zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2016, 17:05   #1
Hogie
 
Registriert seit: 10.03.2015
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Alternative Röhren Rio 180

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf der Suche, ob es nun alternative Leuchtstoffröhren für Juwelbecken gibt. Es war/ist problematisch wegen der Sondergröße (895 mm).

Als Lichtfarbe wird ja 840 und 865 ggf. in Kombination empfohlen.
Diese Röhren habe ich von OSRAM in der korrekten Länge gefunden.

Diese sind aber mit 30 Watt ausgeschildert. Da die Originale 45 Watt haben, bin ich nicht sicher ob die 30 Watt reichen.

Als Nennlichtstrom sind 2400 lm angegeben.

Schon mal danke!
Hogie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.10.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.10.2016, 21:51   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.220 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Hallo Hogie,

es wäre sinnvoll, erst einmal abzuklären, ob du z.Z. T5 oder T8 Röhren hast.

Wenn deine aktuellen, zu ersetzenden Röhren eine Länge von 895mm und eine Leistung von 45 Watt haben (steht auf der Röhre drauf), dann ist es T5 in der Sonderlänge von Juwel.

Schau mal hier: http://www.juwel-aquarium.de/Produkt...T5-895-mm.html

T5-Röhren in dieser Sonderlänge gibt es auch von Dennerle, JBL und Sera.

Die von dir genannte OSRAM-Röhre 895mm/30 Watt wird eine T8-Röhre sein. Gibt´s nämlich in der Länge/Leistung auch von Juwel (und natürlich auch anderen).

Juwel z.B.: http://www.juwel-aquarium.de/Produkt...T8-895-mm.html

OSRAM hat meines Wissens nicht die von Juwel bei T5 eingeführten Sonderlängen, zumindest nicht unter eigenem Namen; denn natürlich bauen die Aquaristikfirmen ihre Röhren nicht selbst, sondern lassen sie zuliefern von den großen Herstellern, in Deutschland hauptsächlich OSRAM und NARVA.

Das ältere T8 und das neuere T5-Format sind nicht kompatibel. Abgesehen davon, dass sie unterschiedliche Fassungen benötigen (T5-Röhren sind deutlich dünner), brauchen sie auch unterschiedliche Vorschaltgeräte, da T5 mit einer höheren Schaltfrequenz arbeitet.

Also sicherheitshalber nochmals: Erst mal klären, ob du aktuell noch das ältere T8 oder schon T5 hast.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.10.2016   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T8 Röhren duch LED Röhren tauschen hbmänchen Aquaristische Versuche und Experimente 5 27.08.2013 22:12
Alternative zu Antennenwels eilandbarbe Archiv 2003 11 08.10.2003 18:10
Alternative zum Innenfilter? Iris Archiv 2002 21 04.07.2002 01:03
Alternative zum CO²-Flipper VILLA Archiv 2002 9 27.06.2002 20:01
Alternative zur Umkehrosmose? Bernhard Neumeier Archiv 2002 14 29.05.2002 15:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.