zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2014, 19:09   #11
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Wenn du vorher 90% Wasser wechselst sollte das gehen mit den neuen Garnelen.
Gruß
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.11.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.11.2014, 19:51   #12
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also gestern habe ich 50% gewechselt und heute auch. Dann werde ich morgen das Wasser noch einmal wechseln und dann werde ich morgen nochmal 60-75 % wechseln dann sollte nichts schief gehen.
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 20:38   #13
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.237
Abgegebene Danke: 571
Erhielt: 588 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Oh, mit dem Krebs das ist ja wirklich traurig :-(


Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 21:42   #14
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja das war wirklich sehr schade, war auch geknickt als ich ihn leblos in der Hand hatte 😔 ich hoffe das der Besatz morgen überlebt, gehe aber stark davon aus da ja jetzt auch noch einige Leben.
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 17:53   #15
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Garnelensterben -> Gift im Wasser

Ich habe gerade meine Pflanzen zusammen gebunden und an einer Tasse befestigt dabei ist mir an eine Pflanze aufgefallen das einige Knospen mitbringe Art Schleier überzogen sind, sehen Spinnennetz ähnlich aus. Könnt ihr mir sagen was das ist?
ImageUploadedByTapatalk1415033562.937883.jpg
ImageUploadedByTapatalk1415033582.810096.jpg

Und glaubt ihr das ich die Pflanzen nach zwei Wochen bedenkenlos einsetzen kann?

Click the image to open in full size.

Geändert von AnufcDean (03.11.2014 um 19:18 Uhr)
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 16:00   #16
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe heute nach fast 2 Wochen wässern eine garnele in das Becken gesetzt als ich nach 3 Stunden nach Hause kam war sie Tod. Bringt das wässern überhaupt was?
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 16:06   #17
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.237
Abgegebene Danke: 571
Erhielt: 588 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Hi,
die Pflanze scheint übelst belastet zu sein. Wenn du sie nicht ganz wegwerfen willst, mach folgendes: Schneide auf ca 1/3 die Spitzen ab, und ziehe dir daraus neue Stängel. Damit verringerst du schonmal die Pflanzenmenge, die behandelt ist. Das Ganze dann stur weiter wässern.
Du solltest den Händler, von dem die Pflanze stammt, auch informieren, damit der seine Kunden warnen kann. Garnelen werden inzwischen in sehr vielen Aquarien gehalten, er sollte ein Interesse daran haben, daß seinen Kunden nicht die Wirbellosen wegsterben!
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 16:45   #18
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Dir ist klar das wässern nur was bringt wenn du das Wasser täglich austauscht?
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 18:51   #19
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja das ist mir schon Klaro. Mache ich ja auch.
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 19:04   #20
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Du die Garnele kann auch an was anderem gestorben sein. Kann mir nicht vorstellen das nach 2 Wochen wässern noch Rückstände über sein können.

Selber wässer ich nur 1 Woche in einem Eimer und hatte noch nie Probleme.

Vielleicht setzt du mal mehr als eine um.

LG
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.11.2014   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
panzerwelse und gift? mars14 Archiv 2009 4 07.10.2009 22:36
rätselhaftes Gift mandy1805 Archiv 2009 10 16.03.2009 20:52
Pattex Stabilit Zweikomponentenkleber unschädlich oder Gift? Nillenknacker Archiv 2004 1 23.04.2004 19:05
Setzt Pflanzenschneiden Gift frei ???? georg.strauch Archiv 2003 1 07.11.2003 19:19
Gift der Efeutute OliS Archiv 2002 10 21.04.2002 11:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.