zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2014, 17:13   #1
N0body
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: Lünen
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 60 Liter Dennerle Cube mit ersten Problemen

Hallo zusammen,

vor zwei Tagen habe ich mein 60 Liter Dennerle Cube mal wieder entstaubt und neu angesetzt. Die Wurzeln und ein paar der Pflanzen kamen aus einem anderen Aquarium. Die Wurzel wurde vorher gut geschruppt.

Hier das Bild von gerstern Abend:

http://666kb.com/i/csum1r6v5xs9fzswd.jpg

Nach gestrigem Messen mit meinem JBL Koffer haben sich alle Werte von selbst erklärt. Leitungswasser ebend.
Nur Ammonium mit 0,5mg/l und Silikat mit 2-3mg/l machen mir momentan zu schaffen.

Gegen den Silikatwert werde ich mir Sera Silicat Clear kaufen und etwas davon in den Filter geben.
Bei dem Ammonium hilft eigentlich nur ein Wasserwechsel, oder?
Jedoch, sollte ich das nach erst zwei Tagen Standzeit schon machen?

Grad schrieb mir meine Freundin, welche schon früher von der Arbeit daheim war, dass wir kleine braune Stippen an den Scheiben haben. Gestern waren die Scheiben noch komplett klar.

Hier ein Bild von den Stippen mit der High-End-Handy Kamera Click the image to open in full size. :

http://666kb.com/i/csum2krl3bq31oy6l.jpg

Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen? Ich möchte eigentlich ungern viel in dem Becken rumplanschen, während es in der Einlaufphase ist.

Zuvor habe ich immer nur mit Komplettdünger von Dennerle + CO2 gedüngt, will mich damit aber nun auch noch intensiver befassen. Dennerle Dünger habe ich noch nicht hinzugegeben und der CO2 Wert liegt erreichnet bei 15mg/l.

Vielleicht könnt ihr mir ja etwas helfen, mir den Start angenehmer zu gestalten. Click the image to open in full size.

Schnellwachsende Pflanzen + Dünger + Silikat Clear evtl. eine lösung?
Kann man dann später die Düngemenge wieder runterschrauben und die Schnellwachsenden (habe da an Hornkraut gedacht) wider herrausnehmen?

Help me please. Click the image to open in full size.


Beste Grüße

Dennis

Hier noch ein Paar Infos zu Pflanzen, Technik etc.

Pflanzenliste:

Teichlebermoos
Anubias bateri nana
Vesicularia dubyana "Christmas"
Staurogyne respens


Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am: 20.10.14

Temperatur in °C: 26

Tropfentests JBL


pH-Wert: 7,5

KH-Wert: 5

GH-Wert: 8

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NH4-Wert (Ammonium): 0,5

NO2-Wert (Nitrit): 0,0

NO3-Wert (Nitrat): 0,0

PO4-Wert (Phosphat): 0,1

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer: 8


Technik:

LED
Aqua Lighter 3
11W
7000L
1300lum


Allgemeine Angaben zum Becken:

Neu seit 2 Tagen

Größe des Aquariums
38x38x43cm - durch hohen Bodengrund Nettovolumen von ca. 45 Liter

Bodengrund
Dennerle Garnelenkies
N0body ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
algen, dennerle

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer "Aquarianer" mit ersten großen Problemen HoneySlice Einsteigerforum 7 13.07.2014 00:37
Neubesatz Dennerle 60 Liter Cube Jezziez Besatzfragen 19 05.10.2013 08:18
30 Liter Dennerle Nano Cube XAdamX Nano-Becken 18 08.08.2012 12:08
Nano Cube Dennerle Platy999 Nano-Becken 0 06.07.2012 22:05
Neubesatz Dennerle Nano Cube 60 Liter! horst7025 Archiv 2010 9 21.01.2010 22:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.