zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Umfrage Forum (https://www.zierfischforum.info/umfrage-forum/)
-   -   34.Fotowettbewerb:Beckenvorstellung i.3 Bildern, Abstimmung, Siegerehrung+Fotogalerie (https://www.zierfischforum.info/umfrage-forum/99737-34-fotowettbewerb-beckenvorstellung-3-bildern-abstimmung-siegerehrung-fotogalerie.html)

Otocinclus2 25.09.2017 23:36

So, ich hatte es ja schon angedroht, dass ich nicht nur abstimmen, sondern mein (für manch einen hier) nicht nachvollziehbares Abstimmverhalten auch noch kommentieren werde - und das, obwohl ich selbst gar nicht fotografieren kann (ich kann noch nicht mal leidlich knipsen).

Meine Bewertung ist daher auch nicht das Ergebnis einer kühl-technischen Analyse, sondern weitestgehend intuitiv. Was natürlich nicht heißen muss, dass eine (technisch) gelungene fotografische Umsetzung mich nicht beeinflusst haben kann. Wer beim Fotografieren z.B. die Regel des Goldenen Schnitts gekonnt umsetzt, wird auch auf die Betrachter wirken können, die von der Existenz des Goldenen Schnitts nicht die geringste Ahnung haben. Also auch auf Dumpfbacken wie mich. :D

Eines vorab:
Ich finde, dass kein einziger der Beiträge völlig "daneben" war/ist. Und das unabhängig davon, dass ich nachfolgend noch einige wenige Kritikpunkte anbringen werde.

Eigentlich wollte ich maximal 3 Stimmen vergeben. Nun sind es doch 4 geworden. Und es hätten noch mehr werden können, denn viele Beiträge sind für mich nur haarscharf am Punkt vorbeigeschrammt.

Ich hatte mir auch erst vorgenommen, weder das bisherige Abstimmungsergebnis, noch die Kommentare anzusehen, um selbst möglichst unbeeinflusst abstimmen zu können. Hab das dann doch nicht eingehalten. Zum Einen denke ich, dass ich mich von vorherigen Stimmabgaben wenig beeinflussen lasse. Zum Anderen können bereits abgegebene Kommentare auch zeigen, dass man Dinge (oder wie hier: Fotos) auch anders sehen kann. Das hat sich für mich bestätigt.

Meine Kommentierung möchte ich im Wesentlichen auf die Beiträge beschränken, denen ich einen Punkt gegeben habe.
Und das sind:


Nr. 6: Lido 120 "Meet and greet"

Das Lido (egal, ob 120 oder 200) ist als "Möbel" sicherlich ein schmuckes Designerstück.

Zum Gestalten eines Aquariums ist es eine eher undankbare Aufgabe. Hier ist es aber wirklich gut gelungen. Und das in jeder Hinsicht.

Sowohl was die Proportionen der Gestaltung betrifft, als auch die schon auf den ersten Blick nahezu spektakulären, aber gleichwohl "ermüdungsfreien" farblichen Kontraste. Und da passen auch die abgebildeten Zuchtformen der Guramis rein, obwohl ich ansonsten den Naturformen den Vorzug gebe.


Nr. 8: Elassoma

Die Gesamtansicht sieht auf dem ersten Blick nicht spektakulär aus - aber ausgewogen. Hebt sich wohltuend von den nicht selten allzu perfekten "Scaper-Becken" ab.

Beim Auschnitt ist leider der Kopf von dem kleinen Racker "verschenkt" worden, da muss ich Resa111 leider recht geben.
Trotzdem: Das Spiegelbild von ihm am rechten Rand hebt das wenigstens etwas wieder auf.

Bei der Detailansicht hat Resa111 leider auch wieder recht - die Dame am unteren linken Bildrand stört. Allerdings wäre hier m.E. nicht Beschneiden, sondern Wegretuschieren das Mittel der Wahl gewesen - vor dem gleichförmigen Hintergrund des Sandbodens auch eine einfache Sache.

Aber alles in allem: ein satter Punkt.


Nr. 16: Amazonas Kinderstube

Diese Fotoserie hat mich sofort angesprochen.

Sie erzählt sozusagen schon eine kleine Geschichte. Man taucht immer mehr hinein und ist dann mittendrin!

Was soll man mehr dazu sagen?


Nr. 18: 112 l Gesellschaftsbecken:

Die Gesamtansicht wirkt nicht spektakulär. Aber sehr ausgewogen.

Wirklich überzeugt hat mich der Ausschnitt, und das, obwohl die Perlhühnchen (leider!) ziemlich unscharf sind. Aber die Tiefenwirkung ist sehr schön herausgearbeitet und deshalb auch hier: Man fühlt sich mittendrin!

Punkt.


So, nun zu dem, was viele hier wohl nicht verstehen werden:

Der ja wohl schon uneinholbare Favorit Nr. 11 hat mich nicht wirklich angesprochen.
Und das liegt nicht nur an den Pinselalgen, die ich gar nicht mag (und schon gar nicht die schwarzen).

Das Becken wirkt auf mich einfach nur statisch - o.k., in Natura mag das bei dem wuseligen Besatz anders ausehen, aber als Foto "erzählt" mir dieses Becken einfach nichts!

Dass ich hier mit diesem Eindruck / dieser Einschätzung ziemlich allein dastehe, ist mir schon bewusst. Aber so ist es nun mal.

Und es ist ja auch gut, dass wir alle recht verschieden sind.

So, ich freue mich schon auf den nächsten Wettbewerb. Auch wenn ich da wieder nicht aktiv mitmachen werde - denn ob ich jemals lerne zu fotografieren, nun ja, ich habe da meine Zweifel.


Gruß
Otocinclus2

Schneckinger 26.09.2017 06:48

Hi Oto,

auch "Bauch"entscheidungen sind ausdrücklich erlaubt und erwünscht! Und ich finde es wirklich interessant die verschiedenen Bewertungen/Begründungen zu lesen.

Nicht zuletzt sind diese Bewertungen ja die perfekte Anleitung für die Teilnehmer des nächsten Wettbewerbs: "Wie mache ich ein erfolgreiches Wettbewerbsfoto und welche Fehler sollte ich tunlichst vermeiden..."

Auf jeden Fall ist jetzt wirklich Endspurtzeit. Um 15.21. Uhr wird diese Umfrage geschlossen. Momentan gäbe es noch ein Stechen um die Plätze 3 + 4. Noch könnt Ihr das durch fleissiges Abstimmen eindeutiger machen ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Snausen 26.09.2017 11:21

Moin,

für Entscheidungen brauche ich immer etwas länger... :) Hab aber heute frei und mich auch einmal mit Stift und Papier an den PC (meines Sohnes) gesetzt. In der Regel bin ich mit dem Tablet im Forum, die Fotos wirken auf dem großen PC-Bildschirm aber viiiel besser.
Meine Bewertungen beziehen sich nicht in erster Linie auf die Bildqualität, sondern auf das Motiv und den Gesamteindruck des vorgestellten Beckens (ganz unscharf oder schief sollte es aber auch nicht sein).
Da ich eine Vorliebe für kleine Fische habe, sprechen mich Becken mit kleinen Fischen auch eher an. Den Beiträgen, bei denen ich dachte: "Das will ich auch haben!", habe ich einen Punkt gegeben. Und das sind ganz schön viele! Ich bin wirklich beeindruckt von der Unterschiedlichkeit in der Gestaltung, die teilweise auch so ungewöhnlich ist. Leider ist der Eindruck bei manchen Fotos durch Thermometer, Blasenzähler oder Heizungen geschmälert. Bei vielen Beiträgen war ich auch im Dilemma, weil mir zum Beispiel das Detailfoto gut gefallen hat, die anderen Bilder aber nicht so sehr.
So finde ich die Panzerwelse in Beitrag 2 richtig klasse, die Garnele in Beitrag 4, den Otocinclus in Beitrag 10, die Regenbögen in Beitrag 12 (sind die wirklich so gefärbt?), meinen Antennenharnischwels in Beitrag 14 mag ich auch sehr und die Luftblasen am Grün in Beitrag 19 sind auch sehr hübsch.

Bei Beitrag 1 gefällt mir der vitale Wasserfreund (?) besonders gut, die Perhuhnbärblinge sind leider etwas unscharf.

2 und 3 sind einfach umwerfend in der Bepflanzung, haben nur etwas zu viel Farbe.

Beitrag 4 und 5 ist im Thema konsequent, aber nicht mein Geschmack. Das Blaue hat aber schon was...

Die Farbigkeit von Becken 6 ist beeindruckend, mich stört nur das Thermometer und das Blasending rechts.

Beitrag 7 und 8 gefallen mir fast am besten, sie sind nur so sehr gleichmäßig hell ausgeleuchtet.

Beitrag 9 ist dagegen eher schattig und dadurch ein bisschen geheimnisvoll. Top!

Beitrag 10 zeigt so ein schönes, grünes Durcheinander.

Bei Beitrag 11 gefällt mir die Hintergrundgestaltung mit der freien Fläche im Vordergrund.

Beitrag 12 hat diese ungewöhnlich blauen und violetten Regenbogenfische.

Die Gesamtansicht von Beitrag 13 mit dem rötlichen Hintergrund finde ich ebenfalls sehr schön.

Die Gestaltung mit den Rosenquarzen in Beitrag 15 gefällt mir auch sehr gut, so etwas habe ich noch nie gesehen.

Bei Beitrag 16 mag ich die abwechslungsreiche Bepflanzung und dass die Bilder im Zusammenhang stehen. Das Detailbild ist sehr gut gelungen!

17 und 18 sind auch wunderschön, mit kleinen Perhuhnbärblingen und viel Holz. Bei 17 ist halt wieder so ein Blasendings im Bild.

Beitrag 19 finde ich großartig; großblättrig und kleinblättrig, rot und grün. Dazu ein kleiner roter Fisch (nur welcher?), perfekt.

So, jetzt muss ich mal die Punkte verteilen... :)

Ciao, Susanne

Schneckinger 26.09.2017 12:27

Hi Leute,

bitte stimmt unbedingt noch ab:o

Im Moment bräuchten wir ja sogar ZWEI Stechen:rolleyes:
Einmal um Platz 1+2 (2x14 Punkte). Platz 3 wäre im Moment ja klar (11 Punkte). Aber um Platz 4 würden sich im Moment 3 Beiträge (jeweils 10 Punkte) streiten. Soviel Preise habe ich aber leider nicht:O

Also versucht das Ganze bis 15.22 Uhr noch ein bischen eindeutiger zu gestalten:cool:...

Tschüß,
Schneckinger

Schneckinger 26.09.2017 15:37

Hi Ihr Chaoten;)

Da habt Ihr es also tatsächlich geschafft mich in zwei Stechen zu treiben:rolleyes:

Die Beiträge 6+11 haben beide 16 Punkte und kämpfen damit um den ersten und den zweiten Platz.

Platz Nr.3 mit 14 Punkten steht als einziger fest: Beitrag Nr. 18.

Platz Nr.4 ist auch heftig umkämpft zwischen den Beiträgen Nr. 19 + Nr.8 mit jeweils 12 Punkten.

Die entsprechenden Umfragen zu den beiden Stechen werde ich zeitnah erstellen und dann hier verlinken. Jetzt muss ich erst mal zur Arbeit...

Tschüß,
Schneckinger

Schneckinger 26.09.2017 19:31

Guten Abend,

die beiden Stechen sind eingestellt.

Hier:
https://www.zierfischforum.info/umfr...n-1-platz.html
könnt Ihr über 1. und zweiten Platz entscheiden.

und hier:
https://www.zierfischforum.info/umfr...n-4-platz.html
geht es darum wer den 4. Platz ergattert. Immerhin der letzte "Preisrang" ;-)

Die Umfragen enden beide Sonntag Abend.
Die Klarnamen aller Teilnehmer werden erst genannt, wenn sämtliche Platzierungen geklärt sind! Natürlich wieder im Rahmen einer anständigen Siegerehrung ;-)

Tschüß und weiter viel Spaß am Wettbewerb,
Schneckinger

Otocinclus2 26.09.2017 22:10

Zitat:

Zitat von Schneckinger (Beitrag 864456)
Hi Ihr Chaoten;)
Da habt Ihr es also tatsächlich geschafft mich in zwei Stechen zu treiben:rolleyes:

Aber das haben wir doch (mit mühsamen internen Absprachen) nur für dich gemacht!

Wir dachten, du liebst Herausforderungen !?! :D


Gruß
Otocinclus2

Schneckinger 27.09.2017 05:54

Guten Morgen!

@Oto:
http://www.smilie-land.de/t/w-z/zunge/zunge0999.gif

Tschüß,
Schneckinger

Susanne2015 27.09.2017 18:48

HAHA.... klar Schneckinger liebt Herausforderungen, da hast du ein Volltreffer gelandet Oto. :p Ausserdem haben wir was gemeinsam, ich kann auch nicht gut fotografieren und mir ging es genauso wie dir bei dem Foto mit den schwarzen Pinselalgen :D:D (sorry an den Ersteller) das ich mich entsetzt abwandte und es dadurch nicht in meine engere Wahl kam. Ich musste grad so grinsen, wo ich das bei dir las.... 2 Dumme, ein gedanke.

PS. Hab Stimme abgegeben beim stechen.

DEUMB 28.09.2017 20:23

Zitat:

Zitat von Snausen (Beitrag 864441)

Bei Beitrag 1 gefällt mir der vitale Wasserfreund (?) besonders gut, die Perhuhnbärblinge sind leider etwas unscharf.

Ciao, Susanne

Hallo Susanne,

durch Öhrchen und Hannah wurde die Pflanze als Kirschblatt-Riesenwasserfreund/ Hygrophila corymbosa identifiziert. Ich habe seinerzeit im Forum nachgefragt, weil ich den Namen meiner Pflanze auch nicht wusste.
https://www.zierfischforum.info/aqua...e-pflanze.html


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.