zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2015, 01:00   #1
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard SuperFish RetroLED Bright T8 & JT5

Hallo Community,
immer wieder ließt man hier und in anderen Foren Fragen wie "Welches ist die beste LED-Beleuchtung" o.ä.

Hier möchte ich Euch einmal eine Röhre von der Firma "SuperFish" vorstellen. Hinweis: Hierfür bekomme ich kein Geld, daher schreibe ich hier meine persönliche Meinung zu diesem Produkt nieder.
_____________

Anfang der Monats gingen bei meinem 375 Liter Aquarium die T8 Röhren kaputt. Auf der Suche nach einer guten Alternative, bin ich auf die "SuperFish RetroLED Bright T8 & JT5"-Röhren gestoßen.

Überzeugend für die Wahl dieser Beleuchtung waren die Herstellerangaben.

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Meine Wahl fiel auf Grund der Gegebenheiten auf zwei 120cm Röhren.

Schon beim Auspacken war ich von der guten Verpackung überzeugt. Weiterhin war ich über den Anschluss durch integrierte Anschlussleitungen überrascht. Des weiteren ließen sich die Röhren durch die mitgelieferten Halterungen (T8 & JT5 vorhanden) sehr leicht montieren.

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Wie man auf den Bildern erkennen kann, werden die mitgelieferten Halterungen einfach auf die T8 oder JT5 Fassungen geschraubt. Dort hinein wird die Röhre eingeklippst. Zum Schluss wird das Netzteil noch mit der Leitung der Röhre zusammen gesteckt. FERTIG.

Nun kommen wir zu meinem vorläufigem Fazit.

Auf Grund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses würde ich die LED-Röhren der Firma "Superfish" weiter empfehlen. Tortzdem sollte man darauf achten, die richtige Lichtfarbe zu kaufen (Dieses habe ich versäumt). Von der optischen Lichtleistung kann ich keinen Unterschied zur vorherigen Beleuchtung feststellen (Bilder folgen, sofern ich noch ein vorher Bild finde).

Da ich das Becken in nächster Zeit umstrukturieren werde und Pflanzen einbringen möchte, werde ich Euch auf dem Laufendem halten, wie gut diese LED Röhren für bepflanzte Becken geeignet sind.
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.12.2015, 12:26   #2
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L129 Beitrag anzeigen
Überzeugend für die Wahl dieser Beleuchtung waren die Herstellerangaben.
Welche Hersteller angaben ?
außer der Watt zahl (was bei LEDs nichts nützt) sehe ich da weder die angaben von Kelvin noch von Lumen auch nicht welche LEDs verbaut sind
wie bitte soll man da berechnen welche Röhre und wie viele man für sein Becken benötigt berechnen ?
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 20:07   #3
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Mahlzeit Roland,
Zitat:
Zitat von hbmänchen Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von L129 Beitrag anzeigen
Überzeugend für die Wahl dieser Beleuchtung waren die Herstellerangaben.
Welche Hersteller angaben ?
außer der Watt zahl (was bei LEDs nichts nützt) sehe ich da weder die angaben von Kelvin noch von Lumen auch nicht welche LEDs verbaut sind
wie bitte soll man da berechnen welche Röhre und wie viele man für sein Becken benötigt berechnen ?
für mich kam es auf folgende Sachen an:
  • Komplettes Set inklusive Vorschaltgerät und wasserdichte Endkappen
  • Passt perfekt in Ihre T8 und T5 Abdeckplatte ohne Modifikationen
  • Sicher durch niedrige Spannung, wasserdicht nach IP68
Verbaut sind SMD´s.

Ich achte schon lange nicht mehr auf die Lumen Angaben bei LED´s, da ich aus Erfahrung sagen muss, dass die sehr häufig extrem starkt geschönt werden.
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 21:01   #4
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallo
Danke für deinen Bericht

du schreibst:

Zitat:
Tortzdem sollte man darauf achten, die richtige Lichtfarbe zu kaufen
was war denn der Fehler bzw was wäre denn "die richtige" Lichtfarbe, wenn man ein Licht haben will das den bisher verweeten Neonröhren Nahe kommt ?

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 21:14   #5
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,
Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
was war denn der Fehler bzw was wäre denn "die richtige" Lichtfarbe, wenn man ein Licht haben will das den bisher verweeten Neonröhren Nahe kommt ?

Gerhard
Naja, ich habe nur die Bright gekauft.
Sinnvoller wäre eine Mischung aus einer Bright und einer Color oder einfach zwei Combi. (Bezieht sich jetzt auf mein Becken, da ich vorher zwei T8 drüber hatte.)
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.12.2015   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit superfish home Katrin17 Technik und Zubehör 5 09.09.2015 03:03
Kafi im SuperFish Home 40 Janina+ Besatzfragen 6 21.08.2014 03:05
Besatz für Superfish Home 25? slaughter Besatzfragen 13 17.07.2013 02:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.