zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2014, 10:37   #1
mafiamember
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard CO2 und O2 Gehalt im Aquarium

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Einstellung der CO2 Anlage bzw. meines Innenfilters.
Ich betreibe seit wenigen Monaten eine CO2 Anlage, welche gleichzeitig mit dem Licht ein/ausgeschalten wird.

Ich hatte starke PH Schwankungen (morgens: 7,2 und abends: 6,5)...das lag vermutlich daran, dass ich meinen Innenfilter auf die Oberfläche blasen lies und starke Oberflächenbewegung hatte - somit hatte ich am morgen kein CO2 mehr im Aquarium.

Nun habe ich die Oberflächenbewegung "entfernt" und der Filter bläst mitten ins Aquarium ... somit konnte ich die Blasenzahl von beinahe 100 auf 50 reduzieren und hatte relativ konstante PH-Werte (6,7-6,9), da das CO2 nicht aus dem Wasser geblasen wurde. Heute morgen fiel mir ein eigenartiges Verhalten der Fische auf - O2 Messung ergab wenig Sauerstoff (vermutlich auch wegen der fehlenden Oberflächenbewegung).

Nun hab ich den Filter wieder leicht auf die Oberfläche gestellt um O2 zu erhöhen...was ist nun richtig?? Ich hätte gerne einen relativ konstanten PH Wert von 6,8 (bei KH 5 --> ca. 30mg/l CO2) aber dennoch genug Sauerstoff für die Fische. Licht brennt 9 Stunden durchgehen.

Danke für eure Tipps.
mafiamember ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.08.2014, 11:14   #2
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Moin,

wieso denn bloss so viel CO2? 30mg/l sind übertrieben. Den PH regelt man nicht übers CO2. Senk die KH, dann folgt der PH von allein nach unten und schwankt auch nicht so heftig.

lg
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 11:30   #3
Grobi@Sesam
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2014
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

PH 6,8 bei KH 5,0 --> 22mg/l CO2

http://www.aquaristik-normal.de/PH-C...elle/PH-KH.htm

MFG
Grobi@Sesam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 12:28   #4
mafiamember
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hat jemand eine Antwort auf die eigentliche Frage bzgl Oberflächenbewegung?
mafiamember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 18:46   #5
mafiamember
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heikow Beitrag anzeigen
Moin,

wieso denn bloss so viel CO2? 30mg/l sind übertrieben. Den PH regelt man nicht übers CO2. Senk die KH, dann folgt der PH von allein nach unten und schwankt auch nicht so heftig.

lg
wie weit runter kann man mit der KH denn gehen? Ich denke viel niedriger als 3-5 ist nicht sinnvoll oder??
mafiamember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 02:44   #6
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heikow Beitrag anzeigen
Moin,

wieso denn bloss so viel CO2? 30mg/l sind übertrieben. Den PH regelt man nicht übers CO2. Senk die KH, dann folgt der PH von allein nach unten und schwankt auch nicht so heftig.

lg
Moin, ich würde nicht an der Chemie Keule rumhantieren und den KH senken. Das macht beim jeden WW noch mehr arbeit. Ich verstehe nur nicht, warum 30mg/l co2? Das kannst du vielleicht machen, wenn du deine co2 anlage richtig im Griff hast und genug Pflanzen im Becken hast, die es auch benötigen bzw. als Mangelfaktor ausschließen willst.

Dein problem hatte ich damals auch, was o2 und co2 gleichgewicht angeht.
Das problem war bei mir allerdings, das der Gasaustausch wegen Kahmhaut nicht gut funktionierte und somit morgens immer o2 Mangel herschte.

Seit dem habe ich nun einen PH Controller und brauche mich da um nichts zu kümmern. Ich habe bei mir einen eingestellten PH Wert von 6,4 bei KH 2.

Der Auslaufrohr vom Rohr was ins Becken führt, geht schräg an die Wasseroberfläche, was zu einer leichten Wasseroberflächen bewegung führt. So habe ich beobachtet, das die CO2 Anlage öfter einschaltet (Nachtabschaltung), um den PH Wert wieder runterzuschrauben.
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 09:07   #7
mafiamember
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von djnoob Beitrag anzeigen
Moin, ich würde nicht an der Chemie Keule rumhantieren und den KH senken. Das macht beim jeden WW noch mehr arbeit. Ich verstehe nur nicht, warum 30mg/l co2? Das kannst du vielleicht machen, wenn du deine co2 anlage richtig im Griff hast und genug Pflanzen im Becken hast, die es auch benötigen bzw. als Mangelfaktor ausschließen willst.
Hallo und danke für deine Antwort!
Ich verwende derzeit ca. 2/3 Osmosewasser, 1/3 Leitung. Könnte ja einfach bei den nächsten Wasserwechseln etwas mehr Osmose verwenden um die KH zu senken.

Zitat:
Zitat von djnoob Beitrag anzeigen
Dein problem hatte ich damals auch, was o2 und co2 gleichgewicht angeht.
Das problem war bei mir allerdings, das der Gasaustausch wegen Kahmhaut nicht gut funktionierte und somit morgens immer o2 Mangel herschte.

Seit dem habe ich nun einen PH Controller und brauche mich da um nichts zu kümmern. Ich habe bei mir einen eingestellten PH Wert von 6,4 bei KH 2.
Das Problem mit der Kahmhaut hab ich auch ... sobald ich die Oberflächenbewegung verringere bzw. fast keine mehr hab (so dass CO2 im Wasser bleibt) bildet sich die Kahmhaut und O2 sinkt zu tief ab.

Zitat:
Zitat von djnoob Beitrag anzeigen
Der Auslaufrohr vom Rohr was ins Becken führt, geht schräg an die Wasseroberfläche, was zu einer leichten Wasseroberflächen bewegung führt. So habe ich beobachtet, das die CO2 Anlage öfter einschaltet (Nachtabschaltung), um den PH Wert wieder runterzuschrauben.
Das hab ich jetzt seit gestern bei mir auch so eingestellt ...
Resultat: Kahmhaut reduziert sich und O2 Wert ist im guten Bereich am Morgen, jedoch CO2 wieder am Minimum von ca. 6-10mg/l.

LG
mafiamember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 09:48   #8
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin


Zitat:
Zitat von mafiamember Beitrag anzeigen
Ich hätte gerne einen relativ konstanten PH Wert von 6,8
Darf ich fragen warum?


Ich frage, weil immer wider zu beobachten ist, welchen enormen Aufwand, manche Aquarianer betreiben, um irgendwelche Parameter am Aquarienwasser einzustellen. Nicht selten vollkommen grundlos.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 09:59   #9
mafiamember
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da dies angeblich Bartalgen reduzieren sollte (die nur mehr ganz wenig, aber immerhin noch ein bisschen vorhanden sind) und auch für die Fische von Vorteil ist.
mafiamember ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 10:47   #10
Grobi@Sesam
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2014
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
PH Werte von unter 7,0 erleichtern den Pflanzen die Nährstoffaufnahme.
Im Vorliegenden Fall ergeben etwa 22mg/l CO2 einen PH von 6,8 bei KH 5,0.
Pflanzentechnisch ist das schon sehr gut.
Und ein wirklicher Aufwand ist es auch nicht.
MFG
Grobi@Sesam ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.08.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
co2 o2

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
co2 gehalt Joschi_78 Wasserwerte - Wasserchemie 10 08.01.2014 20:25
Erstes 60l Aquarium, Co2 gehalt zu niedrig mystiqu Einsteigerforum 8 17.08.2013 13:50
Co2-Gehalt max. November Rain Archiv 2004 1 05.01.2004 23:46
CO2-Gehalt CZ Archiv 2003 28 19.02.2003 17:48
CO2 Gehalt Klaus Archiv 2002 4 22.02.2002 21:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.