zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2017, 16:32   #1
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard Leuchtstoffröhre nach 18 Monaten defekt?!

Hallo,

vor etwa anderthalb Jahren habe ich das 60er Zwergpanzerwelsbecken eingerichtet und dabei auch die vorhandene T8/15 Watt Sun-Glo gegen eine neue LSR, die Sylvania Luxline Plus, ausgetauscht. Mit dieser Lampe war ich bis jetzt auch zufrieden, aber nun glaube ich, dass sie defekt ist. Sie leuchtet zwar, aber im vom Sonnenschein erhellten Wohnzimmer wirkt es, als wäre das Licht ausgeschaltet. Ich habe die Lichtintensität gemessen und der Wert lag bei ~ 700 lx. Die 11 Watt Lampe im Garnelenbecken hat ~ 24.000 lx. Das würde meiner Meinung nach bedeuten, dass ich mir eine neue Lampe kaufen muss. Es wundert mich allerdings, dass die LSR schon nach weniger als zwei Jahren ausfällt. Nun ist die Investition in eine neue LSR keine große Nummer, es ärgert mich einfach.
Habt ihr so etwas auch schon mal erlebt? Eine neu gekaufte Lampe, die schon nach ein paar Monaten ausgefallen ist?

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 16:58   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.038
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 654 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne

So etwas kann immer mal vorkommen.
Wie lange solch ein Röhre "ihren Dienst tut", kann keiner im Voraus sagen.
Die Röhren in meinem größern Becken, müssten jetzt etwa 6 Jahre alt sein, während im kleineren Becken, dass seit 4 Jahren läuft, schon die zweite Röhre dran ist.
Wie sagt man doch? "Der Teufel steckt im Detail".
Also, nicht ärgern.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.10.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.10.2017, 17:14   #3
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Hallo Wasserwelt,

da hast du natürlich recht. Sich darüber zu ärgern ist überflüssig. Mach ich jetzt auch nicht mehr. Ich habe gerade die alte Röhre wieder reingedreht und muss feststellen, die macht ein fürchterlich gelbes Licht. Es gab also schon einen guten Grund, warum ich die ausgetauscht hatte...

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 17:31   #4
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.038
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 654 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
Ich habe gerade die alte Röhre wieder reingedreht und muss feststellen, die macht ein fürchterlich gelbes Licht.
Hallo Susanne

Ich gerade mal gegoogelt, die Sun-Glo Röhre hat 4200 Kelvin, die Sylvania luxline plus hat 4000 Kelvin.
Beide Röhren gehen mit der Lichtfarbe ins "gelbliche".
Wenn dir das nicht gefällt, guck mal nach der Lichtfarbe 865, da ist nichts gelblich, die ist Tageslicht weiß. Ich habe in meinem kleinen Becken eine Osram T8/865 drin und das sieht von der Lichtfarbe her klasse aus.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 17:40   #5
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Das muss dann eine andere Ausführung gewesen sein, meine Luxline Plus hatte 6500 Kelvin und war schön weiß. Mal sehen, ob ich die Osram finde. Leider muss ich die wohl im Netz bestellen, unsere Baumärkte haben keine gute Auswahl. In der Zwischenzeit muss die andere ausreichen.

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 17:58   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.038
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 654 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Ich musste meine auch bestellen, die gab's im Baumarkt nicht.
Hab meine bei Amazon bestellt.

Geändert von Wasserwelt (12.10.2017 um 18:00 Uhr)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 20:04   #7
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

So, jetzt habe ich auch mal recherchiert und zwei Röhren gefunden.
Einmal mit 5400 Kelvin, 750 Lumen und einem RA von 90.
Dann eine mit 6500 Kelvin, 900 Lumen und RA 80.

Ich bin mir nicht so ganz sicher, welche jetzt die bessere Wahl ist. Einerseits ist mir eine gute Farbwiedergabe wichtig, andererseits hatte die jetzt ausgefallene Lampe 900 Lumen und ich weiß nicht, ob die 750 ausreichen werden. Allerdings sind nur Cryptocoryne im Becken, für diese Pflanzen ist das doch sicherlich okay. Hm...

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 23:18   #8
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 836
Abgegebene Danke: 123
Erhielt: 252 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,

ich würde den RA Index nicht überbewerten, weil er lediglich die Ähnlichkeit der Farbwiedergabe weniger genormter Farben mit einer Referenzlichtquelle der gleichen Farbtemperatur angibt.
Die RA Werte zweier Lichquellen mit unterschiedlicher Farbtemperatur zu vergleichen, ergibt nur bedingt Sinn. Leuchstoffröhren haben kein kontinuierliches Spektrum. Ein RA Wert von 100 kann daher auch durch "Zufallstreffer" bei den Referenzfarben zustanden kommen, über das gesamte Spektrum aber enorme Abweichungen von einer natürlichen Lichtquelle (Sonnenlicht der gleichen Farbtemperatur) haben.

Nimm die mit 900 Lumen
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 05:30   #9
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Moin Hannes,

vielen Dank für die leicht nachvollziehbare Erklärung. Die Bestellung ist raus, nächste Woche wird geliefert. Bis dahin muss das gelbe Licht bleiben.

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
defekt, kurzlebig, leuchtstoffröhre, lsr, monate, paar

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weisse Punkte nach 4 Monaten an Wurzel Dineras Einsteigerforum 3 08.01.2014 11:53
Nach wievielen Monaten sind Corydoras ausgewachsen? Neuling86 Archiv 2011 3 04.01.2011 22:43
Neue Leuchtröhre nach 2 Monaten schon him? joclawo Archiv 2004 4 17.05.2004 17:22
ein paar Fragen, die nach den ersten Monaten auftauchten... inkubus Archiv 2003 9 05.08.2003 09:38
Bilanz - Frust & Freude nach knapp 2 Monaten Jens Pallmer Archiv 2002 9 21.02.2002 14:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.