zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2014, 22:36   #21
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo die Filtematten gibt es auch in Schwarz.
Mit schwarzer Rückwand kaum auffallend.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.10.2014   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.10.2014, 23:06   #22
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Einen sehr großen Filter an ein kleineres Aquarium zu hängen und den Wasserdurchsatz zu drosseln kann durchaus Sinn machen. Man braucht ihn dann nicht so oft zu reinigen. Dafür muss man für den größeren Filter halt etwas mehr investieren.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 23:15   #23
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kasperle Beitrag anzeigen
hallöchen,



wenn die an die grellblauen matten denkst, die farbe verliert sich in ein sehr tarnendes grau-grün-braun. wenn keine pflanzen im becken sind bleibt er natürlich ewig sichtbar. so als viertelkreis ist die matte auch nicht groß, der verlorene raum ist marginal.



das würde auch nicht passieren, denn der wasserdruck auf die matte wäre so groß, dass die in jedem falle einknickt. da läuft gar nichts trocken. ok, wenn man die ansaugung 5cm unter der wasseroberfläche machen würde könnte es theoretisch sein. aber warum sollte man das tun.

ob der filter als vorfilter wirkt oder nicht entscheiden die bakterien. die siedeln sich da an wo es ihnen gefällt. daran kann man nichts steuern und man muss es auch nicht.

das soll jetzt keine werbung für die matte sein, ich habe auch nicht in jedem becken eine, aber die hat sich nicht ohne grund bis in die zoohandlungen und zoos durchgesetzt. aber es geht natürlich auch anders. ob dein aquarium funktioniert oder nicht wird, wenn überhaupt, nur zu einem kleinen teil am filter liegen.

Moin Kasperle

Das ist wieder nicht korrekt. Der HMF bildet hinter der Matte ausreichend Mulm die den Vorfilter ohne weiteres von der Wassereingangsseite verstopfen kann so das nicht genügend Wasser nachlaufen kann und der Filter so eventuell zwar nicht richtig trocken läuft aber auch nicht permanent im Wasser steht wie er sollte. Im schlimmsten Fall macht man sich damit so den Impeller oder den Impellerschacht kaputt.

Der Sinn dieser Konstruktion geht einfach nicht auf. Wenn der Filter auf voller Leistung läuft ist die Fließgeschwindigkeit an der Matte so hoch das diese kaum einen biologischen Nutzen hat und einfach nur ein Vorfilter für den Vorfilter ist.

Anders rum wenn man den Filter so weit drosselt das die Matte den biologischen Teil übernimmt ist die Verweildauer des Wasser im Kanister so lang das dieser kaum einen biologischen Nutzen hat und einfach nur als externe Kreiselpumpe für den HMF dient.

Sinn würde es nur ergeben wenn man den Außenfilter anderweitig bestückt wie mit Torf oder diversen Harzen für Schwarzwasser oder Zeolith.

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 23:37   #24
Chuckytb
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo =)

Würde den evtl aussenfilter + HMF gehen ohne den vorfilter der mulm sollte doch dann direkt in den aussenfilter gehen oder ? (Zwecks Babygarnelensicherheit)

Sicher kommen vereinzelt auch so welche rein aber einige sollten überleben.. =)

lg
Chuckytb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 01:14   #25
Kasperle
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

hallöchen,

Zitat:
Zitat von Chuckytb Beitrag anzeigen
Würde den evtl aussenfilter + HMF gehen ohne den vorfilter der mulm sollte doch dann direkt in den aussenfilter gehen oder ?
hinter machen matten fällt mulm an, bei anderen wiederum nicht. vorhersagen lässt es sich nicht. bei meinem 200tr-becken ist dahinter mulm. etwa 2cm hoch. es wird nicht mehr. mancher besucher war erstaunt, wenn er den mulm sah. "wie, da ist ja mulm hinter, bei mir ist nichts". das lässt sich nicht vorhersagen. der mulm ist aber ok. er akkumuliert sicher noch das ein oder andere stöffchen und in ihm dürfte auch was leben.

was ich bisher noch nicht erkannt habe ist, warum du mehrere filter kombinieren möchtest.



@friedel.
ja, solche schwarzen matten habe ich auch schon gesehen. die sind natürlich gleich unsichtbarer.
Kasperle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 02:52   #26
Chuckytb
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Eigentlich nur um den Aussenfilter eine längere Standzeit zu gönnen wobei ein Saubermachen nicht der Grund ist , sondern ganz einfach wenn dies möglich ist wieso denn nicht machen wenn man die Möglichkeit hat? Schaden würde es nicht.

Ausserdem sollte es halt Babygarnelensicher sein zumindest sicherer als wenn sie direkt in den Aussenfilter Schwimmen.Da kamm ich halt auf die Kombinationsidee.
Gäbe natürlich auch die Möglichkeit so nen Mattenstück direkt über den Saugeinlass zu ziehen jedoch gefällt mir das von der Optik überhaupt nicht dann lieber eine komplette matte die nach einer gewissen Laufzeit fast Garnicht mehr auffällt.

Also wenn ich das richtig Raushöre ist das in deinem Freundeskreis gang und gäbe mit HMF + Aussenfilter (ohne Vorfilter)?

Und wenn man Weiss das dort Mulm enstehen könnte wieso bringt man den Saugknopf nicht von vorne rein wenige cm höher an? Wäre das "trocken laufen" Problem doch gelöst oder hab ich irgendwo ein Denkfehler?

danke und lg

Geändert von Chuckytb (01.11.2014 um 02:58 Uhr)
Chuckytb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 08:44   #27
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Bei den jungen aber auch beiden adulten Garnelen würde ich mir nicht soviel sorgen um den Filter machen sondern eher über die Fressfeinde.
Junggarnelen sind für fast alle Fische mit einen Happs verschwunden und der Kammdornwelse schafft auch größere Brocken ohne Probleme.

Zu Garnelen im Filter selbst. Ich habe die 1200 XL Version und Ich habe nach 4 Monaten nachdem ich überschüssige Redfird verfüttert habe eine halbe Kolonie dieser im Außenfilter wieder gefunden. Lebendig, ausgesprochen munter mit Jungtieren.

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 09:05   #28
Chuckytb
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo =)

Na das hört sich doch gut an .. =)

Aber in einen Garnelenbecken wäre nur ein HMF angebracht oder werden die junggarnelen evtl durch die pumpe geschreddert? Falls das der Fall ist würde ich dort ein 350T installieren. Soll ein 250er werden


Danke und lg
Chuckytb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 10:09   #29
Kasperle
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

hallöhen,

Zitat:
Zitat von Chuckytb Beitrag anzeigen
Eigentlich nur um den Aussenfilter eine längere Standzeit zu gönnen wobei ein Saubermachen nicht der Grund ist , sondern ganz einfach wenn dies möglich ist wieso denn nicht machen wenn man die Möglichkeit hat? Schaden würde es nicht.
schaden würde es nicht. ob es nötig ist oder gar einen vorteil hat, ist eine ganz andere sache.

Zitat:
Gäbe natürlich auch die Möglichkeit so nen Mattenstück direkt über den Saugeinlass zu ziehen jedoch gefällt mir das von der Optik überhaupt nicht
das könnte auch ärger machen, weil sich daran angesaugter kram festsetzt kann und dann gerät der außenfilter unter unterdruck. der geht dadurch nicht kaputt, aber es rasselt und klappert, weil er dann ersatzweise luft durch dichtungen zieht..

8quote]Also wenn ich das richtig Raushöre ist das in deinem Freundeskreis gang und gäbe mit HMF + Aussenfilter (ohne Vorfilter)?[/quote]

nee, die machen nur hmf oder außenfilter. einer hat ein filterbecken darunter. am ende laufen aber alle becken und sehen gut aus.

Zitat:
Und wenn man Weiss das dort Mulm enstehen könnte wieso bringt man den Saugknopf nicht von vorne rein wenige cm höher an? Wäre das "trocken laufen" Problem doch gelöst oder hab ich irgendwo ein Denkfehler?
natürlich ist die absaugung höher. so auf 15cm unter wasserspiegel. damit kann im falle eines falles das wasser nur bis dahin auslaufen. in bodennähe sitzt die absaugung nicht. aber selbst wenn mal mulm mit rüberkommt ist auch nichts los. dreck und mulm sind ja die orte in denen der abbau stattfindet.
Kasperle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwelfilter als Vorfilter Thorsten S Archiv 2011 12 24.05.2011 20:26
Vorfilter wicked Archiv 2003 2 22.10.2003 12:08
Vorfilter middlehead Archiv 2002 1 04.11.2002 00:49
Vorfilter - wie geht das? yvonne Archiv 2002 4 13.01.2002 16:51
Schaumstoff als Vorfilter slowdive Archiv 2001 6 15.12.2001 17:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.