zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2017, 19:45   #1
BamBam1712
 
Registriert seit: 10.07.2017
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarium kauf / welcher filter/welches set

Hallo zusammen, ich möchte mir nach vielen jahren wieder ein aquarium zu legen, leider hat es bisher am platz gemangelt oder am geld, jedenfalls bin ich nun seid längerer zeit schon mit dem gedanken am spielen, da ich nen schönes plätzchen frei habe und es gerne mit einem aquarium füllen möchte (max 1meter kantenlänge), ich habe da zwei aquarien im auge,

einmal das Fluval Vicenza 180 mit gebogener frontscheibe , mit einem aussenfilter wo das rohr durch den schrank und den aquarienboden ? ins aquarium führt.... da habe ich aber bedenken ,dass es vielleicht irgendwann mal dort undicht wird und ausläuft ;(

oder das Juwel Rio 180 mit dem Bioflow filter der fest verklebt ist...

daher mal die frage für welches ihr euch entscheiden würdet, oder was für bzw was dagegen spricht, also pro und contra bei den jeweiligen aquarien...
oder vll sogar noch andere kauf empfehlungen
vielen dank schionmal im vorraus
LG
BamBam1712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 19:58   #2
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.401
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 30 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Moin.

Ich spreche mich dann mal an dieser Stelle für Juwel aus - nicht aus dem Grunde, dass ich Fluval schlecht finde, sondern aus dem Grunde heraus, mit Juwel schon einige Male Erfahrung gemacht zu haben. Und da gab es bisher absolut keinen Grund zu klagen, ganz im Gegenteil.

Hättest du die Möglichkeit, evtl. 20cm mehr zu stellen? Dann könntest du vielleicht auch ein Auge auf das Rio 240 werfen.

Juwel Becken haben auch den unschlagbaren Vorteil, auch gebraucht zu sehr attraktiven Preisen verfügbar zu sein (Kleinanzeigen z.B.).

LG

Danke: (1)
Flarezader ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.07.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.07.2017, 20:15   #3
BamBam1712
 
Registriert seit: 10.07.2017
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen dank für die antwort
leider ist das maximale was gestellt werden kann 100 cm sonst würde ich auch gar nciht lange nachdenken und sofort ein grösseres nehmen
und das mit dem filter bei dem Juwel aquarium der da ja fest verklebt ist, gibt es nach langzeitbetrieb auch keine probleme? das ich irgendwann der kleber löst oder so? da habe ich ich ein paar bedenken gehabt . aber preislich steht das juwel mit unterschrank auch besser da...
Juwel rio 180 + unterschrank für 310€
Fluval vincenza + unterschrank für 470 €
BamBam1712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:23   #4
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.401
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 30 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hey.

Um den Filter musst du dir absolut keine Sorgen machen. Der ist mit Silikon eingeklebt.

Habe den Filter der in unserem Rio 450 (bzw. jetzt 400) war rausgemacht, das war eine Heidenarbeit den da raus zu kriegen. Der war wirklich bombenfest.

Auch was die Leistung des Filters angeht brauchst du dir keine Gedanken machen. Selbst wenn dir mal die Strömung zu niedrig sein sollte, könntest du auch noch eine stärkere Pumpe einsetzen.

Auch von der Handhabung sind die Filter sehr gut konzipiert.

LG

Danke: (1)
Flarezader ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:48   #5
BamBam1712
 
Registriert seit: 10.07.2017
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

super vielen dank für die infos dann kann es ja bald losgehen hehe habe mir hier auch schon gedanken über den besatz gemacht aber das ist ein anderer thread hehe
LG
BamBam1712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 21:53   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 581 Danke in 486 Beiträgen
Standard

Hallo

Dann werfe ich noch das Eheim Vivaline 180 LED in die Runde.
Ist ein Komplett-Set mit Schrank und Zubehör, für einen, wie ich finde günstigen Preis.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 22:19   #7
BamBam1712
 
Registriert seit: 10.07.2017
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das hatte ich mir noch gar nicht angeguckt, werde ich gleich direkt mal nachholen hehe danke
BamBam1712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 22:30   #8
sam 007
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 110
Erhielt: 17 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich habe vor kurzem das Juwel Rio 180l AQ eingefahren.
Ich bin bisher sehr zufrieden. Die dazugelieferte Pumpe ist vergleichsweise sehr stark. Man kann sie leider nicht einstellen. Wenn du möchtest, schau mal hier vorbei :http://www.zierfischforum.info/besat...-fragen-2.html


Das ist mein Juwel Rio 180l AQ
Wenn du den dazugehörigen Unterschrank kaufst, solltest du beachten, dass der Schrank hinten teilweise nicht verkleidet ist, wodurch Staub reinkommt.
Preiswert ist das Aquarium auf jeden fall
Wenn du zu dem AQ noch Fragen hast, frag vielleicht kann ich dir noch eine Frage beantworten.


Gruß sam
sam 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 15:07   #9
Nordlicht1
 
Registriert seit: 03.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 37
Erhielt: 64 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe zwei Rio 180 und bin damit sehr zufrieden. Das im Unterschrank teilweise keine Rückwand ist ist sehr sinnvoll, denn so kann man Kabel und auch CO2 Schlauch einfach hinter dem Becken hochführen. Beim Eheim mag ich den Filter nicht leiden.

Gruß
Angelika
Nordlicht1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 19:58   #10
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

hab auch seit Jahren das Juwel Rio 400 in Betrieb. Hab den Fehler gemacht den Filter erst aus dem befüllten Becken zu schneiden, das hätte ich im Nachhinein früher tun sollen. Das soll nicht heißen, dass an dem etwas auszusetzen sei. Er nahm mir einfach zu viel Platz weg und ich hatte das Becken direkt neben meinem Bett stehen und wollte den Filter nicht direkt neben meinem Kopf haben.

Zu meinen Anfängerzeiten hatte ich das Fluval Roma 125 und sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die Abdeckung war nicht richtig verklebt und daher ist mir immer an einigen Stellen das Kondenzwasser raus getropft und mit der Zeit auch der Schrank aufgequollen (zum Glück hatte ich einen Fliesenboden). Habe das gesamte Becken mit Unterschrank zwar problemlos getauscht bekommen, aber beim nächsten trat nach ein paar Monaten das selbe Problem auf. Hab es dann leztendlich durch ein billiges Waterhome (160 Liter) und den Juwel Unterschrank getauscht. Da hat nichts getropft

Falls du dich für ein Juwel Becken entscheidest schau mal nach, ob H*rnbach noch seine Best-Preis-Garantie hat. Hab damals den günstigsten Anbieter im Netz gesucht und dann auf den Preis 15% bekommen, da günstiger als bei ihnen.
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Buch für Einsteiger und welches Aquarium? bine8104 Meerwasser und Brackwasser Forum 3 28.04.2011 09:49
Erfahrungsaustausch vor Kauf: Eheim-Filter 2224? net.cat Archiv 2004 8 14.05.2004 14:19
Aquarium-Kauf Cardoso Archiv 2003 6 28.08.2003 23:35
Welcher Filter bei 20 - 30 L Aquarium? Fink2003 Archiv 2003 5 04.08.2003 20:34
Kauf von gebrauchten Aquarium Sabi Archiv 2002 7 13.02.2002 01:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.