zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2014, 19:56   #11
Mietzä
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: S-A
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit dem Besatz meint ich eigentlich ob das nen Problem is ,wenn der Wert so ist,wie angegeben

Tja die Sache mit den Wasserwerten..also ich hab mich zumindest schonmal gegen Tröpfchentests entschieden,da ich wie die anderen eher der Meinung bin,dass es nich so wahnsinnig wichtig is,den genauen Wert zu wissen,wenn ich sehe,dass etwas nich stimmt..von daher,dachte ich,dass zumindest als Richtwert die Streifentests reichen...
ALso auf meinem Zettel hab ich nix mit KH,hättest mich nach uran gefagt,dann hätt ich ne Antwort

Danke für die Antwort
Mietzä ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.02.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.02.2014, 20:10   #12
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich würde es einfach versuchen setze die Tiere ein.
Hohle sie in deiner Umgebung dann sind sie das Wasser gewöhnt.
Beobachte sie beim Kaufen und bei dir ob sie sich normal verhalten.
Die meisten Zierfische kommen aus Zuchtanlagen und nicht aus
Ihrem Heimat Gewässer.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 21:02   #13
Mietzä
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: S-A
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dankeschön Friedel

Dann werd ich mal schauen,ob ich hier die gewünschten Tiere bekomme.
Hat zum Glück alles noch einige Monate Zeit,da kann ich mich noch in verschiedenen Aquashops umschauen
Mietzä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 21:22   #14
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Stimmt, die Kampffische werden nicht aus der Natur kommen (bei vielen andern Fischen sind aber durchaus nach wie vor hauptsächlich Wildfänge im Händlerbecken). Aber auch im Aquarium schwankt der pH.

Aber find ich gut, dass du dich schon so weit im Vorfeld über deine künftigen Pfleglinge informierst!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 21:51   #15
Mietzä
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: S-A
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Nebelgeist

Bisher sind zum Glück keine weiteren Becken in Planung was andere Fische angeht..wenn überhaupt denke ich jetzt schon an mehr als eins wegen den Kampffischen

Danke,will ja alles richtig machen..immerhin sind das Tiere,wenn auch nich so kuschelig wie Katzen und Hunde ,aber dennoch Wert sich ordentlich zu informieren..Ich würd mir wohl wahnsinnig Vorwürfe machen,wenn eines stirbt,weil ich nich aufgepasst hab..
Mietzä ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
garnelen, kampffisch, krebse, procambarus, wasserwerte

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hilfe bei den wasserwerten melissa Archiv 2012 4 14.05.2012 20:58
Hilfe bei meinen wasserwerten ! Samsara Archiv 2010 8 21.08.2010 20:59
Vergesellschaftung von Krebsen und Fischen Ferrika Krebse 0 24.02.2010 13:53
Hilfe zu Wasserwerten... Marcello Archiv 2003 9 30.04.2003 00:45
Was passiert mit Fischen bei unpassenden Wasserwerten? Heiko L. Archiv 2002 6 25.04.2002 22:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.