zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2016, 13:12   #61
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Laby-Fan Beitrag anzeigen
Sind die User hier in positive und negative User aufgeteilt?(...)Ich würde auch gern wissen wonach das beurteilt wird.
Interessante Frage, dich mich beim Lesen der Beiträge letzte Nacht ebenfalls beschäftigt hat.

@Dani: es ist schon interessant, dass gerade Du nun nach Beendigung der Diskussion rufst. Beim Lesen der letzten 200 Beiträge von Jo ist mir hauptsächlich Dein und Schneckingers Name aufgefallen, wenn es darum ging, Jo zu diffamieren.

Insofern finde ich die Frage sehr berechtigt, mit welchem Maß hier gemessen wird. Wer darf austeilen und wer muss kuschen. Das die Mods hier alles dürfen, ok. Darüber kann ich lächeln. Hab ich früher auch gemacht, war halt geil, eine gewisse Macht gegenüber Usern ausüben zu können und sich im Zweifel hinter einem "Beschwer dich beim Admin" zu verstecken.

Aber wie ist es mit normalen Usern? Wo wird da der Unterschied gemacht? Dass es einen Unterschied gibt, wird jeder erkennen, der aufmerksam und unvoreingenommen die Beiträge mit den dazugehörigen Threads von Jo liest.

Zitat:
Das man Beleidigungen und Provokationen löscht, damit kann ich leben. Aber die müssen ganz direkt zu erkennen sein, sonst wird das schwierig. Dann entstehen eben solche Texte und Diskussionen, wie hier. Ich persönlich bin total verunsichert, was hier gerade abläuft.
Was hier abläuft? Liegt doch auf der Hand oder?

Zitat:
Zitat von GuppyFadenfisch
Ich würde aber behaupten wird sind hier weit davon entfernt
Wir waren hier einmal weit weg von Facebook, aber das hat sich geändert. Wie man sieht, wird hier nun ohne Grund nach Gutdünken gelöscht. Es wird nach Sympathie entschieden. DAS ist bereits Facebookniveau.
Heikow ist offline  
Alt 29.06.2016, 13:23   #62
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heikow Beitrag anzeigen
@Dani: es ist schon interessant, dass gerade Du nun nach Beendigung der Diskussion rufst. Beim Lesen der letzten 200 Beiträge von Jo ist mir hauptsächlich Dein und Schneckingers Name aufgefallen, wenn es darum ging, Jo zu diffamieren.
Hallo Heiko,

mir scheint, du machst hier grad Tabula rasa

Es gab einige durchaus hitzige Diskussionen zwischen Jo und mir, und ich hab mich sicher dabei auch nicht immer an die "Nettiquette" gehalten, aber wenn du das als "diffamieren" bezeichnest, dann hab ich dazu nur 2 Kommentare.

1. Benutze besser keine Fremdwörter, deren Bedeutung du nicht kennst! Ein Streit zwischen 2 Leuten hat nun überhaupt nichts mit diffamieren zu tun.

2. Komm mal langsam wieder runter. Deine Beiträge werden immer aggressiver und beleidigender. Auf die Art überzeugst du sicher niemanden von der Richtigkeit deiner Behauptungen!
Danilight ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.06.2016   #62 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.06.2016, 13:32   #63
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.431
Abgegebene Danke: 672
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Moin
Das es negativ und positiv Nutzer gibt halte ich erstmal für unsinnig und wenn ein Nutzer auf die negativ Schiene kommen würde hätte er wahrscheinlich selber schuld.
Was es fast über all gibt sind Verwarnungen und Bewährungen und wenn jemand beidem keine Beachtung Schänke kommt über kurz oder lang eine Auszeit.
Damit sich nicht wieder jemand angegriffen fühlt kommt der folgende Satz.
Das oben ist allgemein und so läuft es in fasst allen lebensberreichen und sollte auch hier so verlaufen wenn es nicht schon so läuft.
Lg
GuppyFadenfisch ist offline  
Alt 29.06.2016, 13:33   #64
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Laby-Fan Beitrag anzeigen
So wie es im Moment aussieht, werden falsche Aussagen stehen bleiben. Wenn sich dann ein "positiver" User dazu äussert, ist das ok. Meldet sich ein "negativer" User dazu, wird der Beitrag gelöscht, weil er eben negativ ist. Sind die User hier in positive und negative User aufgeteilt?
Hallo Jochen,

ich glaube, hier wird gerade von einigen etwas übersehen. Schneckinger hat geschrieben, dass Jo schon mehrfach ermahnt wurde und das es häufiger Beschwerden gab. Das Ganz hat also eine längere Vorgeschichte. Deshalb wird jetzt gelöscht, nicht weil er ein negativer User ist.
Danilight ist offline  
Alt 29.06.2016, 13:52   #65
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danilight Beitrag anzeigen
Hallo Heiko,

mir scheint, du machst hier grad Tabula rasa
Jetzt bringst Du mich zum lächeln ^^ (und das meine ich weder beleidigend noch irgendwie negativ, ich mag den Ausdruck einfach)

Zitat:
Es gab einige durchaus hitzige Diskussionen zwischen Jo und mir, und ich hab mich sicher dabei auch nicht immer an die "Nettiquette" gehalten
Oh ich auch. Wir haben uns auch die Köpfe eingeschlagen und ein paar "Tage" zurück gab es auch unschöne Vorfälle. Und auch heute noch sind wir sicher nicht immer einer Meinung und haben keine Scheu, das auch offen mit den uns verfügbaren Waffen auszutragen. Meist über, aber ab und an auch mal gezielt leicht unter der Gürtellinie. Man muss eben nur den Rahmen einhalten und begreifen, dass es nicht um grundsätzlichen Krieg geht, sondern manchmal das schriftliche Wort einen besonderen Ausdruck benötigt, um so zu wirken, wie es soll. Man muss sich dazu mal vor Augen führen, wie man sich im wahren Leben in einer Diskussion verhält. Wer dort nicht mal einen Satz mit "Schwachsinn" "so eine gequirlte ..." oder "Du Vollpfosten" beginnt, der werfe hier den ersten Stein. Gesprochenes Wort im Streit ist in der Regel viel hitziger als das geschriebene. Und es wird auch schneller vergessen und ad acta gelegt.

Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum Du, Jo, Ich und ein paar andere noch immer hier und anderenorts herumkreuchen. Weil wir das begriffen haben und ein gewisses "Fell" besitzen. Und vor allem nicht in jedem Wort gleich eine Beleidigung lesen, bzw lesen wollen.

Dennoch empfinde ich das hier als Hetzkampanie. Und zwar schon ne ganze Weile und relativ gezielt. Fast als warte man auf einen Beitrag, um diesen maximal negativ auszulegen.

Zitat:
Komm mal langsam wieder runter. Deine Beiträge werden immer aggressiver und beleidigender. Auf die Art überzeugst du sicher niemanden von der Richtigkeit deiner Behauptungen!
Öhm... ich hab doch noch nicht einmal die Flügel richtig ausgestreckt ^^
Heikow ist offline  
Alt 29.06.2016, 14:04   #66
Laby-Fan
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 25
Erhielt: 12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danilight Beitrag anzeigen
Hallo Jochen,

ich glaube, hier wird gerade von einigen etwas übersehen. Schneckinger hat geschrieben, dass Jo schon mehrfach ermahnt wurde und das es häufiger Beschwerden gab. Das Ganz hat also eine längere Vorgeschichte. Deshalb wird jetzt gelöscht, nicht weil er ein negativer User ist.

Soweit sogut. Aber hier kommt genau das Problem zum Vorschein: Der User Jo ist in der Schublade "Negativ".
Es kann garnichts positives kommen. Wie ich bereits erwähnt habe, bin ich wirklich kein Freund von Jo. Und mit Sicherheit habe ich mich auch schon von ihm beleidigt gefühlt und mit Sicherheit hat er es auch schonmal genauso gemeint: beleidigend!
Aber ich kann nicht in jedem Beitrag von Jo ein wirklich aggressives Vorgehen erkennen. Ich kann auch nicht immer eine Beleidigung erkennen.
Gerade diesen Beitrag von Jo, der gelöscht wurde, war, in meinen Augen, nichtmal negativ gemeint.
Man nimmt mir die Entscheidung, ob dieser Beitrag hilfreich war oder nicht oder gar beleidigend. Kann ich, als erwachsener Mensch mit einem Schulabschluss, einer abgeschlossenen Lehre, der seit über 20 Jahren arbeitet, eine Familie versorgt, nicht entscheiden, was für mich hilfreich ist und was nicht? Müssen das wirklich Moderatoren für mich entscheiden?

Ich mag es schon nicht, wenn Filme oder Computerspiele indiziert werden. Man erwartet von erwachsenen Menschen, dass sie Entscheidungen treffen, die grosse auswirkungen haben. Man verlangt von Soldaten, dass sie notfalls töten, andere sollen über Menschen richten, wiederrum andere sollen Menschen unterrichten. Die Menschen in Deutschland sollen viele weitreichende Entscheidungen treffen können, aber man verbietet gewisse Dinge, zensiert sie, weil man den Menschen nicht zutraut ihre eigene Meinung dadrüber zu bilden? Passt für mich nicht zusammen.

Also man nimmt an, dass die Leute hier schlau genug sind sich um ihre Tiere zu kümmern, glaubt aber nicht, dass sie selber entscheiden können, was man lesen kann und was unsinnig ist.
Und zur Not kann man doch durchaus gewisse Personen auf eine Ignorierliste setzen, oder nicht? Damit habe ich doch eigentlich meine eigene Entscheidung, was für mich interessant ist und was nicht.
Laby-Fan ist offline  
Alt 29.06.2016, 14:20   #67
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.431
Abgegebene Danke: 672
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Moin
Einige sehe das löschen immer noch als Zensur das ist aber grob falsch, da es nicht um die Meinung ging die nicht erwünscht war sonder um die Form wir er es gesagt hat und somit kein Zeichen von Zensur oder ähnlichem.
Es war keine !!!!!! Beschränkung der Meinugsfreiheit ( gegen sowas bin ich auch).
Lg
GuppyFadenfisch ist offline  
Alt 29.06.2016, 14:54   #68
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.728
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 37 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo,

dumm nur, dass auch die Form der Meinungsäußerung den Schutz der Meinungsfreihiet genießt.
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 29.06.2016, 15:29   #69
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.133
Abgegebene Danke: 820
Erhielt: 251 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo,

ihr dreht euch im Kreis und zwar sowas von.

Anstatt eure Meinung darzustellen, ob überhaupt Kommentare gelöscht werden sollen, egal von wem und in welchem Zusammenhang, wird hier alles verzerrt und vermischt. Hier spielen alte Streitigkeiten, verschiedene Lesarten, Profilneurosen und ich weis nicht was sonst noch alles eine Rolle.

Schade, denn das ist unsachlich und bewegt nichts.

Ein großes Kompliment möchte ich euch allen dafür aussprechen, wie gesittet und respektvoll ihr hier alle diskutiert.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline  
Alt 29.06.2016, 15:55   #70
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.728
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 37 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Der Betreiber stellt Regeln auf, die Moderatoren setzen sie nach ihrem Verständnis um, weil es ihre Aufgabe ist. Der User kann zwar eine Meinung äußern, aber keine Änderung erzwingen. Dann bleibt ihm nur die Entscheidung, akzeptieren oder sich ein anderes Forum suchen.
Der User kann sowohl die Forenregeln in iher Eigenschaft als Vertragsgrundlage als auch die jeweiligen Eingriffe durch den Betreiber beziehungsweise dessen Erfüllungsgehilfen in seine Beiträge bzw. zugesicherte Nutzung juristisch prüfen lassen.
Dennis Furmanek ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist zierfischforum.info? Algerich Technisches Hilfeforum 9 05.07.2014 04:37
Headline Zensur weshalb ???? michael aus DO Archiv 2004 1 23.05.2004 19:19
Zensur ? hai Archiv 2003 73 02.08.2003 08:34
ZENSUR? Walter Archiv 2003 47 21.05.2003 08:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:41 Uhr.