zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2016, 22:14   #1
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard Sera Cube - Garnelen in Filterkammer

Guten Abend,

seit einiger Zeit habe ich ein 16-Liter Cube von sera in Betrieb; mein Problem dürfte aber auch auf die größeren sera-Cubes übertragbar sein.

Ich halte in dem Becken Rote Tigergarnelen. In letzter Zeit habe ich wiederholt Tiere in der mittleren Filterkammer entdeckt.

Ich weiß nicht, wie sie da hineingelangt sind, geschweige denn, wie sie sich dort befreien können. Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht oder kann mir eine Lösung empfehlen?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.02.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.02.2016, 22:28   #2
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich habe den Cube mit 25l. Da waren auch oft Garnelen drin, irgendwann wieder raus.
Die krabbeln da irgendwie drüber und man kann nichts machen...
Da der Filter aber recht sicher ist, macht das auch nix...
Grüße Katrin

Danke: (1)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 22:39   #3
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Danke Katrin,

aber was meinst Du mit "sicher"? Die linke Kammer ist sicher, da sitzen die Tiere auf dem Schwamm und müssen wieder hinaus wie sie hereingekommen sind; aber die mittlere Kammer hat keinen natürlichen Ausgang, dafür aber unten die Verbindung zur rechten Kammer, wo sich die potentiell tödliche Pumpe befindet.

Gut - wenn die Tiere irgendwie hineingekommen sind müssen sie theoretisch auf diesem Weg auch wieder hinauskommen, aber sind Verlust wirklich ausgeschlossen?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 23:43   #4
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Linke und rechte Kammer?
Meine sind vorne und hinten...? Die sind doch alle gleich...?
Stell doch mal ein Bild ein.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 09:29   #5
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,

besser als die Herstellerbeschreibung - https://www.sera.de/de/sera-produktw...d-cube-16.html hier] - kann ich das nicht fotografieren. Der 3-Kammer-Filter ist auf dem Bild hinten, wobei sich in der linken Kammer, in die das Wasser eingezogen wird, ein großer Schwamm befindet. Die mittlere Kammer ist standardmäßig mit biologischem Filtermaterial befüllt, rechts ist die Pumpe und das Wasser tritt durch den auf dem Bild zu sehenden Ausströmer wieder in das Becken.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 10:29   #6
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!

Jetzt bin ich wach.
Sorry, ich Trottel hab sera mit Tetra verwechselt.
So spät und müde sollte man einfach nix mehr schreiben.
Tut mir echt leid.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 18:40   #7
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,
kein Problem und: danke, dass Du mir helfen wolltest.

Hat denn jemand hier auch mit dem Sera-Cube Erfahrungen?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 22:35   #8
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.286
Abgegebene Danke: 589
Erhielt: 629 Danke in 410 Beiträgen
Standard

Hi,
ich kenne den Sera Cube nicht. Aber könnten die Garnelen denn weiter in Richtung Pumpe, wo sie gechnetzelt werden, oder ist das eher unwahrscheinlich?
Weil, dann könntest du sie einfach drin lassen und nur immer mal beim Filter reinigen umsetzen.

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 22:41   #9
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,
da ich nicht einmal weiß, wie sie in die mittlere Kammer gekommen sind, kann ich die Frage nicht exakt beantworten: aber am Folterboden ist ein Wasserdurchgang, den eigentlich auch die Garnelen nutzen können.

Das mit dem Umsetzen ist auch gar nicht so einfach, weil sie innerhalb des Filters schwer fangen kann. Ich habe sie bislang mit einem Schlauch abgesaugt und zurückgesetzt - eine nicht wirklich befriedigende Methode.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.02.2016   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
sera cube garnelen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete Sera Biotop Nano Cube 60 HoppelHipHop Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 04.09.2014 17:06
130l Sera Cube mit LED Beleuchtung Burntime Becken von 97 bis 160 Liter 0 26.12.2013 16:13
Mein 130 liter sera cube - endlich fertig Hako Becken von 97 bis 160 Liter 2 16.12.2011 10:16
10er Garnelen Cube *alexandra Nano-Becken 2 12.04.2011 10:09
Sera CostapurF Schädlich für Garnelen und Wirbellose? Goldenretriever Archiv 2010 1 09.05.2010 19:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.