zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wettbewebsbeiträge gefallen Euch am Besten?
Wettbewerbsbeitrag Nr.1: Südostasien 130l 2 5,41%
Wettbewerbsbeitrag Nr.2: Südamerikaimpressionen 9 24,32%
Wettbewerbsbeitrag Nr.3: Grüne Südamerikaunterwasserlandschaft 450l 11 29,73%
Wettbewerbsbeitrag Nr.4: Waikiki 1 2,70%
Wettbewerbsbeitrag Nr.5: Blaue Lagune 0 0%
Wettbewerbsbeitrag Nr.6: Lido 120, "Meet and greet" 16 43,24%
Wettbewerbsbeitrag Nr.7: 28l Garnelenbecken 11 29,73%
Wettbewerbsbeitrag Nr.8: Elassoma 12 32,43%
Wettbewerbsbeitrag Nr.9: Asienbecken 180l 5 13,51%
Wettbewerbsbeitrag Nr.10: Mein Südamerikabecken 180l 2 5,41%
Wettbewerbsbeitrag Nr.11: Amazonas@Home 16 43,24%
Wettbewerbsbeitrag Nr.12: Hier schwimmen lauter Regenbögen 8 21,62%
Wettbewerbsbeitrag Nr.13: Lebhaftes Südamerikabecken 180l 2 5,41%
Wettbewerbsbeitrag Nr. 14: Grünes Dreierlei 3 8,11%
Wettbewerbsbeitrag Nr.15: Weißer Fluss in Afrika 2 5,41%
Wettbewerbsbeitrag Nr.16: Amazonas Kinderstube 9 24,32%
Wettbewerbsbeitrag Nr.17: 84l Gemeinschaftsaquarium 7 18,92%
Wettbewerbsbeitrag Nr.18: 112l Gesellschaftsbecken 14 37,84%
Wettbewerbsbeitrag Nr.19: 112l Dschungel 12 32,43%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2017, 15:06   #11
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.440 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi,

Da es sich anscheinend kaum einer traut zu kommentieren, fange ich einfach mal an ;-)

1. Ich habe mich über jede einzelne Einsendung gefreut. Ich will mit meinen Bewertungen niemanden verletzen sondern höchstens Tips für Verbesserungsmöglichkeiten geben, soweit mir das bei meinen beschränkten Foto- und Computerkenntnissen möglich ist ;-)

2. Ich war angenehm überrascht von der hohen Durchnittsqualität der Einsendungen bei der relativ anspruchsvollen Aufgabenstellung. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen maximal drei Punkte zu vergeben. Ich habe es aber nicht ganz geschafft, es sind vier geworden ;-) Bei einigen Beiträgen hat mir aber das Herz geblutet, als ich mich entschieden habe ihnen keinen Punkt zu geben.
Ich habe mich gestern und heute mindestens 2 Stunden mit den Bildern beschäftigt, obwohl ich sie ja teilweise schon länger kenne und habe mir drei DinA4 Seiten Notizen gemacht, bis ich mich endlich entschieden habe.

3. Die Einzelkritiken

Beitag 1:
Schönes Becken, schöne Bilder. Leider Bild 1 etwas schief. Bild Nr.2 kein Pflanzenbild, ken Fischbild. Bild drei ein tolles Motiv aber leider unscharf.

Beitrag 2 + 3 (Die Doppelserie):
Tolles Becken, sehr schöne Fotos. Beim 1er hätte ich allerdings jeweils die riesigen schwarzen Ränder oben und unten stark beschnitten und nur einen schmalen "Rahmen" belassen. Ausserdem haben die Skalare alle einen leichten Geünstich. Wobei ich allerdings auch nicht weiß mit welcher (Filter?)Technik man das verhindern könnte. Beide Beiträge haarscharf am Punkt vorbei.

Beitrag 4:
Gesamt und Ausschnitt: etwas schief, der Bildausschnitt etwas unglücklich gewählt mit den Wänden/Ecken im Hintergrund. Und muss dieser Saugnapf mit der Wurstpelle ;-) da sein?
Detail: Noch ein gescheiter Beschnitt des Bildes oben und Unten und es wäre ein erstklassiges Bild.

Beitrag 5:
Gesamt: Auch ziemlich schief. Warum der Schrank dazu? Das Beckenlayout ist auch nich wirklich mein ding. Aber Gott sei Dank sind geschmäcker ja verschieden ,-)
Ausschnitt: Gefällt mir gar nicht. Schief und kein besonders reizvolles Motiv.
Detail: Eigentlich ein sehr schönes Motiv. Aber dieses riesige weiße "Etwas" im Vordergrund stört totoal. und für ein Detailbild hätte ich die -sehr schöne- Schnecke näher rangezoomt.

Beitrag 6:
Gesamt: Vielleicht das einzige der Bilder, bei der die Kombi Becken/Schrank im Bild Sinn ergibt. Dennoch fände ich eine reine Beckenaufnahme schöner.
Ausschnitt: Ein wunderbares Pflanzen Stilleben. wie gemalt.
Detail: Auch eine tolle Aufnahme. ich hätte die beiden aber noch etwas stärker betont. Also entweder näher rangezoomt oder Ränder weggeschnitten
Haarscharf am Punkt vorbei.

Bild 7:
Gesamt: Toll was für ein Urwald auf 28l geht. Trotzdem gehören die Ränder noch etwas beschnitten.
Ausschnitt: Vielleicht mein Lieblingsbild in dieser Kategorie. Nur der hässliche weiße Rand oben müsste weg...
Detail: ok
Auch nur knapp am punkt vorbei.

Beitrag 8:
Gesamt: Schön, aber wieder diese blöden Ränder.
Ausschnitt: Cooles Suchbild ;-)
Detail: Klasse. Obwohl der Fisch nicht besonders groß im Bild ist, wird er durch das Spiel mit der Schärfe perfekt betont. Seine halbe Frau hätte ich allerdings weggeschnitten.

Beitrag 9:
Gesamt:
Schön. aber ich mag nun mal schiefe Bilder mit unmotivierten Schrankabschnitten nicht ;-)
Ausschnitt: Schönes Motiv, gut komponiert. leider ist der zentrale Makropode unscharf :-(
Detail: Tolles Bild. und ich weiß wie schwer diese Hektiker bei Balz und Kommentkampf scharf zu kriegen sind!

Beitrag 10:
Auch alles ein bischen schief. den Oto hääte ich noch näher rangeholt. Trotzdem ein schönes Becken.

Beitrag 11:
Gesamt und Ausschnitt: Nahezu perfekt. Sowohl aquaristisch als auch fotografisch.
Detailurch die Bearbeitung ein enormer Detailreichtum. Jedes Flossenfilament wie gemalt. Aaaber der Fisch wirkt durch die Bearbeitung auch ein bischen wie ein totes Präparat...
Trotzdem der erste Punkt!

Beitrag 12:
Gesamt: Klasse, Nur die blöde Lampe gehört weggeschnitten, und das Thermometer hätte ich vorher rausgenommen.
Ausschnitt: Wieder ein klasse Motiv. Aber schon wieder dieses blöde thermometer. Grrrr!
Detail: Mein Lieblingsbild im ganzen Wettbewerb. Diese Farben und Farbkombis.
Trotz der kleinen Schwächen in Bild 1+2 mein zweiter Punkt!

Beitrag 13:
Gesamt: Schönes Bild. Aber die Schwarzen streifen oben und unten gehören wieder stark beschnitten.
Ausschnitt: Auch schön. Aber der Salmler gehört entweder nicht mit aufs Bild oder er sollte SCHARF sein!
Detail: Leider völlig unscharf :-(

Beitrag 14:
Gesamt: Super!! Aber wieder diese extremen Ränder...
Ausschnitt: Wieder ein echtes Stilleben. Hier dürfen die Barben -da Nebensache- sogar etwas unscharf sein.
Detail: Daumen hoch! Eines der besten Detailfotos.
Ganz knap kein Punkt. Eine der serien, bei denen ich 10x hin und her überlegt habe.

Beitrag 15:
Gesamt: Schick!
Ausschnitt: Auch schick, leider ist Madame unscharf ;-)
Detail: Wenn der Kopfsteher etwas schärfer wäre und evt. im Zentrum wäre es klasse.
Aber ein schönes Becken und der Fotograf hat ein Auge für schöne Motive. es fehlt bloß noch etwas Übung und Geduld ;-)

Beitrag 16:
Einfach Klasse! Man taucht Bild für Bild immer tiefer in die Jungfischhöhle ein. Und das Detailfoto ist einfach perfekt: Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund. Richtig klassisch.
Ich möchte bitte sofort das Becken samt Inhalt in mein Wohnzimmer geliefert haben. Eindeutig ein Punkt!

Beitrag 17:
Gesamt und Ausschnitt prima. nur der überbelichtete Bereich ganz oben (vor allem in Bild 2) stört.
Detail ist widerum Spitze. Ich hätte allerdings wiederum nur die beiden kerle aufs Bild genommen. Obwohl natürlich die beiden Damen unten der Grund für das Gerangel der Kerle sind ;-)

Beitrag 18:
Tolles Becken, drei schöne Bilder. Mir fehlt aber irgendwie das WOW! für einen Punkt. Nichts für ungut ;-)

Beitrag 19:
Gesamt: Schick. Hier haben die Ränder oben und unten eine gute Breite und wirken als optischer Rahmen.
Ausschnitt: Toll, das Bild könnte ich mir immer wieder anschauen.
Detail: Eine fantastische Motivwahl! Diese Luftblasen an der Pflanze muss man erst mal als Fotomotiv erkennen. Bei einem Detailfoto denkt ja fast jeder zuerst an schöne Viecher ,-) Und dann auch noch perfekt in Szene gesetzt.
Eindeutig mein letzter Punkt!

So jetzt seid Ihr erlöst. Danke an alle, die bis hier durchgehalten haben ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Edit @Hero:
Ich hab halt wieder zu langsam und zuviel geschrieben ;-)

Geändert von Schneckinger (17.09.2017 um 15:13 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 15:11   #12
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.079
Abgegebene Danke: 188
Erhielt: 475 Danke in 224 Beiträgen
Standard

@Schneckinger, doch ich war noch etwas schneller
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.09.2017   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.09.2017, 15:39   #13
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.079
Abgegebene Danke: 188
Erhielt: 475 Danke in 224 Beiträgen
Standard

Bzgl. Grünstich von #2 und #3 der da leider drin ist. Das liegt am (wahrscheinlich automatischen) Weißabgleich.
Einfach den Weißabgleich an einer anderen Kelvinzahl auszurichten, wird da nicht komplett helfen, da würde blau auch komplett untergehen. Man müsste an der Kamera die Gewichtung der einzelnen Spektralfarben ändern, oder - was selbst etwas bessere Kompaktkamers können - einen nicht linear gewichteten Weißabgleich von der Kamera auf einer hellen Fläche einstellen lassen, das würde bei den Bilder ganz gut auf dem hellen Sand funktionieren.

Nachträglich kriegt man das aber auch noch halbwegs hin, indem man den Farbton des Bildes in Richtung Viloett verschiebt und gleichzeitig etwas die Farbtemperatur anpasst (#1 Original #2 von mir korrigiert).

Das hätte aber auch noch nicht ganz gereicht, zumal der Fokus bei den Makros auch nicht ganz passt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 30228582xl.jpg (160,2 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30228582xl_fixed.jpg (168,3 KB, 26x aufgerufen)
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 15:39   #14
sam 007
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 135
Erhielt: 19 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo, was ist eigentlich, wen das am meisten gewählte Bild z.b 10 stimmen genauso viele Stimmen hat wie ein anderes Bild. Bzw was passiert wenn Bilder in der Preiskategorie gleich viele Stimmen hat?

Danke und Grus sam
sam 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 17:46   #15
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.440 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi Leute,

@Hannes: Gut erklärt und DEMONSTRIERT. Deine Nachbearbeitung macht schon einen deutlichen Unterschied. Der "Grünstich" war ja auch für mich einer der Gründe die ansonsten guten Serien NICHT zu bepunkten,

@Sam: Hatten wir ja schon beim letzten Wettbewerb. Wenn innerhalb der Preisränge zwei Beiträge exakt gleich bewertet werden gibt es eben ein Stechen. Bei den weiteren Plätzen ist es ja nicht so wichtig ob es zwei 15. Plätze gibt oder einen 15. und einen 16. ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 18:46   #16
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 663 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Shar Beitrag anzeigen
Servus.

Mir ist noch eher zufällig aufgefallen, daß man einige Bilder (nach dem darauf klicken) nochmals deutlich vergrößern kann, worauf sie dann teilweise doch anders wirken, wie ich finde. Ob dies geht, zeigt ein Kästchen links unten im Bild.
Zur Verdeutlichung ein Screenshot.

Anhang 46034


Grüße ~Shar~
@Shar, hallo

und dankeschön für den hilfreichen Tipp
Mein Computer /Netz - Grundwissen war bisher mit dieser Information nicht gesegnet

Auch bei mir geht diese Funktion nur sehr eingeschränkt - hab alle durchprobiert - ja, interessant, die noch genaueren Details .
Deine Erklärung, warum das so ist, klingt logisch .
Das Algerich mehr sieht als wir beide, gehört zu einem der zahlreichen Phänomene dieser Welt , dir auch vor dem Forum nicht zurückschrecken

@Algerich, hallo
ich glaube dir - du bist ein integrer Forianer
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 19:14   #17
sam 007
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 135
Erhielt: 19 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Hi Leute,

@Sam: Hatten wir ja schon beim letzten Wettbewerb. Wenn innerhalb der Preisränge zwei Beiträge exakt gleich bewertet werden gibt es eben ein Stechen. Bei den weiteren Plätzen ist es ja nicht so wichtig ob es zwei 15. Plätze gibt oder einen 15. und einen 16. ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Achso ok, wusste ich nicht mehr^^

Danke und Gruß sam
sam 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 21:12   #18
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 663 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@hallo,

die Fotowettbewerbe machen Spaß und bringen "ordentlich Leben in die Bude "

Wenn ich jetzt schreibe, muß ich schon aufpassen, dass ich die Nr. des Beitrages wähle - und nicht den Nick des Fotografen .

Nein, ich ahne nicht bei allen Beiträgen, von wem sie jeweils eingesendet worden -
aber anhand verschiedener Details wie Art der Fische, Beckenlayout ( wenn schon mal in Threads oder Beckenvorstellungen gesehen), Beckentyp ( hervorstechend das Lido -
hat nun mal auffällige Maße) usw., müssen in einer "Vielforumleserin " da auch nicht unbedingt großartige detektivische Fähigkeiten schlummern.
( mitunter werde ich allerdings als "Haferflock " bezeichnet )

Aber wirklich, mit den Bilderserien kann man sich lange beschäftigen, ich bewundere gerade diesmal - es war ja wirklich nicht einfach - das fotografische Geschick fast aller.
Was schlicht und ergreifend daran liegt, dass ich nur ganz simpel knipsen kann, und mit keinerlei Wissen über fotografische Details belastet bin.
Und so kommt es dann, dass bei mir aus den Forenfotowettbewerben ( was ein Wort )
ganz persönliche "Motivwettbewerbe " werden.

Und da sind meine Favoriten nicht durchweg die klassischen, zum Teil bildschönen, mit offensichtlicher Leidenschaft und Liebe gestalteten Becken.

Die Nr. 17 bekam z.B. einen Punkt - obwohl ein doch klassisches Gesellschaftsbecken
hat es was für mich Anziehendes.

Nr. 11 finde ich einfach nur toll - ein nicht so vollgestopftes Aquarium der größeren Kategorie.
Hat mir sofort und spontan gefallen - im Hintergrund reichlich Pflanzen , aber vorn noch richtig schön viel Platz für die Fische .
Im Gegensatz zu den meisten anderen Becken wirkt es nicht so bunt und pflanzenüberflutet, dass entspricht meinem Gefühl für ein gutes, natürliches und harmonisches Heim für Fische.
Mit zunehmenden Aquaristikjahren versetze ich mich automatisch mehr in die "Position " der Aquarienbewohner - und frage mich des öfteren, wo denn die -
oft ja recht zahlreichen oder im Verhältnis zum Platz großen - Bodenbewohner bei all den vielen Bepflanzungen in den Becken noch ordentlich rumkrauchen könnten.

Bei Nr. 6 sagt mir aber die bunte Bepflanzung durchaus zu - so ein höheres Becken schön zu gestalten erscheint mir immer eine Herausforderung.

Die Nr. 7 ist für mich das super gestaltete und platzmäßig absolut genutzte Becken überhaupt.
Die Garnelen - wunderschöne Tiere hier - haben ein Traumzuhause mit vielfältigen Pflanzen und Strukturen - beeindruckend die Schwimmpflanzen .
Sowas auf 28 l zu gestalten braucht Geschick und Vorstellungsvermögen - außerdem Kenntnisse in Aquarienpflanzenkunde.

Letzteres trifft auch auf den Beitrag Nr. 8 zu .
Das Elassomabecken hat für mich nichts Klassisches , es ist ausgefallen , stimmig mit Bepflanzung (themenorientiert ) und Besatz.
Eben etwas Besonderes.

Und das ist für mich die Nr. 15 auch - anders als die Anderen, und deshalb sofort in die engere Wahl gekommen.
Anscheinend leider bisher nur bei mir - dabei zeugt für mich dieser "weiße Fluß in Afrika " von Kreativität, Phantasie und Liebe zum Detail.
Perfekt durchdacht in Bezug auf die Bewohner.

Das ich etwas ausgefallenere Beckengestaltungen favorisiere ist der Tatsache zu schulden, dass ich es immer nur zu ganz "normalen, klassisch konservativen " Beckenlayouts bringe.
Ich liebe meine Aquarien und ihre Bewohner - aber das Andere ist immer faszinierend.

So, genug - ich will garnicht wissen, ob es jemand geschafft hat, bis hierher zu lesen
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 10:24   #19
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 806
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 101 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,

Ich möchte auch kurz einen Kommentar ablassen
Zuerst mal... ich habe im Gegensatz zu dem Vorschreiber NICHT auf die fotografische Ausführung und Perfektion geachtet, klar es ist ein Fotowettbewerb, aber da ich selber kein guter Fotograf bin, ist mir das nicht wichtig. Ich habe nur nach meinem persönlichen Geschmack entschieden, was die Gestaltung und optische Wirkung des Beckens angeht und auch etwas nach Sichtbarkeit der tierischen Bewohner. Ein Becken, wo man kein einziges "Tier" richtig erkennen kann, das spricht mich persönlich nicht an. Das soll jetzt keine Kritik sein...wollte nur meine Meinung darlegen Und ja, ich habe mehreren Beiträgen meine Stimme gegeben, wie schon gesagt wurde, sollten alle für ihre Mühe und den Mut zum veröffentlichen belohnt werden, aber da es eine Abstimmung ist, wäre ja blöd, wenn alle die gleiche Punktzahl hätten. Wie soll man dann eine Entscheidung treffen? Und im Fall es jemand interessiert, ich habe selber kein Bild eingeschickt, weil mein Becken seit der letzten "Verwüstung" immer noch eine Baustelle ist, was sowohl Bepflanzung als auch den Besatz angeht. Also damit wollte ich keinen Betrachter quälen
Edit: Sorry, mit dem "Vorschreiber" meinte ich den 1. Beitrag von Hero. Hab erst nach dem absenden gesehen, das es noch mehr Beiträge gab ---> meine schussligkeit

Geändert von Susanne2015 (19.09.2017 um 10:35 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 13:05   #20
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.440 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi, nur mal kurz zwischendurch:

Ich finde es prima, dass schon einige abestimmt haben und das zumindest einige wenige den Mut hatten die Bilder und ihr Abstimmungsverhalten hier (mehr oder weniger) kurz zu kommentieren. Sowohl zur Einsendung eines Beitrags als auch zur fundierten und fairen Erläuterung des eigenen Abstimmungsverfahrens gehört ja doch ein Minimum an Mühe und Zivilcourage ;-)

Und gerade dass verschiedene Leute nach verschiedenen Kriterien entscheiden, ist in diesem "freien" Wettbewerb ja ausdrücklich erwünscht.
Der Eine schaut auf die perfekte Fototechnik, der Andere auf die Bildeinteilung, der Dritte setzt seinen Schwerpunkt mehr bei "seinen" Lieblingstieren oder bei der artgerechten Tierhaltung. Alles völlig legitim!

Und wenn die Abstimmenden auch mal verdeutlichen, WARUM sie einem (oder mehreren) Beiträgen ihren PUnkt gegeben haben, dann gibt das doch auch den Teilnehmern zukünftiger Wettbewerbe auch Hinweise mit welchen "Verbesserungen" sie Chancen beim nächsten Mal steigern können.

Also munter weiter so. Ich hoffe, dass noch viele abstimmen und ich freue mich auch über jeden (halbwegs fair geschriebenen) Kommentar! So, wie es jetzt gerade läuft, war der Wettbewerb gedacht. Nur ein bischen mehr Beteiligung bei den Einsendungen (vielleicht beim nächsten Wettbewerb...) und auch bei der Abstimmung (kann ja noch werden...) wäre toll.
Immerhin wurden die drei aktuellen Wettbewerbsthreads (Ankündigung, Diskussion und Umfrage mit Diskussion) schon über 4000 mal angeklickt. Das spricht ja doch schon für eine gewisse Reichweite ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
34. fotowettbewerb, abstimmung, bildergalerie, fotowettbewerb, siegerehrung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
33.Fotowettbewerb: Aquaristische Begegnungen, die Siegerehrung, und Fotogalerie Schneckinger Umfrage Forum 156 06.07.2017 16:19
10. Fotowettbewerb - Die Abstimmung DarkPanther Archiv 2011 6 18.02.2011 19:29
9. Fotowettbewerb - Die Abstimmung DarkPanther Archiv 2011 15 28.12.2010 20:38
8. Fotowettbewerb - Die Abstimmung DarkPanther Archiv 2010 44 13.11.2010 19:00
7. Fotowettbewerb - Die Abstimmung DarkPanther Archiv 2010 26 24.09.2010 22:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:46 Uhr.