zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2017, 19:15   #1
metti85
 
Registriert seit: 22.04.2017
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Filter Probleme bei Juwel Bioflow 3.0?

Hallo zusammen,

nach umfangreichen Besatzfrage Thread (hier) läuft mein Becken inzwischen die ersten 3 Monate. Danke an dieser Stelle nochmal.

Ich scheine aber ziemlich Probleme mit Schmutzpartikeln/Mulm oder was auch immer zu haben. Beim Wasserwechsel (wöchentlich halbes Becken) saug ich alles was sich angesammelt habe auf und 1-2 Tage später setzt sich wieder alles voll damit. Vor allem an den Pflanzen und Wurzelfächen. Dazu auch hier ein Bild:
Bild1
Bild2

Ich dachte erst das liegt an meiner Strömungspumpe, aber wenn diese aus ist - ist das Problem sogar noch größer es sammelt sich nur in einer anderen Ecke

Ich nutze den Standard Juwel Bioflow 3.0 Innenfilter. Alle Filtermaterialien wie orig., bis auf das Aktiv Kohle Filterelement was durch einen normalen groben Filter ersetzt wurde und zusätzlich eine Cirax Box (Keramikgranulat).

Zur Pflege: Ddas obere Filterfließ wechsel ich bzw. wasch ich bei jedem Wasserwechsel sauber. Die anderen Filter habe ich bisher nur einmal in "altem" Aquarienwasser ausgedrückt.

An welcher Stelle muss ich anpacken um das Problem in den Griff zu bekommen?

Grüße,
Peter
metti85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 19:53   #2
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.506
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Hi.

Ich kenne gerade deinen Besatz nicht auswendig, aber für mich sieht das stark nach Kot aus. Das lässt sich dann eher schlecht vermeiden. Du könntest probieren, die Strömung deiner Pumpe anders auszurichten, so das diese auch den Schmutz von den Pflanzen runter strömt.

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.07.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.07.2017, 20:00   #3
metti85
 
Registriert seit: 22.04.2017
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Besatz:
12x corydoras sterbai
13x roter phantomsalmler
5x Geweihnschnecke
XXx Blasenschnecke

Kommt mir jetzt relativ viel Kot für so "wenig" Besatz. Samstag war Wasserwechsel heute sieht es schon so aus?
metti85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 20:08   #4
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.506
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Naja, was den Stoffwechsel von allen Aquarienbewohnern (inkl. oder besonders der Schnecken) angeht, so sind diese ja auch nicht gerade inaktiv, auch wenn dein Wasserwechsel erst am Samstag war.

Es kommt wie gesagt auch darauf an, wie deine Strömung im Becken ausgerichtet ist. Wenn die Strömung die Stellen, wo sich der Schmutz anlagert nicht erfasst, dann bleibt er dort und wird ggf. mehr.

Wir haben seit kurzem wieder ein Lido 120, auch von Juwel, dort ist die kleine Eccoflow 500 Pumpe drin. Ich hatte eigentlich mal in Erinnerung, dass die Pumpen einiges mehr an Strömung erzeugen. Da kommt allerdings (ob es den neuen Modellen geschuldet ist..?) wirklich nur eine sehr magere Strömung zustande.

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 14:30   #5
metti85
 
Registriert seit: 22.04.2017
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich muss sagen das Thema wird immer schlimmer. Vor nichtmal 20 Stunden hatte ich eine Wasserwechsel und Mulmsaug Aktion, jetzt legt sich schon wieder alles auf die Pflanzen. :-(


Da ich auf der einen Seite eine Strömungspumpe habe und auf der andere der Filterausstrom arbeitet, habe ich vermutlich wenig Spielraum das zu optimieren bzw. es ist eigentlich für eine gute Strömung gesorgt.

Was kann ich machen um die Situation zu verbessern? Das raubt einem schon ziemlich den Spaß :-(
Bild1
Bild2



Grüße,
Peter
metti85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 20:28   #6
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 750
Abgegebene Danke: 120
Erhielt: 375 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

das ist jetzt zwar etwas Kaffeesatzleserei, was ich hier betreibe, aber ich vermute (ich weiß, das soll man nicht! https://www.zierfischforum.info/eins...uncements.html - der Thread "Glauben.Denken.Vermuten." von DarkPanther ist z.Z. von der Ankündigung des nächsten [natürlich tollen!] Fotowettbewerbs irgendwie "blockiert") dass der Bioflow Filter mit deinem Problem nicht zwingend etwas zu tun hat, und du mit einem Aussenfilter vielleicht das gleiche Problem hättest.

Es dürfte, worauf Flarezader ja auch schon hingewiesen hat, wohl eher an der Strömung liegen.

Experimentiere doch einfach mal etwas herum. Drehe den Filterauslass in verschiedene Richtungen, positioniere die Strömungspumpe an verschiedenen Stellen. Probiere nacheinander alle möglichen Kombinationen aus und warte jeweils ab, welche Ergebnisse sich einstellen.

Das wird möglicherweise einige Zeit dauern und kann etwas mühsam sein, alle Möglickeiten auszuprobieren. Aber da sind wir dann auch schon bei einer der wichtigsten (wenn nicht sogar der wichtigsten) Grundtugenden der Aquaristik: Geduld!

Ich wünsche dir diese Geduld - und viel Erfolg!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 09:12   #7
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Moin,

schnapp Dir mal die Wurzeln und kneif mit dem Fingernagel ins Holz. ZU weiches Holz, also zB Wurzeln, deren Holzstruktur durch kochen oder einfach sehr langen Gebrauch im Wasser, bereits zerstört ist, hinterlassen ebenfalls große Mengen an Material, welches durch Schnecken abgelöst wird und sich im Becken verteilt.

Ich glaube nicht an ein Strömungsproblem. Ich hab mich gerade selbst von ein paar Wurzeln getrennt, deren Oberfläche zu weich wurde und mir dasselbe Bild im Aquarium bescherte.
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 12:09   #8
Schneckinger
Moderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 4.643
Abgegebene Danke: 203
Erhielt: 1.133 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Hi Otocinclus,

Dark Panthers Ankündigung ist nicht blockiert. Zwar ploppt beim Anklicken des Beitrags erst der Fotowettbewerb auf. Aber wenn Du dann runterscrollst kommst Du auch auf den Denken, vermuten... Beitrag. Ankündigungen ploppen anscheinend aus technischen Gründen immer gemeinsam auf. In der umgekehrten Reihenfolge ihrer Erstellung.

Tschüß,
Tschneckinger
Schneckinger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:18   #9
metti85
 
Registriert seit: 22.04.2017
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Heikow,

das ist doch mal interessant. Meine Wurzel fühlt sich für meine Begriffe jetzt aber nicht wirklich weich an - einen Vergleich habe ich natürlich nicht.
Ich habe einen ordentlichen Trümmer an Mangrovenwurzel, den müsste ich den wohl beim nächsten Wasserwechsel mal rausholen für Zeit X als Versuch.

Das soviel "Müll" von einer Kokosnusshälfte produziert wird ist denk ich ausgeschlossen, oder?

Grüße!
metti85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:34   #10
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.506
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Nabend.

Könntest du mal bitte ein Foto mit einer Komplettansicht hier reinstellen?

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel Bioflow 3.0 600l/h aquastar Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 21.06.2015 18:07
Filter Bioflow 3.0 von Juwel ... zu schwach ?? Sanare Technik und Zubehör 7 01.12.2013 21:54
Juwel Bioflow Filter Lunalux Archiv 2012 12 21.03.2012 23:05
Juwel Innenfilter Bioflow 8.0 thidi Archiv 2012 5 10.01.2012 19:21
JUWEl Bioflow 300 Jlsur Archiv 2010 9 02.09.2010 21:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.