zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2015, 13:01   #11
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

ein Bekannter hat die Scheibe in loche Führungsschienen auf einer Seite verbaut dadurch ist die schräg angebracht ob das etwas hilft weis ich aber nicht
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.04.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.04.2015, 13:04   #12
JonnyB
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 51 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hi,

bei 120cm Kantenlänge würde ich drei Schieben anfertigen lassen und die mittlere, schmalste mit einem kleinen Griff versehen. Diese 10-15 cm lange Scheibe ist dann leicht zu entnehmen.
JonnyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 13:19   #13
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr beiden,


mit dem Gefälle bekommt man sicher einfach hin. Da würde ich z.B. aus dem Baumark ein dünnes 1x1cm Alu Vierkant Profil holen und da auf den hinteren Glassteg des Beckens quer drauf legen. Kommen dann die Scheiben drauf, habe ich ein leichtes Gefälle nach vorne.


Das mit den Schienen wollte ich eig auch machen.... Problem sind nur die ganzen Aussparungen für die Technik. Pumpe (in / out) sitzt links... und Heizer + CO2 sitzt rechts...
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 14:06   #14
Gabor
 
Registriert seit: 27.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Einfach links und rechts hinten die Ecken abschneiden.
Gabor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2015, 19:19   #15
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hi,

Schau doch mal hier : http://www.aquaristik-zentrum.at/sho...ng-Laufschiene
Ich hab von denen meinen Abdeckung für das 200er Becken (100x40 cm, zweiteilig) und bin absolut zufrieden.
Die können sicher auch dreiteilige Abdeckungen machen/liefern.
Aber am besten telefonisch abstimmen, die Lieferzeit war recht lang.
Ansonsten fand ich auch den Preis vollkommen angemessen.

Liebe Grüße
Sitha


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2015, 10:37   #16
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,


muss das Thema Glas/ Kunststoffabdeckung leider mal wieder hoch kramen. Ich habe ein Becken mit dem Grundmaß 120 x 40cm.


Der erste Versuch mit orig. Plexiglas war nicht ganz so toll. Schon nach 2 Wochen in Betrieb hing das Glas durch! Ränder hoben sich ab.... keine Dauerlösung.




Da ich noch alte Flachglasreste daheim hatte, habe ich mir aus Gewichtsgründen 3 Platten ( 2 x etwas größere für außen und eine kleinere für innen) geschnitten. Bis gestern hatte das auch gut gehalten. Leider entstehen beim selber schneiden von Glas sehr scharfe Kanten. Bin gestern abgerutscht und fast in der Notaufnahme gelandet. Nach 1 Std. konnte ich die Blutung dann doch stoppen.
Bei der Aktion ist auch eine kleine Scheibe zersprungen.


Nun gilt es demnächst was neues auf das Becken zu machen.
Wie ich rauslesen konnte bleibt eig nur Makrolon oder Glas.




Denke ja Glas wird am besten auf Dauer funktionieren.
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2015, 12:03   #17
Apteronotus
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: 76275 Ettlingen
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hoi!

Ja, das mit dem Glas ist, finde ich, die beste Lösung. Plexiglas wir mit der Zeit immer irgendwie trüb...

Die scharfen Kanten kannst du doch ganz einfach abschmirgeln mit Schleifpapier!!!

Grüssle Flo
Apteronotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2015, 12:06   #18
BrochisMulti
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo


Ich kann aus eigener Erfahrung doppelstegplatten empfehlen

Läuft seit circa einem halben Jahr ohne Probleme wird nicht trüb und hängt nicht durch ....

Und du kannst sie dir im Baumarkt gleich auf maß schneiden lassen

Gruß

Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
BrochisMulti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2015, 12:14   #19
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

@ Flo


Dann brauch ich aber Schleifpapier mit Diamantstaub oder sowas drauf. Mit normalem Sandpapier hat sich beim Abschmirgeln der Schnitkanten gar nichts getan. Haben es dann aufgegeben.


@ Brochis


Das mit den Doppelstegplatten hatte ich auch schon gefunden. Ist ja auch Makrolon als Ausgangsstoff - allerdings sind die ja innen Hohl und müssen an den Rändern verklebt werden (gerahmt), damit keine Feuchtigkeit in die Kammern kommt. Und hier habe ich das Problem, dass ich Aussparungen für Filterein- und Auslass raus sägen müsste....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2015, 12:25   #20
BrochisMulti
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Harlekin_85 Beitrag anzeigen


@ Brochis


Das mit den Doppelstegplatten hatte ich auch schon gefunden. Ist ja auch Makrolon als Ausgangsstoff - allerdings sind die ja innen Hohl und müssen an den Rändern verklebt werden (gerahmt), damit keine Feuchtigkeit in die Kammern kommt. Und hier habe ich das Problem, dass ich Aussparungen für Filterein- und Auslass raus sägen müsste....
Ich habe meine auch offen gelassen und habe Aussparungen und meine Ecken sind schräg geschnitten wegen dem Gasaustausch ....bei mir sammelt sich kein tropfwasser zwischen den Stegen...

Es gibt aber auch solche verschlussleisten womit man die platten verschließen kann die kann man auch stückeln so das die Öffnungen offen bleiben ...

Mir waren sie nur zu teuer und werde mir demnächst was mit aluprofil einfallen lassen

Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
BrochisMulti ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.07.2015   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
bei, mit, ich, nix, meinem, das, schnell, glasabdeckung, einfach, verkratzt, glas, fürs, zudem, hat, selbst, leider, waren, ein, 5mm, sich, abdecken, material, durchgebogen, aber, acryl

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasabdeckung lumontur Technik und Zubehör 2 22.12.2014 15:08
Glasabdeckung - Silikon Nippel pel Aquaristische Versuche und Experimente 7 15.05.2013 10:46
Wie beeinflusst eine Glasabdeckung die Leuchtkraft? Lindy2010 Archiv 2010 10 04.09.2010 22:00
Zuchtwürfel 50x50 mit 2-teiliger Glasabdeckung annegret56 Archiv 2004 2 26.04.2004 16:18
Glasabdeckung ja oder nein? *Alex* Archiv 2001 9 13.10.2001 15:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.