zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2014, 16:40   #21
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Deshalb fülle ich das Leitungswasser mit der Brause in die Eimer, da sprudelt schon mal einiges aus. Dann kommt Aquasafe hinein (vor allem wg. der Schwermetalle) und dann lasse ich die Eimer (sind ja nur 4 x 18l) 2 Tage im Wohnzimmer stehen, bevor ich das Wasser ins Aquarium fülle.

Bei uns sind die Chlorbeigaben ja längst nicht so hoch wie in manch anderen Ländern. Mein Wasserwerk gibt den Chloridgehalt mit 43 mg/l an, Grenzwert ist 250mg/l.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.11.2014   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.11.2014, 16:52   #22
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Wolfgang sehr kompleziert mein WW Wasser Schlauch an der
Dusche Temperatur einstellen und ins Becken .
Meine Frau und Enkelkinder würden sich über Wasser Eimer im Wohnzimmer freuen.:-) :-) :-) :-)
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 16:53   #23
Grobi@Sesam
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2014
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Grenzwert für Chlor 0,3mg/l. Enercity chlort eigenen Angaben nach zur Zeit nicht.
Chorid ist kein Chlor!
Grobi@Sesam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 17:05   #24
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Friedel,

das Leitungswasser entnehme ich kalt aus der leitung, weil bei Warmwasser zu viel Kalk ausfällt. Deshalb warte ich ja, bis die Temperatur sich etwas angeglichen hat. Die Wassertemperatur im Aquarium fällt beim Einfüllen des Wassers mit Zimmertemperatur dann um max. 2°.

Die 4 Eimer alle 4 Wochen sind für meine Frau noch das geringste Problem.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 20:55   #25
Mzee
 
Registriert seit: 16.10.2014
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
googel doch mal nach deinem Wasserversorger. Die veröffentlichen eigentlich immer die Wasserwerte, inkl. Gehalt an Schwermetallen usw.
Das habe ich nun mal getan. Laut Wasserversorger sind 79,9 mg/l Chlorid, <0,5 Mikrogram /l und <0,001 mg/l Kupfer in unserem Wasser enthalten. Sind diese Werte für die Fische unbedenklich? Auf welche anderen Werte muss ich noch achten?
Mzee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 12:29   #26
Günner
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch beim WW halt ich es minimalistisch.

Gartenschlauch - Wasserhahn - Brunnenwasser (gibt es nicht in warm)

100l ca 1/2 Stunde

Temperatur geht da auch schon mal auf 18° runter - seit Jahren keine Probleme

Bei der Eimermethode hätte ich hier Regentonnen im Haus stehen.

Gruß Günner

Geändert von Günner (18.11.2014 um 12:31 Uhr)
Günner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
wasseraufbereiter

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasseraufbereiter nötig oder Panikmache lioness108 Wasserwerte - Wasserchemie 7 06.04.2014 19:34
L-144 --- ja oder nein? Thorsten1987de Archiv 2004 7 17.05.2004 15:36
wasseraufbereiter ja oder nein? snicole Archiv 2003 13 14.10.2003 22:41
Wasseraufbereiter Ja oder Nein Neonboy Archiv 2002 23 06.03.2002 21:15
HQI, Ja oder Nein?? impossible-sr Archiv 2001 6 04.10.2001 15:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.