zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2016, 00:24   #1
RonnyS311
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarium oben undicht - Hilfe!!!

Hallo,
ich habe ein großes Problem, mein 90l Aquarium ist undicht!
Und zwar habe ich es jetzt 9Monate, war ein gebrauchtes wo ich es gekauft hatte. Dann sehe ich Wasser auf dem Tisch am Aquarium es war nicht sehr viel, man konnte es mit 1-2 Küchentüchern aufsaugen. Habe dann 2Eimer Wasser aus dem Aquarium genommen, wollte es schon komplett leer machen, aber ich habe kein weiteres Wasser mehr fließen gesehen, da dachte ich mir erstmal abwarten. Und es kam kein Tropfen raus, dann habe ich mir alle Dichtungen näher angeguckt und musste feststellen das die eine Ecke, im oberen Bereich undicht, locker ist. Man kann mit leichten wackeln an der Scheibe gut erkennen das die da nicht mehr fest ist, an der Kante ist auch nicht so eine dickere Wulst, sondern nur so das die Scheibe zusammen ist. Habe den Verdacht das die oberen 8cm undicht sind.
Habe Hälfte des Aquariums abgelassen und die Pumpe gedrosselt das nicht so viel Wasser gegen die Scheibe drückt und hoffe das die Scheibe die Nacht übersteht. Läuft jedenfalls nichts raus.

Ich weiß nicht ob man das noch flicken kann? Wir haben Aquariumsilikon da. Wenn ich das Wasser weit ablasse das nur noch 20% drin sind, könnte ich dann die oberen 10cm Silikon entfernen und dann neues reinmachen?
Oder ob es dann an der Übergangsstelle Probleme geben könnte?

Hoffe ihr könnt mir helfen?
Danke!

Geändert von RonnyS311 (16.06.2016 um 00:31 Uhr)
RonnyS311 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.06.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.06.2016, 00:32   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Ronny herzlich willkommen

Zitat:
Wenn ich das Wasser weit ablasse das nur noch 20% drin sind, könnte ich dann die oberen 10cm Silikon entfernen und dann neues reinmachen?
Das würde ich höchstens, um über die Nacht zu kommen, riskieren.
Auf keinen Fall eben dauerhaft.
Genau, es bleibt pfuschig, wegen der Ansatzstelle.

Immer mindestens eine komplette Seite neu ziehen, und gut auf die Ecken aufpassen.
Das Ergebnis wird besser, wenn Du es leer machst

(Das Glasbecken ist eigentlich eh das Billigste am ganzen Aquarium, evtl würde ich über den Kauf eines Neuen nachdenken, da ja eher kleineres Becken mit 90 Litern)

.
Vermutlich würde ICH diese Methode hier jetzt gleich anwenden:

Ein Kollege von mir hat sein instabil werdendes 112l Becken, das ebenfalls eher oben an einer Silikonnaht zu lecken begann, kurzerhand mit Umwicklungen von VIEL Panzertape gesichert.
Allerdings war das bereits morgens, und er konnte relativ zeitnah ein neues Glas kaufen.

Falls Du jetzt mit Panzertape umwickelst, würde ich vorsichtig vorgehen, das Aquarium höchstens mit dem Schrank vorrücken, nicht das Glas bewegen.

Zur Sicherheit würde ich dafür sorgen, dass alle Stromanschlüsse, Steckerleisten usw hochgelegt werden.
Nur im Falle eines Falles, dass nicht auch noch Wasser dort hin tropft.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 00:45   #3
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Hallo

Ratschenspanngurt oben um das Becken anbringen bringt ne massive Entlastung der Naht.

Grüssle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 00:46   #4
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

So vorhanden hab ich vergessen.....
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 00:46   #5
RonnyS311
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok ich danke dir!

Hmm naja nur das Glas gibt's ja so gut wie gar nicht zu kaufen, jedenfalls bei uns nicht, da gibt's nur Sets. Und da kostet eins in der Größe 120€.
RonnyS311 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 01:00   #6
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Hi,

vonwegen "es gibt nur Sets", geh mal zum einen oder anderen Baumarkt, dort gibt es auch Glasbecken.
Wie groß ist dein Aquarium eigentlich?
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 01:04   #7
RonnyS311
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

79x29x39

Geändert von RonnyS311 (16.06.2016 um 01:47 Uhr)
RonnyS311 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 01:59   #8
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Ah ok, hab ich überlesen.

Ich würde da tatsächlich gleich morgenfrüh zum Hornbach oder Dehner fahren und ein neues Glasbecken kaufen weil dort haben sie diese.
Ansonsten gibt es Aquarienkleber, wie Haru oder Aquariensilikon aber man muss davon wirklich Ahnung haben um es zu reparieren.

Mir ist das vor 3 Jahren (fast auf den Tag genau, mal so ganz nebenbei) dass mir eine Naht aufgegangen ist und das Wasser ins Zimmer lief.
War eine "tolle" Erfahrung zu sehen wie 160l im Zimmer aussehen.
Ich wünsche es niemanden
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 09:47   #9
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich würde die "Flickerei" sein lassen und ein neues Becken kaufen.

Kostet nicht die Welt und du bist auf der sicheren Seite.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2016, 11:06   #10
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard Aquarium oben undicht - Hilfe!!!

Ich würde ebenfalls ein neues Becken kaufen.

Teil-geflickte Silikonnähte sind nämlich auch nicht verlässlich.
Was du machen kannst (sobald das neue Becken steht und alles umgesiedelt wurde etc.), ist das alte Becken reinigen, das Silikon entlang der gesamten Kante gründlich entfernen, und danach durchgehend mit geeignetem Silikon eine neue Naht ziehen. Vorausgesetzt, dass nicht noch andere Nähte offen sind, wäre das Becken dann wieder einsatzfähig und du hättest es als Quarantäne oder Notfallbecken parat.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.06.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium undicht !!! Tobias1658 Technik und Zubehör 24 05.10.2013 09:16
Hilfe! Aquarium undicht!? funhouse Archiv 2009 10 20.09.2009 00:48
HILFE Aquarium undicht!!! nitroSH1 Archiv 2009 10 31.08.2009 12:34
Aquarium ist Undicht DjMiche Archiv 2009 29 31.07.2009 13:50
Aquarium undicht ? cail Archiv 2003 1 09.10.2003 10:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.