zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Eheim oder Juwel? Wer hat die besseren Becken einschl. Technik?
Eheim 5 27,78%
Juwel 13 72,22%
Teilnehmer: 18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2016, 00:21   #11
little-joe
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 53 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Hallo Allseits

Mich stört die Ausschließlichkeit der Möglichkeiten. Hab weder Juwel noch Eheim (Müller u. Pfleger um genau zu sein) im Einsatz , die Glaskästen sind mir zu teuer im Verhältnis zur .......Verarbeitung (hätte fast geschissenen geschrieben, aber hab ich ja nicht...)

Grüssle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 17:14   #12
Zierfischzüchter1000
 
Registriert seit: 01.10.2016
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ein guter Freund von mir, der sich auch mit Aquaristik außernandersetzt findet, dass Eheim die beste Marke im Thema Aquaristik ist, da hier eine sehr gute Qualität geboten wird. Auch beispielsweise dieser Aquaristik Ratgeber ist gut auf die Marke "Eheim" zu sprechen.
Zierfischzüchter1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.10.2016   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.11.2017, 18:31   #13
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.881
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

ich stehe gerade auch vor der Frage ob Juwel (Rio 180/240) oder Eheim (Vivaline 180/240). Beide Sets haben ja mittlerweile eine LED Beleuchtung. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht

Ein weiteres Problem sind bei mir die Türen des Unterschranks. Die müsste ich entweder weglassen oder irgendwie zu Schiebetüren umfunktionieren, da mein Sofa direkt vor dem Aquarium steht. Hat jemand von euch schonmal sowas gemacht oder weiß welches Becken ohne Schranktüren besser aussieht?
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 19:19   #14
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 118
Erhielt: 373 Danke in 237 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,

hast du einen Händler in deiner Nähe, der eines oder am besten beide Becken in der Ausstellung hat? Dann schau doch da mal vorbei. Mach einfach die Schranktüren auf und schau dir die Becken/Schränke aus etwas Entfernung an - dann hast du einen Eindruck davon, wie es ohne Türen aussieht.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 14:20   #15
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 868
Abgegebene Danke: 127
Erhielt: 281 Danke in 140 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,

ich könnte was dazu sagen, ich habe ja u.A. das neue Vivaline 240 und kenne auch das Rio 240 und hatte mir die neueren Modelle ebenfalls angeschaut.

Ich verstehe nur gerade nicht, "wie" genau dein Sofa direkt vor dem Aquarium steht. Steht das Aquarium direkt hinter der Rückenlehne des Sofas ?
Dann wäre es ja ziemlich egal, wie der Unterschrank ohne Türen aussieht, du siehst ihn ja nicht.
Oder guckst Du vom Sofa direkt ins Aquarium und das Sofa steht so dicht davor, dass keine Türen aufgehen würden ?
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 15:38   #16
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.881
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Hannes,

So sieht es jetzt gerade aus. Mein Sofa hat eine L-Form und das Aquarium soll wie auf dem Bild direkt daneben stehen.
Wie ich das genau umsetzen werde, auch mit dem Filter - den Außenfilter verstecken und gleichzeitig greifbar zu haben wird schwierig - muss ich mir noch überlegen. Aber wenn ich mich für Eheim entscheide bin ich ja nicht verpflichtet den Außenfilter auch zu nutzen.
Jetzt befasse ich mich erstmal mit der Beleuchtung, bzw. allgemein mit LEDs. Das Thema finde ich gerade am spannensten.Click the image to open in full size.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 17:05   #17
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 58
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen.

Da ich Besitzer eines Eigenheims bin, werde ich beim Fertigstellen des neuen Wohnzimmers einen Sockel für ein Aquarium der Größe : L 130 x B 60 x H 50 gleich mitbauen. Das Becken lasse ich mir dann anfertigen (die Möglichkeiten wo und Kosten lote ich gerade aus). Da ich von Beruf Elektriker bin wird die Beleuchtung dann auch Marke Eigenbau,aber auf jeden Fall LED. Außenfilter wird ein JBL CristalProfi e1502 greenline. Beim Heizer werde ich mich wohl zwischen Jäger-Eheim und JBL entscheiden.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 19:53   #18
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.866
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 521 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Hallo Hannes,

ich habe keinerlei heimwärkerische Ambitionen, kann also nicht beurteilen, was sich wie umsetzen lässt, aber wären Schiebetüren nicht die Lösung für Dein Außenfilterproblem?

Gruß!

Algerich
Algerich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 20:17   #19
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 1.758
Abgegebene Danke: 507
Erhielt: 458 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Hallo Hannes,

ich habe keinerlei heimwärkerische Ambitionen, kann also nicht beurteilen, was sich wie umsetzen lässt, aber wären Schiebetüren nicht die Lösung für Dein Außenfilterproblem?

Gruß!

Algerich
@Algerich, hallo

kleiner Verständigungsfehler - eben total menschlich
Nicht Hannes sucht eine Lösung für den Unterschrank, sondern Julia Mollyfisch
( das ist ihre L förmige Couch auf dem Foto )
Aber sie wird sich bestimmt trotzdem über deinen Post freuen .

@Julia, hallo

mein Juwel Primo 110 steht auf einem original Juwelunterschrank .
Hat natürlich Türen - welche man m.M. nach weglassen könnte.
Innen sieht der Schrank regalmäßig aus, ein Einlegeboden, hinten senkrecht ein breiterer Stützbalken, alles die gleiche Farbe.
Sehr robust und solide wirkend.
Allerdings müßte man dann die Bohrlöcher von den Scharnieren irgendwie zuschmieren - würde aber wohl von vorn wenig auffallen.
Zumal ja dein Sofa davor steht.

Was mit Schiebetüren scheint es eher nicht " von der Stange " zu geben ,
wenn, dann schon ein Regal.

Wenn du aber ein Komplettset, also Becken mit Unterschrank ,erwerben willst, wäre das Türenabmachen schon ein annehmbarer Kompromiss.
Birka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 22:22   #20
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.829
Abgegebene Danke: 210
Erhielt: 304 Danke in 191 Beiträgen
Standard

Servus.

Für die Bohrlöcher in Möbelstücke gibt es passende Stöpsel in unterschiedlichen Farben.

Die Türen weg zu lassen, schätze ich auch nicht so praktikabel ein, denn am Filter etwas zu machen oder den aus dem Schrank heraus zu bekommen, wenn die halbe Höhe von der Couch verdeckt ist, dürfte auch nicht so prickelnd sein.

Ich würde folgende Vorstellung in dem Fall des Bildes oben bevorzugen:
Ein Schrank der auf der rechten Hälfte so offen ist, wie auf dem Bild zu sehen und auf der linken Seite die Öffnung zur linken Seitenwand hin hat (öffnet also nicht nach vorne sondern zur Seite), wobei die Türe zur Wand hin zu öffnen sein sollte. (Alternativ ein Schrank, der links wie rechts zur Seitenwand hin auf geht) Dort könnte man schließlich den Filter unterbringen und käme auch weitaus besser dran, weil nichts davor steht; das kleine Tischchen links (und ggf. recht) könne man ja bei Bedarf zur Seite stellen.

Zur Realisierung meiner Vorstellung:
Zwei von Breite und Höhe passende Schränkchen organisieren (eins mit Türe nach links und eines offen oder eben mit Türe nach rechts). Die Länge der Schränke würde in dem Fall eben der benötigten/gewünscten Breite entsprechen. In der Höhe müssen sie exakt gleich hoch sein. Dann eine dicke und im Baumarkt zurecht geschnittene Arbeitsplatte oben drauf und fertig ist der Unterschrank. An geeigneter Stelle ein größeres oder zwei kleinere (besser) Löcher bohren für die Durchführung der Filterschläuche sowie unten eines für das Stromkabel.

Da ich eher übervorsichtig bin, würde ich die zwei Schränke zusammen auf eine dickere und von der Größe passende und stabile Holzplatte (z.B. MPX-Platten) stellen, einfach um dafür zu sorgen, daß der Boden darunter möglichst gleichmäßig belastet und ein einseitiges leichtes Absacken nicht zu einem einseitigen Aufstand des AQ bzw. der Platte, auf der das AQ steht, kommt.

Grüße Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Scubaline 640 vs Juwel Rio 400 Caillean Technik und Zubehör 14 13.06.2016 17:00
Eheim Incpiria 300/400 oder Juwel Lido 200 ixieberson Technik und Zubehör 3 21.05.2015 20:55
Juwel Panorama 180 + Eheim 570 BigBadBadger Technik und Zubehör 3 10.12.2012 18:11
juwel 180, eheim 2324 simmelbert Archiv 2010 10 02.07.2010 12:23
Juwel Vision 260, Eheim 2028 oder Dennerle Co2 Set ? ~Michi~ Archiv 2003 7 29.12.2003 23:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.