zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2014, 20:03   #1
Joschi_78
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard co2 gehalt

Hallo ,
ich besitze ein Juwel Rio 180 seit ca 3 Wochen habe ich eine Co2 Regelanlage...als ich sie in Betrieb genommen habe lief alles super (Ph sollwert auf ca 6,5 gestellt ). Der einzigste Nachteil war ,das nach 3 Wochen die 500g CO2 Flasche aufgebraucht war...Um den genauen Co2 Gehalt zu ermitteln (um einen event. Überbedarf zu ermitteln) habe ich ein KH test gemacht der ergab 1°DH??!!??... kann dies den übermäßigen verbrauch des Co2 erklären...was kann man tun das ich nicht aller drei Wochen eine Flasche kaufen muss....

Danke im vorraus
Joschi_78 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.01.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.01.2014, 21:26   #2
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Joschi_78 Beitrag anzeigen
.. nach 3 Wochen die 500g CO2 Flasche aufgebraucht war...Um den genauen Co2 Gehalt zu ermitteln (um einen event. Überbedarf zu ermitteln) habe ich ein KH test gemacht der ergab 1°DH??!!??... kann dies den übermäßigen verbrauch des Co2 erklären...was kann man tun das ich nicht aller drei Wochen eine Flasche kaufen muss....
Du kannst den pH einfach höher einstellen, dann verbrauchst Du natürlich weniger CO2.
Zur KH von 1 º, die ja in Wirklichkeit das Säurebindungsvermögen darstellt, kann man nichts sagen, wenn man Deine Ausgangswasserwerte nicht weiß.
Aber unter pH 7 merkst Du jedes Zehntel pH deutlich am CO2-Verbrauch.

Bei 280 Liter und CO2 so eingestellt, dass der Langzeittest grün ist, halten 500 g CO2 bei mir drei Monate.

Ernst
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2014, 18:51   #3
Joschi_78
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke erstmal,
also dachte der KH und der Ph wert ergeben laut der Tabelle den co2 gehalt??!!...also die co2 Anlage ist jetzt ca 2 Wochen a.B. und der Ph wert liegt bei 6,55 und der Kh Wert liegt bei 1° ich gehe mal davon aus das das die Ausgangswerte sind da ich vor her nicht gemessen habe...wo sollte der ideale co2 gehalt liegen ( dauertest wollte ich mir ersparen da die Anlagen ja über den PH wert regelt)
Joschi_78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 01:29   #4
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Joschi_78 Beitrag anzeigen
also dachte der KH und der Ph wert ergeben laut der Tabelle den co2 gehalt??!!.
Das stimmt ja auch. Zumindest in den häufigen Fällen wo die KH tatsächlich durch das Hydrogenkarbonat zustandekommt.
Fehler würden durch andere Puffersubstanzen dazukommen (Phosphat etc).

Der Satz von mir mit dem KH war falsch in diesem Zusammenhang.

Zitat:
Zitat von Joschi_78 Beitrag anzeigen
...also die co2 Anlage ist jetzt ca 2 Wochen a.B. und der Ph wert liegt bei 6,55 und der Kh Wert liegt bei 1° ich gehe mal davon aus das das die Ausgangswerte sind
Das sind nicht die Ausgangswerte sondern ohnehin
die aktuellen Endwerte.
Und Du hast recht, aus KH und pH ergibt sich CO2.

Deine Leitungswasser-Werte wären aber interessant. Verwendest Du Osmosewasser?

Jedenfalls ist Dein Wasser sehr weich.

Dein CO2 Verbrauch ist aber sehr hoch. Hast Du einen guten Diffusor? In der Strömung? Oder wird das CO2 durch Strömung/Plätschern ausgetrieben? Misst die pH Elektrode richtig?


Zitat:
Zitat von Joschi_78 Beitrag anzeigen
wo sollte der ideale co2 gehalt liegen ( dauertest wollte ich mir ersparen da die Anlagen ja über den PH wert regelt)

So wie in den Tabellen, jedoch weiss ich aus Erfahrung und verschiedenen Diskussionen, dass der Kohlendioxidgehalt auch etwas niedriger sein darf. Wenn Du zu viel CO2 zugibst, dann löst Du erstmal Schneckenhäuser und die GH steigt, ohne das der pH im erwarteten Ausmaß nach unten geht.

Einen Dauertest würde ich trotzdem rein hängen, als Kontrolle. Der pH-Sensor kann ja auch mal falsch messen.

Ernst

Geändert von benmao (05.01.2014 um 01:49 Uhr)
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 16:32   #5
Joschi_78
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo ,
ich werde mal eine Vergleichmessung des PH wertes durchführen ist richtig die Sonde könnte ja wirklich falsch messen...Osmosewasser wird nicht verwendet und der Diffuser liegt in einer sehr gut umströmten ecke...ein austreiben des co2 durch plätschern oder Oberflächenströmung kann ebenfalls ausgeschlossen werden...

also wie gesagt ich werde erstmal alle wichtigen Werte vom Leitungwasser und Aquariumwasser ermitteln und mich dann nochmal melden...

Danke
Joschi_78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 12:46   #6
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Kleiner Zwischensatz...
Welche Fische hast du denn, dass du den PH so niedrig einstellst? Vielleicht ist es höher auch noch möglich...? Den Meisten reicht auch 7.
Grüße katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 19:41   #7
Joschi_78
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ,

also es ist ein reines Malawibecken ...so zu den Wasserwerten:

Leitungswasser:
GH 12°dh
KH 6°dh
PH 8,30

Aquariumwasser:
GH 20°dh ( 2x gemessen...??)
KH 1°dh
PH 6,70

Es ist schon ein wenig komisch das das Wasser im Aquarium härter sein soll als aus der Leitung.??

die PH sonde vermisst sich laut der Vergleichsmessung um 0,09 denke das geht in Ordnung...


Also bin ein wenig ratlos...
Joschi_78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 22:56   #8
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich vermute, Du gibst zu viel CO2 rein:

Zitat:
Zitat von benmao Beitrag anzeigen
Wenn Du zu viel CO2 zugibst, dann löst Du erstmal Schneckenhäuser und die GH steigt, ohne das der pH im erwarteten Ausmaß nach unten geht.


Zitat:
Zitat von Joschi_78 Beitrag anzeigen

Leitungswasser:
GH 12°dh


Aquariumwasser:
GH 20°dh ( 2x gemessen...??)


Es ist schon ein wenig komisch das das Wasser im Aquarium härter sein soll als aus der Leitung.??
Es wird irgendwo Kalk gelöst.

Ist das Leitungswasser von Dir mit dem selben Test gemessen worden?
Hast Du einen Lochstein drin?

Ernst

Geändert von benmao (07.01.2014 um 23:00 Uhr)
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 23:07   #9
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo
Bei einem Malawibecken ist der PH am besten über 7,5
Also warum Co.2
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 19:14   #10
Joschi_78
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
also es befindet sich tatsächlich Lochgestein drin und das nicht wenig...da ist der Grund schon mal gefunden Es wurde auch mit dem selben Test getestet

das Becken verfügt über Barschbeständige Pflanzen dessen Namen ich nicht weis und da die Ansätze von Pinselalgen zeigen wollte ich denen mit Pflanzendüngung via co2 entgegenwirken (alles andere hat nicht gewirkt).

den Ph Wert heben und die GH senken kann ich ja mit Wasserwechsel hinbekommen ... da der Ph Wert des Frischwassers bei 8,3 liegt, auf welchen wert sollte ich da die Anlage einstellen um genügend co2 zu haben.

(Event. PH 7,1 laut Tabelle?? )


Danke im Vorraus

Geändert von Joschi_78 (08.01.2014 um 19:17 Uhr)
Joschi_78 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.01.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
co2 wasserwerte pflanzen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO² Gehalt Shari Archiv 2003 15 04.03.2003 11:06
PO4 Gehalt ?!? Remmiz Archiv 2003 1 28.02.2003 08:11
CO 2-Gehalt -Marco- Archiv 2002 1 26.02.2002 06:15
CO2 Gehalt Klaus Archiv 2002 4 22.02.2002 21:11
CO2 Gehalt Tilly Archiv 2001 1 31.08.2001 04:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.