zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2015, 22:33   #21
Conyou
 
Registriert seit: 01.12.2015
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Scheiße X_X
Und die Streifen bringen nix???

Aber im Laden benutzt der Kerl auch nur diese Streifen :<
Conyou ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.12.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.12.2015, 22:44   #22
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hi,

nur ein Beispiel warum ich diese Ratestäbchen nicht mag.
Als ich mal mit diesen Nitrit messen wollte zeigten diese mir an das alles ok sei, mit den Tropfentest war der Wert im absolut schlechten Bereich.
PH dagegen stimmte, da zeigten die Stäbchen in etwa den selben Wert wie der Tropfentest.
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 23:20   #23
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Conyou Beitrag anzeigen
Und die Streifen bringen nix???

Aber im Laden benutzt der Kerl auch nur diese Streifen :<

Zur groben Bestimmung kann man sie schon nehmen, aber genau ist was anderes. Deshalb auch Ratestäbchen genannt.

Tröpfchentests dagegen sind viel genauer.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 23:40   #24
Conyou
 
Registriert seit: 01.12.2015
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mist, Phosphat ist auf den Teststreifen nicht drauf :<
Ja, das würde ja aber erklären, warum nie ein Wert auffällig war, laut Wasserwerte vom Werk ist Nitrat und Nitrit auch Niedrig, nur Phosphat wird sogar noch zusätzlich gegeben.
Conyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 13:20   #25
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich nochmal.
Ich will ja nicht nerven, aber du hast da bissel was missverstanden.
Doch von den färbenden Wurzeln kann das Wasser auch grünlich aussehen.
Das kommt drauf an, wie die Beleuchtung ist (Farbton) und ob noch Tageslicht einfällt.
Du sollst die Wurzeln ja nicht für immer rausnehmen, nur mal 1 Tag nach dem WW und dann testen. Sollte es wirklich daran liegen, dann nimm ne andere Wurzel oder Steine. Nicht jede Wurzel färbt so, das sind nur manche. Und Deine Wurzeln sehen meinen sehr verdächtig ähnlich!
Bei mir liegt es definitiv daran, denn es trat erst auf, seit die Wurzeln drin sind.
Und wegen dem Kot, ist bei mir ähnlich. Früher hatte ich dunklen Kies und jetzt hellen Sand. Da sieht man jedes Krümel (muss dann auch wieder absaugen) Kommt auch auf die Bepflanzung an. Und wie der Filter arbeitet.
Wenn du viel Pflanzen hast, "verkrümelt" es sich dazwischen. Und wenn der Filter stark bläst, verteilt sich das auch besser. Wenn ich meinen Innenfilter gereinigt habe, ist der Kot weg. Man sieht ja dann beim Ausspülen, was aus den Schwämmen so rauskommt...ääbäähh.

Geändert von Susanne2015 (03.12.2015 um 13:26 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 23:58   #26
Conyou
 
Registriert seit: 01.12.2015
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend.

Ok Susanne, ich werde es mal test, danke dir nochmal

LG Con
Conyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 10:56   #27
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Gut.
Wenns das wäre, wär doch toll, da kannst dir den ganzen Chemiekram sparen. Und wenn nicht....dann wars halt nur ein Versuch. Solange die wurzeln nicht festgeklebt sind, hast die ja schnell rausgenommen und wieder reingetan oder notfalls ausgetauscht.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 14:08   #28
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.588
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 599 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Was heißt hier "Chemiekram"?
Meinst du damit die Tropfentests, Susanne?

Es ist nicht verkehrt, die eigenen Wasserwerte zu kennen. Gerade wenn man noch nicht so die Erfahrung und noch kein Gefühl dafür hat, ist es meiner Meinung nach sinnvoll, mal zu testen.
Als "Chemiekram" würde ich das nicht gerade bezeichnen...

Ich stimme der Idee, einfach mal die Wurzeln rauszunehmen aber voll und ganz zu. Ist 'ne ganz simple Sache. Und wenn's daran gelegen haben sollte - perfekt!

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 17:20   #29
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Nein nicht die Tropfentests, ich meinte so Chemie, was du event. reinkippst, damit die "Algen" weggehn. Also chem. Algenvernichtungsmittel
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 18:12   #30
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.588
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 599 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Ja richtig, das Clearmex...
Hab ich ja schon angedeutet, von solchen Sachen hält ich nicht (mehr) viel. Geht auch komplett ohne.

Grüße, Gerd

Gesendet von meinem T02 mit Tapatalk
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.12.2015   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
wasser grün klar

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe nach jedem Wasserwechsel immer wieder grünes wasser!!! Brilliant Algenhilfe 16 24.03.2013 15:23
Wasser wird immer trüber...und keine Ahnung warum !!! sparbaer Archiv 2004 4 10.05.2004 17:13
Aus grün wird gelb! AQ_Jule Archiv 2004 4 17.04.2004 09:58
Wird Sand irgendwann grün? Nitro Archiv 2003 21 18.01.2003 17:55
Wurzel wird grün UUMML Archiv 2002 5 02.04.2002 18:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38 Uhr.