zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2015, 20:08   #1
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Wasserwerte Check -> Silikatwert sprengt skala

Hey Leute!
Vorgeschichte:
Habe seit 3 Jahren 3 Becken. 30l cube 160l und nen 840er (seit ner woche läuft noch ein 540er).
Die ersten 2 Jahre lief alles ohne Probleme. Seit knapp einem Jahr kämpfe ich mit Blaualgen aka Cyanobakterien. Das Garnelencube war nie betroffen und im 160/840er war die hölle los alles blau/grün. Kam mir komisch vor und habe auf verdacht einige schnecken vom cube ins 160er. Nach 2 wochen war es Befreit. Im 840er geht das nicht, da große cichliden besetzt sind. Aber damit wären auch nur die Symptome bekämpft und nicht die ursache.

Also ich letztens zum nächsten zooladen gefetzt wasser testen lassen. Zieht der nicht ernsthaft Teststäbchen raus...

Also ich vor paar Tagen nen fetten testkoffer gekauft und durchgetestet.
Siehe da, Silikat 5mg/l...

Leitungswasser getestet, selbe spiel.

Jetzt meine Frage:
Komme ich irgendwie um eine osmoseanlage rum?

Meine restlichen werte aus dem 540er das seit 7 Tagen läuft (hat schon 2-3 kleine blaue Flecken im Sand bin am Schnecken umsiedeln)

Temp: 25°
KH: 3
Ph: 7
GH: 3,5

NH4: <0,04
No2: 0.03

NO3: 7
PO4: 0.05
SiO2: 5
Fe: 0.1
K: 2.5
Mg: 4.5
CO2: 12

2. Frage:
Soll ich noch etwas NPK nachdüngen?

3. Frage:
GH/KH ist ziemlich niedrig, hab noch Aquadur zum anheben da, sollte ich das machen?

Gruß
Noah
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.10.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.10.2015, 20:26   #2
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Noah,

KH ist wirklich niedrig. Ich bin gerade auch am Wasserwerte checken. Kalium (im npk ein bestandteil) hebt den Härtegrad an. Kalium in Verbindung mit Magnesium ist ein Zusammenspiel mit Eisen: alle drei Werte hängen voneinander ab und - so mach ich das bei mir - messe alle drei Werte. Mir scheint Dein K Wert niedrig - zwar gehen die Meinungen auseinander aber der K Wert sollte etwa bei 12 liegen - Magnesium ein Drittel (das wäre dann bei 4,5 okay). Silicium kann durch Wasserwechsel nach unten gehen. Hier wäre halt wichtig zu sehen, wie dein Wasser aussieht (mal beim Wasserverbraucher nachschauen).

Also für mich wäre der Versuch a) Kalium nach oben bringen (Pottasche) und b) schauen wie die Wasserwerte aus dem Wasserhahn aussieht.

hoffe das hilft

grüße,
Matthias
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:27   #3
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

NPK würde ich nicht nachdüngen, n und p sehen gut aus...
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:34   #4
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey Matthias,
danke für dein feedback.
Das silikat kommt auch mit 5 aus der leitung. Hab ich extra getestet nachdem ich es im Becken festgestellt hab da ich zuerst davon ausging es komme vom Sand im Becken.
Dem Tip mit Pottasche werde ich nachkommen hört sich logisch an.

Gruß
Noah
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:47   #5
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Kalium (im npk ein bestandteil) hebt den Härtegrad an.
Die Härte definiert sich über die Menge der Erdalkalimetalle. Kalium gehört nicht dazu.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 20:54   #6
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hab mal die Leitungswasserwerte organisiert:


uploadfromtaptalk1445802786828.jpguploadfromtaptalk1445802815733.jpg
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 22:14   #7
Kantiran
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Havixbeck
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Jo,

Recht haste. War missverständlich von mir. Hab mal gelesen, dass mit Pottasche der kh Wert steigt.

Grüße,
Kantiran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 20:46   #8
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,
Keiner erfahrung mit zu hohem silikat gehalt im wasser?

Lg
Noah
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015, 21:01   #9
Nowox
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,

Hab grad im netz gelesen das man auf den silikatwert nicht zu viel geben soll. Wenn alle anderen werte passen soll man sich keine gedanken machen. Kann man dem glauben schenken?

Gruß
Noah
Nowox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 11:16   #10
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.588
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 599 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Hallo Noah,

5 mg/l SiO2 ist doch noch nicht hoch
Ich hab' im Leitungswasser manchmal 9 mg/l oder mehr!

Anfangs bin ich auch mal dieser Hysterie um das Silikat verfallen, besonders, als dann Pinselalgen auftraten.
Nach diversen Experimenten habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass man dem Silikatgehalt keine allzu große Aufmerksamkeit zu schenken braucht.
Zum Beispiel habe ich mal eine lange Zeit mit fast reinem Osmosewasser experimentiert, wo fast gar kein Silikat mehr drin war. Hat aber keine wesentliche Besserung in Bezug auf Algen gebracht.

Meine persönliche Meinung: Silikat interessiert mich eigentlich nicht mehr. Scheint keine so großen Auswirkungen zu haben, wie ihm angekreidet werden.

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.10.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
silikatwert beim einfahren zu hoch gp14 Wasserwerte - Wasserchemie 10 12.02.2014 00:17
extrem hoher Silikatwert Aqua010 Archiv 2013 0 06.11.2012 21:25
Wasserwerte check Schmerli Archiv 2011 4 30.01.2011 13:30
Skala frist nicht!!!! ProRobert Archiv 2009 14 18.05.2009 22:54
Skala männchen/weibchen? Jumper Archiv 2004 1 14.03.2004 16:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.