zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2014, 09:50   #21
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Ohne Umbau am stecke wird das nicht gehen
es gibt da zb diesen der ist vorprogrammiert
dieser ist Frei Programmierbar
das ist aber meiner Meinung nach der Beste
aber den Stecker muß man dafür immer umbauen
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.10.2014   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.10.2014, 14:38   #22
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nina,

habe vorhin bei Hornbach diesen 1-Kanal-Controler gesehen:
http://www.aquatlantis.com/index.php...egistos&crct=1

Mit einem RGB-Controler kannst Du bei deiner Lampe ja nichts anfangen. Leider stehen weder auf der Webseite noch auf der Verpackung irgendwelche technischen Daten. Aber vom Stecker her müsste er passen, wird einfach zwischen Netzteil und Lampe geschaltet.
Passt ja auf jeden Fall zu den Lampen, die von diesem Hersteller auch angeboten werden und die es auch bei Hornbach gibt (aber völlig überteuert). Bei Hornbach kostet das Teil 45,90 €, bekommt man sicher auch günstiger.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 15:18   #23
Ninas_Aquarium
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Raum Frankfurt am Main
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey super, danke euch beiden. Ich schaue mal, was ich da mache.
Ninas_Aquarium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 16:13   #24
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

und warum soll es mit einem RGB controller nicht gehen ?
da ist ja weis und blau dabei also einfach bei einem rgb Controller auf blau die blaue Anschließen (muß man eventuell testen welches Kabel das ist )
und dann die anderen (weis nicht wieviele weiße es sind) an die andeeren also rot/grün
dann blau morgens starten alles etwa um 5 uhr mit 80% anfahren und langsam bis 7 Uhr auf 0% runter dimmen
ab ab etwa 6 uhr die weißen langsam von 10% bis 7Uhr auf 80% hoch dimmen
und Abend`s alles umgekehrt also von weiß um 19Uhr von80% bis 21uhr auf 0% runter dimmen und gleichzeitig die blaue von 19Uhr 10% bis 21Uhr 80 % Hoch dimmen
das war es dann auch schon
das sollte auch schon mit diesem RGB controller und einer Zeit schalt Uhr gehen bei dem braucht man aber auch noch dieses Programmierkabel gehen tut alles
aber wie gesagt ohne Änderungen am Anschluss geht das nicht
alles ist bezogen auf die dinger von Ebay die am Anfang verlinkt wurden

Geändert von hbmänchen (29.10.2014 um 16:16 Uhr)
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 20:05   #25
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

diese Anschlusskabel haben nur einen Kanal. Um weiß und blau zu trennen müsste man die Lampe öffnen und die Verdrahtung ändern. Den 1-Kanal-Controler kann man einfach an das Netzteil anschließen und die Lampe dann am Controler. Die Stecker dürften identisch sein.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2014, 14:19   #26
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 571
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Moin,

das Teil von Roland ist schon ziemlich nett, habe ich selbst im Einsatz. Funktioniert übrigens problemlos auch als Einkanal-Steuerung - dem Gerät ist es egal, wieviele Kanäle es nun ansteuert (natürlich nicht mehr als 5). Allerdings müsste man tatsächlich am Stecker herumbasteln, was verständlicherweise nicht jedermanns Sache ist.

Daher ist das Ding von Wolfgang sicher völlig ausreichend. Kann nur gerade den Preis nicht ermitteln, da werden mitunter recht absurde Preise aufgerufen, vor allem im Vergleich mit vielseitigeren Geräten.

Am Rande: Nach allem, was ich weiß, sinkt die Lumenausbeute pro Watt bei Richtung Blau tendierenden LEDs, nicht Richtung Rot. Daher haben gerade viele Lösungen aus der Meerwasseraquaristik vergleichsweise abenteuerliche Leistungswerte.

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dennerle 11 Watt Aufsetzleuchte vetzy Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 1 17.08.2014 21:38
Abdeckung bei Aufsetzleuchte xenos3 Archiv 2011 1 31.08.2011 18:12
Juwel-Aquarium / Arcadia Aufsetzleuchte Mondstein Archiv 2004 4 24.02.2004 09:12
arcadia aufsetzleuchte zaphod Archiv 2003 2 16.10.2003 21:20
Arcadia Aufsetzleuchte sinvoll?? Zajac S.32 Timo Borofski Archiv 2003 7 11.09.2003 16:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.