zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2015, 14:55   #1
DBa
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 12/16er Schlauch druckfest absperren

Hi zusammen,

nachdem ich mir ein paar Anregungen für ein WW-System angeguckt habe, steht meins jetzt seit ein paar Tagen und ich kann endlich Wasserwechsel ohne Kübelschleppen und ohne Wasserlachen machen. Juhuu.

Bisheriges noch ungelöstes Problem: der Wasserhahn ist in der anderen Etage als das Becken, d.h. sobald das Becken "fast voll" ist, muss ich runterrennen und am Wasserhahn absperren. Das find ich nicht so gut

Ich habe versucht, mir eine Lösung zum Absperren am Aquarium einfallen zu lassen, aber das Einzige was ich bisher ersinnen konnte war "Regulierstopp+Kupplung+Schlauchstück" von Gardena. Dabei brauche ich an der Stelle eigentlich überhaupt keine Stecktechnik, ein Absperrventil würde reichen, nur finde ich keins. Hat irgendjemand eine Idee?...
DBa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.06.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.06.2015, 15:10   #2
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

von Gardena gibt es das auch ohne Schlauchstück. Das funktioniert super und ist auch beim Wasserwechseln mit Eimern eine große Hilfe.

LG
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 15:49   #3
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

einfach so ein teil dran machen zu drehen fertig
gibt es in jedem guten Baumarkt in passender Größe

Geändert von hbmänchen (15.06.2015 um 15:52 Uhr)
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 16:00   #4
DBa
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Weißt Du ob dieses Microdrip-Ventil druckfest mit den 12/16mm Schläuchen verbunden werden kann? Da ist ja der normale Wasserdruck aus dem Hahn drauf...
DBa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 16:14   #5
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Dafür sind die doch da

aber Gegenfrage warum benutzt du nicht einen normalen Gartenschlauch da gibt es viel mehr Ventile als dieses
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 16:27   #6
DBa
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das ist derselbe Durchmesser wie beim 1/2"-Gartenschlauch und angeblich geben "normale" Gartenschläuche Weichmacher ins Wasser ab.
Insofern - ich kann im Prinzip jedes Ventil verwenden, was für einen 1/2" Gartenschlauch passt, nur finde ich keins das dem entspricht was ich suche...
DBa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 16:56   #7
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

suche doch einmal nach Absperrventil 13 mm (1/2“) da kommen einige aber halt immer von Gardena
habt ihr ein Bauhaus ? da gi8bt es das auch
genauso wie bei Hornbach
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2015, 18:40   #8
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Ich habe es mit so einem Absperrventil von Gardena gelöst, siehe folgenden Beitrag mit Bilder: klick mich.
Wichtig ist m.M.n. nur, daß du vor dem Absperrventil ein druckfesten Schlauch mit druckfester Verbindung hast.

Am Schlauchanfang ist diese Schnellkupplung für den Perlator (klick mich).
Am Schlauchende ein Schnellverschluss mit Aqua-Stop (klick mich), d.h. du kannst ihn abziehen/trennen und er verschließt den Anschluss, ohne das ein Tropfen Wasser heraus kommt.

Dann ein Kupplungsverbinder (klick mich) und danach das Absperr- bzw. Regulierventil (klick mich), dessen Schnellkupplung ich mit einem Kabelbinder gesichert habe (lässt sich nicht mehr durch ziehen öffnen).
Direkt auf das Absperrventil ein normaler durchsichtiger Aquariumschlauch (damit sieht man, was nach dem Absperrventil passiert).
Der Schlauch verbindet dann das Ding von JBL.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2015, 17:10   #9
DBa
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bis aufs Regulierventil hab ich das mehr oder minder identisch (den Wasserstop hab ich von einem billigen Anschlussset von Aldi genommen, den ich noch zuhause rumliegen hatte...wird aber irgendwann gegen ein Gardena-Teil getauscht, da das Ding nicht 100% das Wasser stoppt...), und ich hab auf der gesamten Länge den 12/16er Schlauch.

Ich brauche halt am Regulierventil keine Schnellkupplung, das kann permanent verbunden bleiben und will die Gesamtkosten der Lösung niedrig halten Bin nun mal ein Geizhals.
DBa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.06.2015   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PVC-Schlauch Gürteltier Archiv 2003 4 13.08.2003 11:49
CO2 Schlauch biegen georg.strauch Archiv 2003 4 01.08.2003 22:17
Co2 Schlauch = Schlauch ? Scheiti Archiv 2003 9 01.08.2003 16:31
Schlauch reinigen Gast2 Archiv 2003 13 05.02.2003 06:42
Schlauch-Adapter Rainer Müller Archiv 2003 8 05.01.2003 19:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:32 Uhr.