zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2015, 19:39   #1
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 53 Danke in 38 Beiträgen
Standard Innenfilter für 450 l?

und last but not least.....aller guten dinge sind 3....auch wenn ich euch heute nerve *schäm*

Ich hab die Nase voll von HMF, hab hier wahnsinns dreck und Mulm jetzt im Becken....bekomm die Matte nicht mehr rein und all so tolle sachen....

Aber auch bei Aussenfiltern bekomme ich paranoia wegen undicht und son kram.

Das netz ist voll davon....ich bin total durch den Wind und blick nix mehr.
Kann mir jemand von Euch nen Innenfilter gutheisen für ein *normal* besetztes 450 liter becken?
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.09.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.09.2015, 19:50   #2
Nerubian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Innenfilter haben auch Nachteile imho, schlammen genauso zu und nehmen Platz und Optik aus dem Becken.

Nach 30 Jahren Aquaristik und ungefair 20 Innen- und Außenfiltern bin ich an einem hängengeblieben: EHEIM eXperience 350, für mich der Golf unter den Filtern, und für mich persönlich völlig alternativ-los.

Ist dicht und das schon seit Jahren, man hört ihn nicht!, Filtermaterial muss man ggf. sehn ob einem die Beilage genügt.

Ich nutze ihn für mein 500L Becken. Kann ihn uneingeschränkt empfehlen. Habe ihn im Fachhandel gekauft, im Netz aber bestimmt billiger zu haben.

LG
Nerubian
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 19:50   #3
Lotusbluhme
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: In der schönen Pfalz.
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo,
Juwel bioflow 8.0 kann ich empfehlen, habe ihn selbst in einem 450 Aquarium.
MfG
Lotusbluhme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 19:59   #4
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 53 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Danke Leute,

Ja, aber nimm mal ne matte halben meter auf 60 cm aus so nem Becken raus....so viel schlamm läuft mir aus nem innenfilter nicht.
Keine Ahnung....bin grad kuriert....hier sieht es aus wie nach nem Bombenangriff...

Aber danke, ich schwöre ja normal schon Jahre auf Eheim. Das hört sich doch ganz gut an.
Aber ich schau mir auch mal den Bioflow an...

Danke schonmal für die Antworten
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:03   #5
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 53 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Allerdings, ich hatte vergessen....

Mein Becken hat die Öffnungen für Filtergedöns sowas von blöd....direkt darunter ist noch die Glaslippe im weg, so das ich nichtmal gerade nach unten könnte mit dem ansaugrohr
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:05   #6
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hi,

gibt es eigentlich Innenfilter für 450l-Becken?
Ok, spontan würde mir auch der Bioflow einfallen aber gibt es die einzeln zu kaufen?
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:10   #7
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Der größte Eheim Innenfilter ist meines Wissens der Powerline XL. Den hat meine Mutter in 330l, und dafür langt er auch (Reinigungsintervall 14tägig bei stark besetztem Becken, sehr kräftige Strömung, wenn gereinigt). Aber ob er für 450l ausreicht? Da würde ich auch lieber bei Juwel schauen, die verkaufen ihre großvolumigen Aquariensets schließlich auch mit Innenfilter.
Von Tunze gibt es noch zwei Modelle, aber da hört/liest man nichts, ob die taugen?
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:19   #8
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Ich habe jetzt mal geguckt, der Powerline XL soll 1200l/h filtern, das tut mein Außenfilter der Eheim Professional 3 auch.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:22   #9
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 53 Danke in 38 Beiträgen
Standard

So...ich zeig euch das jetzt mal...
Deshalb hab ich da so probleme gerade runter zu kommen mit nem Rohr...da muss ich ne Kurve um die Lippe bauen

Click the image to open in full size.


Auch aus diesem Grund möchte ich jetzt gerne nen innenfilter...

Hab ja jetzt im Moment 2 kleinere drin laufen....
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 20:27   #10
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Achso ist das gemacht, unpraktisch.

Ich habe die Standardabdeckung und das ist wie anderen Herstellern wie Eheim und Juwel gemacht.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.09.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenfilter 27Easy27 Technik und Zubehör 4 17.02.2014 22:26
Innenfilter gegen Innenfilter tauschen stella Archiv 2010 6 20.04.2010 20:56
Flu*al U2 Innenfilter Schommi Archiv 2010 2 25.03.2010 21:40
Innenfilter Hankofer Archiv 2004 4 19.03.2004 15:03
HMF + Innenfilter? Alex W. Archiv 2003 2 23.05.2003 17:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.