zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2014, 16:42   #11
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Ich schrieb das ich davon ausgehe dass er vermehrt wird wechseln müssen.

Aquarium lief 14 Tage ohne Besatz, heißt das System war bisher noch nicht belastet.
Zusätzlich hat er seinen Filter heute noch ausgetauscht.
Er besetzt das Aquarium, nur 130L, auf einen Schlag.

Konzentration an Ammonium/Ammoniak steigt an -> Nitrosomonas oxidieren Ammonium zu Nitrit -> Nitrobacter verarbeiten Nitrit zu Nitrat.
Nitrobacter vermehrt sich langsamer als Nitrosomonas und damit steigt Nitrit an.

Vielleicht hat er aber noch ein weiteres Aquarium und impft dieses an. Keine Ahnung. deshalb schrieb ich das er sicherlich mehr Wasser wird wechseln müssen.

BG
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.07.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.07.2014, 17:23   #12
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Na bitte. Schön erklärt. Danke.
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 11:30   #13
schoko848
 
Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bilder anbei

Hallo

erstmal vielen Dank für die Antworten.

Anbei wie gewünscht Bilder: erstmal mein Becken als Ganzes und dann der typische Scheibenbewuchs. Mein Wasser ist immer noch klar.

Wasserwerte gestern gemessen mit SERA Testset:
pH 7,5
kH: 13
gH: 15
NO2: 0,0
Temp: 26°C

Beleuchtung: Aqua Glo und Sun Glo
Filter: Eheim Experience 150 (Außenfilter)
Co2: Bio Co2 JBL mit Diffusor

Achso ich habe entschieden erstmal langsam mit dem Besatz zu beginnen. Heute kommen Panzerwelse und Ohrgitterharnischwelse. Die Blauaugen und Diamantregenbogen kommen dann nächste Woche.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aquarium1.jpg (53,6 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg Aquarium 2.jpg (40,0 KB, 24x aufgerufen)

Geändert von schoko848 (30.07.2014 um 11:37 Uhr)
schoko848 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 11:42   #14
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,

der praecox ist nichts für 130 L. Die sind sehr lebhaft und wäern erst was für 200 / 250 L. Möglich wär der Iriatherina werneri.

LG
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 11:52   #15
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 571
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danimonster Beitrag anzeigen
Hi,

der praecox ist nichts für 130 L. Die sind sehr lebhaft und wäern erst was für 200 / 250 L. Möglich wär der Iriatherina werneri.

LG
Moin,

sicher, dass das geht? Ich frage nur, weil meine Frau die ebenfalls sehr schön findet, wir aber vorerst von ihnen Abstand genommen haben, da sie anscheinend in hartem Wasser wirklich nicht gut klarkommen. Siehe beispielsweise hier. Angeblich auch wegen der Fütterung nicht ganz anspruchslos, vor allem in Gesellschaftsbecken.

Wie gesagt, keine eigene Erfahrung, vielleicht kann ja jemand dazu noch substantielles beisteuern.

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 12:04   #16
schoko848
 
Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo


eigentlich wollte ich eher was zu dem an der Beckenscheibe befindlichen Aufwuchses wissen. Die Besatzfrage hatten wir ja schon geklärt.


Aber trotzdem Danke
schoko848 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 13:21   #17
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,

die werneri hatte ich früher in kh 10 gh 17. Kann nicht von Problemen berichten. Hatte sie in 350L, waren ca. 30 Tiere und dazu T. leeri und ein par Welse. War ein schönes Becken.
Als empfindlichen Fresser habe ich sie nicht in Erinnerung. Haben viel feines Frostfutter bekommen.

@Schoko: die Besatzfrage ist doch noch nicht geklärt wenn man noch nicht den richtigen Besatz hat
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 13:29   #18
schoko848
 
Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

doch der Diamant kommt garnicht rein.

Aber bitte ich brauch nur eine Info zum Scheibenbewuchs. Danke
schoko848 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bakterienblüte? joe133 Allgemeines 8 08.05.2013 22:26
Bakterienblüte und Fischbesatz El-Al Archiv 2012 4 28.01.2012 23:32
Fische ins Becken trotz bevorstehendem Filterwechsel??... sn00pyGirl Archiv 2011 13 12.01.2011 18:40
Bakterienblüte pixel165 Archiv 2008 33 13.12.2008 20:25
Trotz PH-Regler japsen die Fische nach Luft !?! Berni-99 Archiv 2002 7 29.11.2002 21:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.