zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2013, 14:38   #31
Bizzi
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Forchheim
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von roble12 Beitrag anzeigen
Hi bizzi und Schenckinger,
Was haltet ihr davon wenn ich die Matte einmal im Monat raus nehmen sie laichen lasse und dann wieder Matte dazwischen?????

Achso hartes Wasser is also nicht Schlimm dann lasse ich es so


Bye
Roble
Hi,

wenn du Bettas vermehren willst, dann brauchst du schon mehr Becken.
Du solltest dich auch infomieren.

MfG Tobias
Bizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.10.2013   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.10.2013, 14:49   #32
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Gut werde ich tun (oder etwas anderes einsetzen was ).



Bye
Roble
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:25   #33
shumway
 
Registriert seit: 01.10.2003
Ort: NRW (Heinsberg)
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Knut Beitrag anzeigen
Moin,
kannst du das Problem mal erläutern und beschreiben?

Gruß Knut
Sehr wissenschaftlich was ich da vor Jahren drüber gelesen habe und ich bin da selber ja nur Laie. Habe auf der schnelle auch nichts gefunden um es einfach zu erklären. Aber kurz gesagt, Fische aus weichem Wasser haben es in einem härten Wasser so gar einfacher. Eher ein Problem sind die Keime. In einem sauren Milieu fühlen sich Keime nicht so wohl.

Der Thread ist ganz interessant.
http://www.aquaristikimdetail.de/all...hartem-wasser/

Geändert von shumway (20.10.2013 um 15:27 Uhr)
shumway ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:52   #34
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

die Diskussion kenne ich.
Hier einmal eine Antwort eines Wissenschaftlers und Aquariianers aus einer anderen Diskussion:
Zitat: "die Anpassung von Fischen auf andere Wasserwerte geht recht flott, schon nach ca. 2 Tagen können diese die Ionenpumpen in den Kiemen angepasst haben. Dabei tun sie sich leichter von weich nach hart und entsprechend schwerer von hart nach weich." und weiter:
" Das ist das Problem in den Büchern. Oft kommen da sehr "lustige" physiologische Ansichten zum Vorschein. Lest die Originalarbeiten, da steht oft sehr viel mehr sinnvolles drin, liegt am System." "Zitat Ende (S.K. Hetz)

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:02   #35
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Solange das nicht in Streit über geht dürft ihr weiter diskutieren


Bye
Roble
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 22:10   #36
DominikS.
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Knut Beitrag anzeigen
Moin,

die Diskussion kenne ich.
Hier einmal eine Antwort eines Wissenschaftlers und Aquariianers aus einer anderen Diskussion:
Zitat: "die Anpassung von Fischen auf andere Wasserwerte geht recht flott, schon nach ca. 2 Tagen können diese die Ionenpumpen in den Kiemen angepasst haben. Dabei tun sie sich leichter von weich nach hart und entsprechend schwerer von hart nach weich." und weiter:
" Das ist das Problem in den Büchern. Oft kommen da sehr "lustige" physiologische Ansichten zum Vorschein. Lest die Originalarbeiten, da steht oft sehr viel mehr sinnvolles drin, liegt am System." "Zitat Ende (S.K. Hetz)

Gruß Knut

Hallo Knut,
kurze Verständnisfrage:
Würde die Aussage...
Zitat:
Normal haben Fische kein Problem mit härterem Wasser als das aus dem sie stammen. Umgedreht ist in Problem, Fische aus Biotopen mit härterem Wasser in weichem Wasser zu pflegen.
...nicht deinem Zitat entsprechen?
DominikS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 22:21   #37
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Dominik,

beides ist kein wirkliches Problem! Jedenfalls keines der Wasserhärte!

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 22:43   #38
zuheissgebadet
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 454
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Donauwels Beitrag anzeigen
Hallo,
also ich habe mein Aquarium immer mit desinstalliertem Wasser weicher gemacht.
Hat immmer super funktioniert

LG
Das mit dem desinstalliertem Wasser habe ich aufgegeben.
Ich nehme nur noch desinteressiertes Wasser.
Dem sind die WW egal und es macht weich.
zuheissgebadet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 22:47   #39
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo ZHG.ein sehr wertvoller Beitrag.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 22:53   #40
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
Hallo ZHG.ein sehr wertvoller Beitrag.
Gruß Friedel
... und ganz schlimm wirds mit desillusioniertem Wasser!
LG
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.10.2013   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser weich machen und an säuern? FischFreak Archiv 2010 9 23.12.2010 01:16
Wasser zu weich? Snoopy_76 Archiv 2002 4 14.11.2002 18:44
Wie bekomme ich das Wasser weich? schneckchen0402 Archiv 2002 8 31.10.2002 13:03
Wasser zu weich? Andi_p Archiv 2001 5 21.11.2001 15:31
Wasser zu WEICH (!) für Vallisneria spiralis??? Romi Archiv 2001 4 07.09.2001 17:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.