zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2014, 13:40   #1
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard Unterschied JBL ProTemp b20 und ProTemp Basis 250

Hallo zusammen,

weiß jemand von euch zufällig was der Unterschied zwischen den Bodenheizkabeln JBL ProTemp b20 und ProTemp Basis 250 ist?
Auf der Homepage von JBL gibt es nur noch die b20, ist die Basis 250 dann einfach das ältere Modell? Wenn ja, was sind die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile?
Könnte gerade günstig an eine neue Basis 250 kommen und überlege ob sich das für die Pflanzen wirklich lohnt?

Habe mir die Tage ein Incpiria 300 bestellt*freu*

Passt diese Bodenheizung für dieses Modell oder zu stark/schwach? Habe dann auf jeden Fall einen normalen Heizstab im Becken.

Viele Grüße,
Dani
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.11.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.11.2014, 16:51   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Dani

Bei JBL heißt alles, was wärmt, "pro Temp"

die Zahl ist dann die Wattzahl.


Zitat:
ProTemp Basis 250
dürfte ein Stabheizer sein, mit 250 W

Zitat:
JBL ProTemp b20
Das kleine b steht für "Bodenheizung"
Für 80-100cm, aber Achtung, Du hast zwar 100cm, aber das Incpria hat Sondermaße, b 20 ist für 100-250l Wasser vorgesehen, das Incpiria hat 300l.

Es geht bei der Bodenheizung vor allem um die Kabellänge.

Ich habe für unser Incpiria 300 den hier:

http://www.aqua-pond24.de/dennerle-b...FefnwgodU7EA9w

Und KEINEN Stabheizer.
Wir wohnen unter dem Dach, und die Lampen geben so viel Wärme, dass heizen überflüssig wird.
Der Bodenfluter ist nur im Winter vormittags an.

Achtung:

Möchtest Du bei Deinem Incpiria 300 eine mittlere Lichtstärke von 0,5 W
erzeugen, dann reichen die beiden Röhren, die mitgeliefert werden,
NICHT aus.

Wir haben das Power-Kit dazu bestellt, das bedeutet einfach,
den Lichtbalken mit den 2 Röhren noch einmal.
Also 4 x 39W.

Ansonsten kannst Du bei der gewaltigen Beckenhöhe von 65 cm!
nur Cryptocorynen, Vallisnerien u co halten

Viel Freude beim Einrichten, das Becken ist superdupergenial, durch die Tiefe und die Höhe

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 22:58   #3
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne,

vielen Dank für deine Antwort.

Komischerweise ist aber die ProTemp Basis 250 auch eine Bodenheizung Aber ich vermute wirklich ein älteres Modell.

Naja, ich glaube ich lasse die Bodenheizung jetzt doch lieber weg, habe auch viel Negatives drüber gelesen, dass man sie mitrauszieht, wenn man stark verwurzelte Pflanzen rausnehmen will und dass man eigentlich keinen Unterschied sieht gegenüber keiner Bodenheizung usw...
Oje, wenn man das immer vorher so genau wüsste.
Denkst du, dass sie bei dir tatsächlich viel bringt? Hast du weniger Mulm dadurch?

Irgendwie gabs so viel Technik vor 20 Jahren noch nicht, als ich als Schülerin 2 kleine 60cm Becken hatte

Meinst du ich kann mit den Powerkit auch erst nach einer Weile kaufen, oder besser gleich? Den hatte ich budgettechnisch jetzt nicht auf dem Schirm

Sag mal, habe hier schon mehrfach gelesen, dass du auch Pflanzenpakete anbietest? Was sind das denn genau für Arten?

Ich hoffe das Becken wird nächste Woche geliefert

Wann und welche Fische macht man denn dann zeitnah rein, damit der Filter was zum Arbeiten hat? Oder doch erst nach der kompletten Einlaufzeit besetzen?

Fragen über Fragen

Viele Grüße,
Dani
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 09:41   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Dani

Zitat:
Irgendwie gabs so viel Technik vor 20 Jahren noch nicht, als ich als Schülerin 2 kleine 60cm Becken hatte
Ganz genau! Allerdings sind in meinen Jugend-Becken die Pflanzen auch nie wirklich gewachsen. Waren immer solche Komplett-Sets.
Von daher ist es schwer zu sagen, WAS es genau ausmacht, denn heute habe ich sozusagen alles.

Das hat mich alles doch recht verwirrt, mit den Bezeichnungen, und so bin ich beim Dennerle Bodenfluter 50 Watt gelandet.
Da stand das irgendwie für mich klarer drauf.

Das Kabel ist recht steif, und wird vor dem Einfüllen vom Kies mit den mitgelieferten Saugnäpfen befestigt.
Man fühlt es, wenn man mal ein Eck Pflanzen neu setzt. Und notfalls drückt man es einfach wieder herunter. Also das macht gar keinen Ärger.

Tja, weniger Mulm? Kann ich nicht beantworten, da ich 10 Welse halte.
Alle Pflanzen wachsen wie verrückt, außer sehr typische Weichwasserpflanzen, die habe ich alle umgebracht.
Da ich aber den Bodenfluter im Sommer nicht an habe, dürfte es in erste Linie an den VIER Röhren, also 0,5 W liegen, UND der CO2-Anlage.

Wenn ich wählen müsste, zwischen CO2 und Bodenfluter, würde ich immer CO2 nehmen.

Zitat:
Meinst du ich kann mit den Powerkit auch erst nach einer Weile kaufen, oder besser gleich?
Eher schlechte Idee, denn dann darfst Du die Hälfte der Pflanzen neu dazukaufen.
Das Incpiria ist sehr hoch.
Und wer kauft sich schon dieses überteuerte Becken, und will es dann nicht nutzen für Pflanzenpracht.

Was Du machen könntest: bis Du das Geld zusammen gespart hast, die beiden mitgelieferten Röhren nach hinten ins hintere Drittel schieben, und dort die Pflanzen setzen.

Vorne kannst Du dann aber keinerlei Bodendecker, Gras usw setzen, denn sie würden zu 100% eingehen.

Oder /und, Du trickst, genauso wie ich.
Werde das heute mit Bildern in meinen Incpiria-Thread, siehe Signatur, einstellen.
Ich verwende Saugnäpfe, binde daran Pflanzen fest, und befestige sie so weiter oben in Lichtnähe. Die Illusion voll bewachsener Rückwände ist perfekt.
Denn weiter unten ist für viele meiner Wunschpflanzen einfach zu wenig Licht.

Zitat:
Sag mal, habe hier schon mehrfach gelesen, dass du auch Pflanzenpakete anbietest? Was sind das denn genau für Arten?
Ich verschenke manchmal meinen Überschuss an
weidenblättrigem Wasserfreund, zum Beispiel.
Leider habe ich das gerade wieder getan, und bin blank.

Aber ich hab Dir einen Tipp:
Der Bülent hier aus dem Forum, setzt gerade zu NOCH mehr Pflanzen an, unglaublich, aber wahr.
Das bedeutet, er hat aktuell jede Menge Pflanzen in sehr großen Mengen abzugeben, sicher nicht überteuert. Schreib ihn per PN an.
http://www.zierfischforum.info/becke...becken-10.html

Ich habe mir neulich von Katrin aus ihrem 1000l-Becken Cryptocorynen mitbringen lassen, da meine leider ziemlich den Schnecken zum Opfer fielen, die wachsen sehr prächtig.
Zu beziehen hier:
http://www.zierfischforum.info/angeb...rot-gruen.html

Mit sehr vielen Pflanzen starten!!
Du musst das ausprobieren, in jedem Wasser und Becken wachsen andere Pflanzen gut.
Cryptocorynen, Wasserfreund-Arten wachsen überall gut.

Die oben genannten Becken haben aber ebenfalls alle CO2-Versorgung!

Zitat:
Wann und welche Fische macht man denn dann zeitnah rein, damit der Filter was zum Arbeiten hat?
Wenn die Pflanzen anfangen zu wachsen. Meine eigene Meinung.
Pflanzen, die aus laufenden Becken stammen, sind bereits das Unterwasserleben gewöhnt, im Gegensatz zu manchen aus dem Laden.
Sie wachsen sozusagen nahtlos weiter. Das kann beim Beckenstart sehr helfen.

Ansonsten hat da eh jeder eine andere Meinung.
Kommt auf Deinen Wunschbesatz an.
Starte einfach mit einer Gruppe. Und nicht gerade mit den Emfindlichsten.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.11.2014   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrung JBL ProTemp Cremebad Archiv 2010 7 08.01.2010 13:59
Bodenheizung Pro*emp Basis 120 kraftwerk Archiv 2009 2 16.09.2009 19:52
Wo ist da der Unterschied? NO² <> NO²-N eagle23 Archiv 2004 4 22.05.2004 15:45
NO2-->NO2-N Unterschied? Ralf96 Archiv 2004 4 07.04.2004 18:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.