zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2015, 19:45   #1
knarf
 
Registriert seit: 19.08.2002
Ort: Leinfelden-Echterdingen
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mattenfilter zu wenig Srömung?

Hallo zusammen,
Ich lese hier seit ewigen Zeiten mit, nun habe ich das erste Problem:
ich habe vor fünf Wochen mein erstes Aquarium mit HMF eingerichtet,(davor immer nur mit Aussenfilter) das Aquarium hat die Masse 1,20x50x60 cm also brutto 360l, durch den HMF, Wurzeln etc. werden ca.300l übrigbleiben. Die Pumpe hat eine offizielle Leistung von 15ool/h.
Das Problem ist das, vor der Matte so gut wie keine Strömung vorhanden ist, die Strömungsausrichtung läuft im Augenblick schräg zur Frontscheibe, das Becken wurde vor vier Wochen üppig bepflanzt. Seit gestern sind die ersten Bewohner im Becken (10 Corydoras Sterbai), und die Wasserwerte sind ok! (Nitrit 0, KH 8) . Die Welse fühlen sich vermutlich wohl, haben schon gefressen, aber das Wasser wurde jetzt sehr trüb (milchig). Ich habe Bedenken dass das funktioniert wenn noch weitere Fische in das Becken sollen ( 10x Schmucksalmler und 25x Rotkopfsalmler). Frage: Braucht der HMF noch Zeit? oder ist die Pumpe unterdimensioniert?
Gruß
Frank
knarf ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.07.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.07.2015, 19:56   #2
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

du kannst das hier berechnen
http://www.bastards-of-science.de/HMF_Berechnung1.html
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2015, 20:07   #3
knarf
 
Registriert seit: 19.08.2002
Ort: Leinfelden-Echterdingen
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
die Berechnung kenne ich, Matte und Pumpe passen.
Gruß
Frank
knarf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2015, 20:40   #4
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi könnte auch an den Sterbai liegen, die können was absondern, was das Wasser trübt. Muss nicht mit dem Filter / Strömung zusammenhängen. Ggf. Wasserwechsel machen.

Vor der Matte willste sichbare Strömung? Versteh ich jetzt net, der Hmf soll ja grad langsam filtern, ist eben kein Außenfilter.

Ich hatte nen Außenfilter (Eheim 2317) für nen Eck-Hmf als "Antrieb" verwendet, auch da lief et deutlich langsamer (300 l) als ohne Matte. Muss man sich wohl erst dran gewöhnen, wenn man Hmf verwendet. Ging mir jedenfalls so.

Winke!
Ahörnchen
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2015, 21:52   #5
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Frank, wenn das Becken plötzlich trüb geworden ist, spricht das meist für eine Bakterienblüte. Die ist an sich erst einmal nicht schlimm, von den optischen Auswirkungen mal abgesehen. Die Bakterien können aber mit der Zeit relativ viel Sauerstoff verbrauchen. Deshalb würde ich da mit Wasserwechseln gegensteuern.

Mein HMF mit 1000 L/h reicht übrigens aus, um das Wasser in 429L Becken nach einem Wasserwechsel in ca 30 Minuten absolut klar werden zu lassen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.07.2015   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
besser wenig als mehr oder mehr als wenig, hmm? blue_dempsey Archiv 2012 3 21.08.2012 16:22
wenig CO² für wenig Geld Anura Archiv 2009 9 07.10.2009 09:41
Zu wenig Licht?? chrisi Archiv 2004 6 07.01.2004 12:16
zu wenig Futter = zu "wenig" Mulm ? Falk Archiv 2002 1 22.03.2002 08:59
Ich bin ein wenig ratlos... TanjaS Archiv 2001 16 30.12.2001 14:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.