zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2016, 10:49   #11
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard Eheim Scubaline 640 vs Juwel Rio 400

Danke für eure Ideen und Erfahrungen

Danke Birka, die Beckenvorstellungen des Vivaline werde ich mir gleich mal ansehen

Hannah, zum Besatz komme ich gleich weiter unten, ist ja auch nicht ganz unwichtig. Aquarienbauer werde ich mir mal suchen, wäre ja eine Option wenn ich mir z.B die Abdeckung gebraucht zulege, das Becken passend dazu machen zu lassen.

Shar, ich hoffe deine Erfahrung mit dem Kundendienst war eine einmalige Sache, sowas ist ja echt ärgerlich.


Ich persönlich habe mit dem Juwel Bioflow nur gute Erfahrung gemacht bisher, würde ihn also in einem neuen Becken nicht ausbauen sondern ggf ergänzen (falls er sich zu schnell zusetzt) mit einem
Außenfilter und/oder einer ordentlichen Strömungspumpe.
Anette hat nämlich recht, die Herstellergarantie erlischt wenn der Filter-Kasten rausgeschnitten wird.

Aufgestellt werden soll das Ganze im Herbst in unserem neuen Haus ebenerdig auf einem Fliesenboden. Das Gewicht wird also ziemlich egal sein, insofern will ich bei der möglichen Größe auch nur deshalb 1,8m als Limit für die Länge geben (1,5-1,6m wären ideal) weil sonst der Raum rund um das Becken zu klein wirken würde.

Hallo Algerich!
Dein Einwand stimmt natürlich, und zumindest für Juwel weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die Beleuchtung guten Pflanzenwuchs auch in tieferen Schichten des Beckens ermöglicht.

Auch, dass größere Pflanzen in einem höheren Becken optisch besser in Szene zu setzen sind, ist mir durch mein Lido 120 bewusst.

Allerdings meine ich, meinem geplanten Fischbesatz wird die Höhe egal sein. Da ich selbst auch nur 1,7m hoch bin käme mir auch das Vivaline 330 sicher nicht zu niedrig vor.

Vielleicht gehe ich mal auf meine Besatzideen ein:
Im Großen und Ganzen würde ich das Becken gerne bei ca. 24 Grad laufen lassen, mit Sand befüllen und meinen Trupp C.sterbai umsiedeln und stark aufstocken auf 20-30+ Tiere.
Südamerika würde also (weiterhin) das Thema bleiben. Auch meine Zitronensalmler und Platys würden mit umziehen.
Je nach gewähltem Becken würde ich mich für eine (eher ruhige) Salmlerart entscheiden die dort in einem großen Schwarm ihre Bahnen ziehen kann (ich denke dabei immer noch an Glühlichtsalmler oder Rotflossensalmler (weniger ruhig *g*), wohingegen ich eine zweite Art eher auf kleiner Gruppenstärke belassen würde und mir da eine ruppigere Art aussuchen würde. Mir gefällt die zänkische, territoriale Art meiner Zitronensalmler(Männchen) ganz gut, aber mehr als 20 davon würde ich auch in 400-600 Litern nicht wollen. Falls ich die Zitronensalmler langfristig nicht aufstocken will, gefallen mir auch Blutsalmler ganz gut (kleinere Gruppe von 10-15 Tieren sodass alle anderen Fische ihnen aus dem Weg gehen können).

Geändert von Caillean (08.06.2016 um 11:12 Uhr)
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.06.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.06.2016, 19:25   #12
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Während ich dabei bin mir Angebote von verschiedenen Herstellern und Verkäufern einzuholen: würdet ihr, wenn gleichermaßen Platz für beides ist, ein Becken dieser Dimensionen (ich tendiere zu 150x50 oder 150x60 Grundfläche) lieber als Raumteiler oder an der Wand aufstellen?

Der Raum ist 5 Meter lang (das wäre dann an der Wand an der das Becken stehen würde wenn es an der Wand steht) und 4 Meter breit (das Becken würde dann also als Raumteiler 1.5 von 4 Meter in den Raum ragen und dadurch im hinteren Bereich eine Sitzecke abschirmen vom Durchgangsbereich und Essbereich)
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 09:53   #13
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 781
Abgegebene Danke: 238
Erhielt: 364 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hi,

an die Wand.

Schöner zu bepflanzen, und auch für die Fische bessere Rückzugsmöglichkeiten.

Für mich schon fast wie Fingernägel auf der Tafel: wenn ich im Hintergrund eines Aquariums eine Kücke oder Sofa/ Bücherschrank sehe.
Das zerstört für mich komplett den Zauber eines Aquariums.

Ist aber nur meine persönliche Ansicht... ^^

Danke: (2)
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 11:53   #14
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo und danke für die Worte Verena! Sofa oder Küche etc durch sehen ist ein guter Ansatzpunkt für "Dinge die dann vermieden werden müssten", das will ich nämlich auch nicht.

Mein Gedanke war, dass 60cm breit genug sind um dann eben nicht die Rückwand dicht zu bepflanzen sondern die Mittelachse des Beckens. Sodass ein von der Mitte zu den Rändern hin abflachender Dschungel entsteht.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2016, 16:00   #15
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 781
Abgegebene Danke: 238
Erhielt: 364 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hi,

hm, selbst bei 60 cm ist das nicht einfach zu bewerkstelligen.
Würde ich so ein Projekt vorhaben, dann erst an einer Tiefe von 80 cm.
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MP Scubaline 640 Leuchtbalken Chef14 Technik und Zubehör 21 16.01.2014 12:29
Juwel Panorama 180 + Eheim 570 BigBadBadger Technik und Zubehör 3 10.12.2012 17:11
MP Scubaline 640 Chef14 Einsteigerforum 10 05.12.2012 17:53
EHEIM MP neue Scubaline Serie verwirrt :) Free_Sparrow Technik und Zubehör 1 19.11.2012 09:32
juwel 180, eheim 2324 simmelbert Archiv 2010 10 02.07.2010 11:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:54 Uhr.