zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2019, 10:02   #1
autwin
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Je mehr Mulm desto ........?

Werte Aquarianer,

ich habe unlängst wieder einen kleinen Teilwasserwechsel



https://youtu.be/1GQIOa8TbIo



gemacht und den Mulm teilweise entfernt.

Das Wasser ist schön klar, aber das war es auch mit dem Mulm

Manchmal kommt es mir vor Staub aus den Ecken des Wohnbereichs zu entfernen.

Im Unterschied zum Staub hat ja der Mulm eine wichtige reinigende Wirkung und fällt uns ja nur optisch, zumindest mir, negativ auf.

Seitdem ich jedoch immer einen Rest des Mulms lasse, habe ich ein sehr stabiles System.

Klarerweise hilft mein HMF



https://youtu.be/1C5Pfe7o4LU​​



und der eher geringere Besatz, doch habe ich auch sehr selten kranke Fische.

Schon klar man sieht ja nie die verendenden so leicht und immer, aber ich bin zufrieden.

Ich denke auch, dass ein vermehrter Wasserwechsel eigentlich nicht dienlich ist für ein stabiles System.

Lediglich die Zuführung von Mineralstoffen in Form einer Wassergabe um das verdunstende Wasser zu kompensieren hat Sinn.

Wie gesagt, es sind dies nur Beobachtungen, keine wissenschaftlichen Erkenntnisse hi
autwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:01   #2
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Hi,
Na bei dir "mulmt" es ja ganzschön
Soviel hatte ich noch nie, obwohl ich fast nie Mulm absauge und ich habe einiges mehr an Besatz wie Du. Liegt wahrscheinlich an meinen vielen Schnecken (TDS, PHS) und den Panzerwelsen, die aufräumen.
Ob nun viel Mulm gut sein soll, das weiss ich nicht, bin da eher skeptisch.
Das gammelt doch und erzeugt Faulstoffe oder sowas.
Berichtigt mich, wenn ich da falsch liege?
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.03.2019   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.03.2019, 11:01   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.260
Abgegebene Danke: 888
Erhielt: 548 Danke in 416 Beiträgen
Standard

Hallo.

Ein vermehrter Wasserwechsel schadet einem funktionierendem, stabilen System nicht. Der einfache Grund ist der, daß die guten Bakterien im Boden, dem Filter und auf den Einrichtungsgegenständen sind. Die Ursachen eines instabilen Systems sind meist anderer Natur. z.B. Überbesatz, großzügige Fütterung, zu kleiner Filter, usw.

@ Susanne.

Mulm ist eine Ansammlung von Bakterien, wenn das Becken funktioniert ist er sehr nützlich. Auch durch diese Bakterien kommt es zur Nitrifikation. Nur ein zuviel ist nicht gut. Und wenn dazu das System instabil ist kann es zu großen Problemen kommen.

Geändert von dumdi65 (07.03.2019 um 11:05 Uhr)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:22   #4
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.432
Abgegebene Danke: 152
Erhielt: 259 Danke in 203 Beiträgen
Standard

Oh doch bei mir auch. Eine einzige Mulmbrühe hab ich
Nicht dass ich jemals schon mal absaugt hätte aber ich vor langer Zeit mal eine Diskussion darüber im Zoohandel, wo sie meinten "Mulm ist Dreck und der muss raus! und ich weiß was in diesen Foren geschrieben wird..."
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehr Mulm durch Mangrovenwurzel? marjo Fische 7 23.11.2014 09:39
Je wärmer desto schneller ?? Fischie06 Archiv 2009 5 23.06.2009 21:05
mulm oder nicht mulm - das ist hier die fräge :D cruzaderz Archiv 2003 5 07.12.2003 19:00
Sand - je feiner desto besser? Corytante Archiv 2003 3 19.09.2003 22:47
HMF: je größer desto besser? Diddy Archiv 2003 7 15.08.2003 18:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:41 Uhr.