zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2013, 20:10   #1
MissGuppy
 
Registriert seit: 24.03.2013
Ort: Im hohen Norden
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kupfer im Leitungswasser

Haben heute das leitungswasser testen lassen, dabei kam zu Tage, das es zuviel Kupfer enthält. Soll ja nicht so gut sein.

Wie kann man da Abhilfe schaffen ?

Der erste Wasserwechsel steht ja bald an.
MissGuppy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.04.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.04.2013, 21:47   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hallo MissGuppy,

Einfach vor dem Wasserwechsel duschen oder sogar ein Vollbad nehmen ;-) Ruhig weiterlesen, ist kein Witz!

Das Wasser nimmt hauptsächlich Kupfer in den Hausleitungen auf, wenn es länger steht. Öffentliche Leitungen sind so gut wie nie aus Kupfer.

Wenn Du das abgestandene, kupferreiche Wasser ablaufen läßt, enthält das "frische" Wasser meist wesentlich weniger Kupfer. Einfach nach dem nächsten Duschen oder Baden nochmal eine Wasserprobe ziehen und untersuchen (lassen).

Im vom Wasserversorger gelieferten Wasser sollten die Kupferwerte eigentlich nicht erhöht sein.

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 22:05   #3
klawo
 
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe auch Kupferleitungen im Haus, die sind aber ca. 20 Jahre alt. Da ist kein Kupfer mehr im Wasser. Würde mich interessieren, wie alt die Leitungen in deinem Haus? Angeblich wird es nämlich mit dem Alter der Leitungen auch besser.

lg
klawo
klawo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 23:33   #4
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.212
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 187 Danke in 112 Beiträgen
Standard

Hi,

wenn bei dir im Wasser kein Kupfer ist, hat sich wohl ein ausreichende dicke Kalkschicht an den Rohren gebildet.

Würde so vorgehen, wie von Schneckinger beschrieben. Sollte das keine große Besserung bieten, kannst du auf Wasseraufbereiter zurück greifen (die chelieren das Kupfer, worauf hin es nicht mehr schädlich ist und den Pflanzen gar als Nährstoff dient) oder du filterst das Leitungswasser über Aktivkohle.
NebelGeîst ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 08:22   #5
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo MissGuppy
Wieviel Kupfer ist es?
Was pflegst du in deinem Becken?
Kupfer ist nicht soooo schlimm. Bei arnelen und einigen Schnecken kann es zu Ausfällen kommen. Für Guppys (dein Name suggeriert mir daß du diese pflegst) brauchst du dir keine Gedanken machen. Ansonsten eben mal Wasser laufen lassen, wie empfolen, ob nun Duschen, Baden, Waschen, ......
@Paddy. Kupfer wird auch so von Pflanzen aufgenommen, wobei das so wenig ist, daß man das vernachlässigen kann. Filterkohle kann auch gut sein, aber dann muss das Wasser vor dem Eonbringen ins Becken behandelt werden, sonst hast ja wieder Kupfer drin.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:31   #6
MissGuppy
 
Registriert seit: 24.03.2013
Ort: Im hohen Norden
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also unsere Wasserleitungen sind von 1971 !!

Und das Kupfer war schon recht doll nachweisbar.

Ich werde das mit dem Duschen/Baden mal machen und hinterher noch mal testen lassen.

Habt lieben Dank für eure Antworten.

Ich habe im Becken Welse, Guppys, Mollys und nächste Woche soll noch ein Schwarm Neons einziehen.
MissGuppy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.04.2013   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kupfer im Becken!!! TGfemale Archiv 2003 9 05.11.2003 22:32
Kupfer im Leitungswasser - Blockfilter oder UOA? Mandara Archiv 2003 20 11.07.2003 13:46
Kupfer im Futter ??? Herrhecht Archiv 2002 16 16.11.2002 16:14
Kupfer im AQ. Was tun???? Gunnar Archiv 2002 12 26.01.2002 23:46
Kupfer im Leitungswasser :-( Alkuko Archiv 2001 3 03.11.2001 19:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.