zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2014, 19:28   #1
coopi
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schutzsteckdose Funktion?

Hallo Ich habe jetzt in die Wandsteckdose so eine Schutzsteckdose gesteckt und da die Elektrik vom Aq.angeschlossen.Pumpe,Heizung,Licht.Ich habe aber keine Ahnung wie das Teil funktionieren soll.Kann man dann unbedenklich ins Wasser fassen?Oder schaltet das Ding alles aus wenn Strom mit dem Wasser in Berührung kommt? Gruß Coopi
coopi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.09.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.09.2014, 19:38   #2
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo coopi,

Du kannst weiterhin ins Becken greifen,keine Angst,da schaltet nichts ab.
Die Schutzsteckdose funktioniert wie eine Sicherung,nur ist diese auf feinere Fehlströme gepolt als fie normalen Sicherungen. Wenn nun irgend ein Gerät einen Fehlstrom abgibt,sei es durch ein gebrochenes Kabel oder durch freiliegende Adern,schaltet sie sich automatisch ab. Ebenso passuert dies,falls eine Überspannu ng durch deine Leitungen geht. Diese wird aber unter Umständen schon von deinem FI-Schaltet "ausgerottet".
Hoffe das dir das so ausreicht und nicht allzu technisch ist. Wenn doch kann ich es gerne nochmal vereinfacht erklären

Grüße
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 21:18   #3
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

das war das Erste, das mein Mann gekauft hat, bevor wir auch nur Wasser ins neue Incpiria eingefüllt haben. (ich hab das Schusselgen )

Die Sicherung reagiert also empfindlicher.
Aber was passiert mit dem Mensch auf Holzstuhl mit Arm im Becken?

Merkt man etwas, bevor die Sicherung reagiert?
Weniger?
Ich gestehe, ich schalte absichtlich nie etwas aus, wenn ich in den Becken hantiere.

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC07877.jpg (79,9 KB, 16x aufgerufen)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 22:19   #4
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne,

Einem normal gesunden Erwachsenen sollte in der Regel nichts passieren, es sei denn er/ sie purzelt vor Schreck vom Stuhl. Sowas tut nämlich erstmal gut weh.... Ich hab mal beim Anschließen einer Lampe geglaubt ich müsst nicht prüfen ob Spannung anliegt weil ich ja die Sicherung raus gemacht hatte... Als ich dann die stromführende Leitung angepackt habe musste ich schmerzhaft feststellen, dass dem nicht so war... ( die Kellerräume waren beim Elektriker falsch zugeordnet worden, also hatte unsere Sicherung den Raum vom Nachbarn lahm gelegt und bei uns war fröhlich Spannung drauf).
Außer dem schmerzhaften Lerneffekt ( immer prüfen ob Spannung anliegt, egal wie sicher man ist, dass dem nicht so sein kann) ist mir dabei aber nichts weiter passiert.

Liebe Grüße
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 22:43   #5
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Also wenn die Sicherungen alle optimal laufen und von einem geprüften Elektriker angeschlossen worden sind,kannst du selbst in der Wanne sitzen und nen Fön reinwerfen und dir passiert nichts. Aber probieren würd ich es selber nicht,da es immer wieder mal passieren kann das hier und da Fehler beim Anschluss gemacht werden.

@Sonne

Wenn der FI-Schalter richtig arbeitet merkst du garnix,der fliegt so schnell,meistens innerhalb ein paar Millisekunden. Und du könntest Sachen machen wie ich ein Stück weiter oben schon geschrieben habe.
Nur bei den alten Keramik Drehsicherungen sollte man vorichtig sein,die haben mich schon mal von 2,5m Höhe in nen Busch gefeuert als ich n stromführendes Kabel erwischt habe

Grüße
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 00:14   #6
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

In den meisten Häusrn sollte heutzutage ein FI Schalter im Sicherungskasten sein, dann braucht man den zusätzlichen an der Steckdose nicht.
Unser Haus ist Bauj. 72. Da haben wir, als wir es kauften, einen FI Schalter nachrüsten lassen. Vorteil: er schützt das ganze Haus, also auch den berühmten Föhn in der Badewanne, und nicht nur die Steckdose am Aquarium.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 09:04   #7
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

ich verstehe diese zusätzliche Sicherung in modernen Häusern/Wohnungen auch nicht.
Der FI-Schalter und/oder die anderen Sicherungen sollten bereits zuverlässig vor einem Stromschlag schützen.

Was passiert? Keine Ahnung aber es wird schon weh tun. Nur eben in den meisten Fällen nicht tötlich. Leute sterben dabei eher weil sie dann von der Leiter fallen.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 10:11   #8
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ghhe Beitrag anzeigen
Hallo,


Der FI-Schalter und/oder die anderen Sicherungen sollten bereits zuverlässig vor einem Stromschlag schützen.

.
FI-Schalter muss schon sein. Die normalen Sicherungen sind viel zu träge. Da hast Du längst nen Herzkasper, bevor die Sicherung reagiert.

Aber wenn ein FI-Schalter vorhanden ist braucht es keine zusätzliche Sicherung an der Steckdose.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.09.2014   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nutzung der Ignorier-Funktion rabuf Archiv 2010 20 12.04.2010 16:08
Frage zur Funktion von Carbo Plus Biernot Archiv 2009 2 29.11.2009 10:57
Lahmende Edit-Funktion HPKrug Archiv 2003 21 29.08.2003 22:08
CO2 Anlage funktion Sternschnuppe1234 Archiv 2003 9 03.03.2003 08:00
Suchen-Funktion Archiv 2002 5 14.04.2002 05:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.