zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2014, 11:28   #1
fbschroeder
 
Registriert seit: 01.09.2014
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aq-Scheiben von innen reinigen

Hi,
habe die Suchfunktion genutzt. Bin aber nicht so richtig fündig geworden. Daher mal ein neuer Thread.

Frage:
Wie reinige ich von innen die AQ-Scheiben am einfachsten und sichersten?

In meinem alten AQ hatte ich so einen tollen "Magnetreiniger". Irgendwann war das Innenteil mal in den Kies geplumpst und schon hatte ich den ersten Kratzer von innen in der Scheibe. Das möchte ich verhindern.

Gruß
Schroedi
fbschroeder ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.11.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.11.2014, 12:01   #2
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo,


ich verwende da meist sowas hier:


http://www.stoeberdiele.de/eBay/TEST...uelbuerste.JPG


Gibts für quasi nix im IKEA


Wer ganz hartneckigen Belag hat, der sollte den Handy nehmen:


http://das-mooshaus.eshop.t-online.d...-T_Handy_2.jpg
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 12:14   #3
Günner
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Schroedi,

wenn Magnetreiniger, dann nur die, wo das Innenteil schwimmen kann.
Für alles Andere nehme ich eine alte EC oder Krankenversicherungskarte.

Gruß Günner
Günner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 12:16   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Schroedi

Kratzer ärgern mich auch - und wie!

Ich reinige die Frontscheibe mit einem großen, schweren Magnetreiniger.
Die unteren Bereiche mit dem Arm im Becken von Hand mit einem Fließreiniger, oder mit einem weichen Drahtkissen.

Ganz unten nur, wenn ich direkt an der Frontscheibe den Kies herausgesaugt habe. Den werfe ich weg, aus optischen Gründen.
Dann fahre ich mit dem Finger am Übergang Boden-Scheibe entlang, und wenn ich ganz sicher bin, dass dort kein Sand-Kies mehr hängt,
ebenfalls per Hand mit dem Fließkissen.

Kalkränder Frontscheibe reinige ich mit einem Klingenreiniger.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 12:20   #5
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Ich nutze mittlerweile nur noch diesen: klick mich
Damit bekomme ich die Scheibe mehr als einfach gereinigt; auch Kalkflecken gehen damit super weg.
Die Klingen gibt es einzeln.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 13:18   #6
fbschroeder
 
Registriert seit: 01.09.2014
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten.
Das hilft mir auf jeden Fall weiter.
Gruß
Schroedi
fbschroeder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 15:03   #7
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Ich reinige die einfach mit Filterwatte
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 18:49   #8
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 67
Erhielt: 40 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo

Es geht auch ein ganz einfacher "Kratzer" für Ceran-Feld. Ein Küchenschwamm, der auf einer Seite diese rauhe Fläche hat ist auch ne Option, sollte halt nur fürs Aquarium genommen werden. Damit gehen zum Teil auch Kalkränder ganz einfach weg.
Oder ne alte EC-Karte funktioniert auch. Den Rand vom Glas zum Kies mach ich auch mit ner Karte, ohne Probleme.

Gruß
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 18:57   #9
Naralo
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Ich habe gute Erfahrungen mit den Schwam von Aquasan gemacht. Einfache Algenbeläge gehen schnell weg und ich habe keine Putzstreifen wie ich sie bei schabern manchmal gehabt habe und relativ günstig ist er auch. Auch kann man ihn mehrfach verwenden.
Naralo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 08:08   #10
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
Ich verwende einfach ein Stück Filterschwamm. Damit kann man auch gut die Ecken reinigen.
Erst wenn sich wirklich sehr hartnäckige Algen gebildet haben verwende ich den JBL Blanki.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.11.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saugwelse vür scheiben Leopardenpanzerwels Archiv 2012 6 11.01.2012 06:47
AQ-Scheiben reinigen? Wels21 Archiv 2004 7 01.04.2004 14:22
Wie Scheiben reinigen? Gwen Archiv 2003 5 14.07.2003 09:47
Scheiben reinigen Vitamin Archiv 2003 6 15.04.2003 18:50
Wie Scheiben von innen säubern?? Eva Archiv 2001 11 18.06.2001 06:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.