zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2015, 10:53   #11
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

was ist an an dem Rückschlagventil verwirrend ? das Teil ist und Bleibt ein Rückschlagventil und keine Rücklaufsicherung obwohl es dazu benutzt wird

Zitat:
Ein Rückschlagventil erlaubt die Durchströmung in nur eine Richtung, verhindert jedoch den Rückfluss in Gegenrichtung ^^gg
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.11.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.11.2015, 11:28   #12
siggi
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Holzweißig
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo
Du hast recht und Ich meine Ruhe .
siggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 17:23   #13
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HB Männchen,

richtig, in der Anleitung war das eingebaut. Interessant ist nur folgendes: das Rück...ventil war eben NICHT mitgeliefert. Ich hab das gesucht, alles peinlich genau, war aber definitiv nicht dabei. Da bin ich in die Apotheke (Zoo Kölle) gefahren und hab das gekauft und eingebaut. Der "nette" Verkäufer meinte, seit neuestem sei das Rück...ventil im Blasenzähler integriert und daher auch nicht mehr mitgeliefert. Ferner meinte er, dass durch das Ventil wohl der erhöhte Verbrauch entsteht. ICH BIN VERWIRRT. Habe gerade folgendes an JBL geschickt:

Hallo,

ich habe seit 3 Wochen oben genannte CO2 Anlage und habe folgende Probleme:
- Flasche war nach 2 Wochen leer (2 KG Flasche). Ich habe diese 12 Stunden an (Nachtabschaltung) und auf etwa 3 Blasen/Sekunde eingestellt. Ich hatte zusätzlich ein Rückschlagventil eingebaut. Der Händler teilte mir mit, dass dadurch der erhöhte Verbrauch entstünde und ich das Rückschlagventil wieder ausbauen sollte - dies sei im Blasenzähler integriert (stimmt das?).
- Am Druckminderer werden mir zum einen 50 Bar angezeigt (ich tippe, dass das normal ist), der Arbeitsdruck liegt bei 1 Bar. Ich hatte gelesen, dass dieser bei 1,5 Bar liegen sollte.
- Ich registriere Schwankungen beim CO2 (ich stelle die Blasenanzahl ein; nach einiger Zeit stimmt das nicht mehr) und muss an der Feinnadel (rechter Regler unter der Arbeitsdruckanzeige) jeden Tag nachjustieren. Ist das normal?

Meine Fragen: woran kann es liegen, dass ich so viel CO2 benötige? Was sollte ich Ihrer Ansicht nach prüfen? Kann es sein, dass der Druckminderer defekt ist?

Ich freue mich sehr auf Ihre Antwort.

Vielen Dank und beste Grüße,




Auch wenns doppelt gemoppelt ist: was tippt hier, was da im Argen liegt?

Grüße,
Matthias
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 17:51   #14
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.331
Abgegebene Danke: 601
Erhielt: 654 Danke in 423 Beiträgen
Standard Ist das normal bei CO2 Flasche

Hi,
ich betreibe meine CO2 Anlage von US Aquaristik auch mit zwei Rücklaufventilen. Eins davon ist fest verbaut, ich glaube, zwischen Feinnadel-und Magnetventil. Zusätzlich habe ich noch eines weiter oben, Richtung AQ/Wasserspiegel, weil es mich gestört hat, daß nachts das Wasser immer kurz bis vor das Ventil zurücklief - zwar konnte es nicht in die Anlage laufen, aber der Schlauch musste immer erst freigedrückt werden vom CO2.
Jedenfalls kann ich keine extremen Gasverluste feststellen. Wie auch - es ist zwar eine Schwachstelle mehr, wo es undicht werden kann, aber wenn alles fest gesteckt ist, passiert nichts.
Meine Vermutung in deinem Fall ist, daß am Druckminderer selber was undicht ist, oder am Magnetventil.
Ich würde alles einfach noch mal neu anbringen, mit besonderem Augenmerk auf die Dichtung zwischen Flasche und Druckminderer.
Daß Arbeitsdruck und Blasenzahl anfangs nachjustiert werden müssen, ist übrigens normal.


Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 19:49   #15
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Öhrchen,

aber ich habe gar keine Dichtung zwischen Druckminderer und Flasche. Was denkst Du mit dem Arbeitsdruck von einem bar - sollte doch 1,5 sein, oder?
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:44   #16
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,
Ich habe zwar eine dupla co2 anlage aber ich kann auch was zum Thema sagen:
Bei mir kann man den Arbeitsdruck mit einer großen Rändelschraube von 0-6 Bar regulieren, müsste bei dir sicher auch gehen. Bei meiner Anleitung steht auch das der Arbeitsdruck direkt proportional zur Blasenzahl ist. D.h. 1 Bar 20 Blasen/Min -> 2Bar 40Blasen/min. Prinzipiell denke ich ist es egal mit welchem Arbeitsdruck man arbeitet.

Zum Rücklaufventil:
Bei meinem Blasenzähler ist auch ein Rücklaufventil dran, das konnte ich prüfen indem ich von beiden Richtungen mal reingepustet hab und es ging nur in eine Richtung

Zur Dichtung:
Zwischen Manometer und Flasche muss eine O-Ring Dichtung eingelegt sein sonst kann ich mir gut vorstellen das dir dein Gas flöten geht.

Ich würde jetzt mit der seifenflüssigkeit mal auf undichtigkeit prüfen.

Rücklaufventil kann man auch testen ob eins verbaut ist und funktioniert.

Falls ich was falsches geschrieben habe möge man mich korrigieren. Ist nur ein Erfahrungsbericht da ich vor 2 Wochen selber meine erste co2 angeschlossen habe und mich ausgiebigst mit dem Thema befasst habe.

Gruß
Noah
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 08:55   #17
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

wenn keine Dichtung drin ist dabei war schickt dir JBL kostenlos eine zu war bei mir auch so
ohne Dichtung kann das ja nicht dicht sein und somit CO² entweichen (das ist nicht gesund )
der Arbeitsdruck soll 1-1,5 bar den kannst du hier einstellen mit einem Inbusschlüssel habe es rot markiert
Click the image to open in full size.
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 09:15   #18
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

klasse, hb männchen, vielen Dank!

Ich warte mal ab, was jbl schreibt und frage dann gleich nach den Dichtungen.

DANKESCHÖN!!!
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 11:20   #19
Jorro
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Grundsätzlich Flaschen nicht überkopf betreiben.
Jorro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
co2 Flasche Lunalux Technik und Zubehör 4 22.03.2014 09:40
Krebsversand 2 in 1 Flasche? Fisch-Freak Archiv 2012 1 20.05.2012 20:08
Co2 Flasche eierpeller Archiv 2011 0 19.11.2011 01:22
CO 2 Flasche elculione Archiv 2003 8 08.08.2003 13:34
Co2-Flasche !! Markus-1 Archiv 2002 16 15.09.2002 15:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.