zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2014, 15:34   #1
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard Eheim Professional 3 - kaputt?

Hallo!
Ich habe ein gebrauchtes 400l Becken gekauft, zu dem auch ein gebrauchter Filter gehörte, der Eheim Professional 3e für Becken bis zu 700l.
Er läuft jetzt seit Samstag.

Jetzt habe ich folgendes Problem: Er zieht permament Luft und ist tierisch laut. Die Luft wird durch den Ansaugschlauch eingesaugt, das läßt sich beobachten. Die Ansaugöffnung ist definitiv im Wasser, außerhalb des Wasser wirkt bis jetzt noch alles dicht. Es tritt zumindest kein Wasser aus. Ich frage mich, ob der Filter trotzdem nicht mehr in Ordung ist. Der Zustand verbessert sich nicht.

Denke schon über einen neuen Filter nach. Welchen könntet ihr mir empfehlen, falls es nötig sein solte?
Danke für euren Rat.

LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.08.2014, 15:47   #2
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo Tina,


Kannst du mal ein Bild von machen? Wir sprechen von dem großen Eheim Außenfilter oder?
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 16:50   #3
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Benutzt du die Eheim Anschlusssets 1 und 2 oder den grünen Standart Ein und Auslass?

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 17:02   #4
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!
Hier ein paar Bilder. Ja, es geht um den Außenfilter!
LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2014-06-17 15.41.45.jpg (36,4 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2014-08-14 16.32.50.jpg (40,1 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2014-08-14 16.32.57.jpg (45,2 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2014-08-14 16.33.15.jpg (76,6 KB, 59x aufgerufen)
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 17:18   #5
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Das der Filter Luft zieht liegt zu 98% an den grauen Einlass. Diese Installationssets sind ja Erweiterbar da kann es z.B sein das Luft an der Steckverbindung die über der Wasseroberfläche steht gezogen wird.

#1
Die Dichtungen die über der Wasseroberfläche sind einmal kontrollieren.

#2
Die oberste Verbindung zwischen der ersten Steckverbindung und der Kupplung die am Schlauch selbst befestigt ist nicht bis nach ganz oben an den Anschlag drücken. Am besten schiebst du die Oberkante des Steckrohr nur gut 5-8mm über die Gummidichtung des Kupplungsstück.

#3
Schauen ob alles gut verschlossen ist, auch der oben aufgeschraubte Deckel.




Wenn dann immer noch keine Besserung auftritt den Pumpenkopf abbauen und einmal den Impeller kontrollieren und eventuell reinigen aber ich denke mit den ersten oben genannten drei Schritten wird sich die Lage bessern.

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 17:19   #6
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

bist du dir sicher, dass du alles an der Ansaugseite luftdicht verschlossen hast? Oben an dem "Bügel" ist eine "Wartungsschraube". Ist bei der die Dichtung vorhanden/ok?

Du siehst also schon IM Anschaugschlauch Luftblasen? Habe ich das richtig verstanden? Wenn ja, dann musst du irgendwo eine Undichtheit im grauen Teil der Ansaugung ÜBER Wasser haben.

EDIT: Tom war schneller
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 21:48   #7
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich habe die Anschlüsse überprüft. Am Impeller war ich noch nicht dran. Was ich vorhin nicht erwähnt habe, das ich anfangs Probleme hatte, den Filter überhaupt zu starten. Das selbe Problem habe ich jetzt wieder. Er blinkt rot und saugt weder an noch pumpt er ab. Habe Stecker rausgezogen, ne halbe Stunde gewartet - immer noch das gleiche!
Was soll ich tun?

LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 23:36   #8
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo,

würden Filter nochmal zerlegen.... reinigen und nach Anleitung wieder zusammenbauen. ich habe ebenfalls den Eheim Prof 3... nur ohne E, dafür mit dem manuellen Pumpsystem.

Hattest du den Filter vor Inbetriebnahme mit Wasser aufgefüllt? So vermeidet man, dass der Filter sich nen Wolf zieht.....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 23:40   #9
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Da ich keine Gebrausanweisung mehr hatte erst nicht. Da hat er ganz komische Geräusche gemacht, quasi gequitscht. Habe Stecker wieder rausgezogen und am nächsten Tag Händler gefragt. Dann habe ich gefühlte 30l reingekippt. Danach lief er im 2. Versuch mit dem beschriebenen Problem. Ich muss dazu sagen, es ist mein erster Außenfilter. Wußte nicht, das der Umgang so schwierig ist.

LG Tina

Geändert von Tinacolada (14.08.2014 um 23:43 Uhr)
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 23:48   #10
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hmmm.... eigentlich sind die Teile recht easy zu handeln. Sitzen die Filterelemente alle wie es sein soll? Schwierig zu sagen woran es liegt... ich würde versuchen ne Anleitung zu bekommen..,

Online hat Eheim zwar was - habe auf die Schnelle die Anleitung von dem Filter aber jetzt nicht gefunden... nur die Variante die man an den PC hängt....

Schau mal ob hier was dabei ist: https://www.eheim.com/de_DE/produkte...l-3e#downloads

Ganz unten....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.08.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Professional E ? Anni_Ronny Archiv 2009 3 12.01.2009 10:24
EHEIM Professional III Empire Archiv 2004 0 03.06.2004 23:32
Eheim Professional 100 AQ JensReinhard Archiv 2002 1 01.09.2002 08:44
Eheim Professional II oder Professional! Lunary Archiv 2002 15 28.05.2002 14:06
Eheim Professional bresgend Archiv 2001 5 31.10.2001 20:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.