zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2017, 17:32   #1
Loop
 
Registriert seit: 28.09.2016
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Suche zuverlässiges und genaues Thermometer

Hallo liebe Forianer

Uns ist aufgefallen, dass laut unserem Thermometer die Wassertemperatur zwischen 25,8 und 24 Grad schwankt. Als erstes hatten wir den Heizstab in Verdacht und haben diesen auf Garantie ausgetauscht. Leider besteht das Problem immer noch. Nun habe wir den Thermometer in Verdacht.

Um dem ganzen verlässlich auf den Grund zu gehen, bin ich nun auf der Suche nach einem verlässlichen und genauen Thermometer.

Bisher benutzen wir diesen https://www.amazon.de/Juwel-Aquarium...el+thermometer hier in unserem Becken.

Habt ihr einen Tipp oder welche benutzt ihr in euren Becken?

Danke im Voraus für euer Hilfe
Loop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:03   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 745 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Hallo Loop

Ich kann dir diesen http://www.zooroyal.de/jbl-aquarien-...-premium?c=931 empfehlen.
Der ist genau und gut ablesbar.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.03.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.03.2017, 18:44   #3
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 673
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Moin
Ich kann Wasserwelt zustimmen, das Thermometer was er verlinkt hat ist sehr gut ich habe auch mehrere davon.
Lg
GuppyFadenfisch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 19:30   #4
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.079
Abgegebene Danke: 188
Erhielt: 475 Danke in 224 Beiträgen
Standard

Hallo,

die meisten digitalen Thermometer sind oftmals nicht sonderlich genau (da reicht schon eine etwas ältere Batterie um falsche Werte anzuzeigen).
Ich benutze in einem Becken dieses hier:
http://www.pearl.de/a-NC1392-3680.shtml
Und das ist tatsächlich sehr genau (mit Babywannen-Thermometer und Temperaturanzeige auf Fluval E300 verglichen).
Auch Heizstäbe sind nicht wirklich genau, deswegen kann man z.B. bei den EHEIM Jäger auch die Skala nachjustieren.

Aber Schwankungen sind etwas anderes als eine Ungenauigkeit/Abweichung. Vielleicht schwankt die Temperatur ja wirklich um 1,8°. Wenn nachts die T5 Beleuchtung aus ist, hält der Heizer das Wasser auf Temperatur. Wenn dann tagsüber die T5-Beleuchtung angeht, heizt diese das Wasser zusätzlich auf.

Je nachdem wie groß die Hysterese des Thermostaten ist, wird der Heizer das Wasser sogar noch etwas weiter aufheizen auch wenn es schon über der Solltemperatur liegt. Wenn das Thermometer zudem an einer ungünstigen, wenig umströmten Stelle sitzt, reden Thermostat des Heizers und Themometer quasi aneinander vorbei.

Wasser ist ein sehr schlechter Wärmeleiter.
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 21:23   #5
Loop
 
Registriert seit: 28.09.2016
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Mir ist eingefallen, dass ich noch ein Eheim Thermometer https://www.interaquaristik.de/wasse...meter/a-82333/ im Keller hatte. Auf diesem wird gerade 27 Grad angezeigt, auf dem Digitalen 25,1. Ich habe mir aber noch zusätzlich beide vorgeschlagenen Thermometer bestellt.

Leider kann ich auf dem Juwel Heizstab die Temperatur nicht genau einstellen [emoji58]

Mal ein Bsp. Bild aus dem Netz:

Click the image to open in full size.
Loop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermometer BubbleFish Archiv 2010 9 15.07.2010 20:19
Recht genaues digitales Thermometer gesucht??? Dj-Darkside Archiv 2010 13 18.03.2010 04:58
geeichtes AQ thermometer jm2_de Archiv 2004 7 01.02.2004 14:31
Tipp: super genaues Thermometer Steven Archiv 2003 13 17.08.2003 16:32
Thermometer Maunz Archiv 2003 14 03.08.2003 10:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.