zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2017, 14:45   #1
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard weißer Bodenbelag, sieht aus wie Myzel. (Schleimpilz)

Hallo an Alle von einem Neuen in diesem Forum.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe aktuell drei Aquarien die eigentlich gut liefen. In meinem 60L Becken geschehen neuerdings seltsame Dinge. Erst hat ich Algenähnliche Fäden an den Pflanzen und am Glas (keine Fadenalgen!), die sich aber wieder reduzieren, auch dank meiner Guppyweibchen, denen das Zeug anscheinend schmeckt. Dafür bilden sich auf dem Boden Myzelähnliche Beläge, die sich vergrößern und neu erscheinen, wenn ich sie absauge. Im Netz habe ich bisher nur wildes Raten zu diesem Thema gefunden, von Bakterienrasen, über Pilzbefall bis sonstetwas für "Erkenntnisse". In vielen Jahren mit verschiedensten Süßwasseraquarien habe ich so etwas noch nicht gehabt.

techn. Angaben: 60 Liter 15 Moskitobärblinge und jetzt noch 4 Guppyweibchen; Innenfilter, läuft seit 2 Monaten
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 14:48   #2
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard Hier noch Bilder dazu

Hier noch die Fotos dazu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170226_133313.jpg (89,7 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170226_133322.jpg (82,0 KB, 79x aufgerufen)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.02.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.02.2017, 15:10   #3
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.160
Abgegebene Danke: 550
Erhielt: 524 Danke in 356 Beiträgen
Standard

Hallo,
das könnte ein Schleimpilz sein - und damit eine sehr spannende Lebensform! Ist harmlos, und interessant zu beobachten.

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 19:56   #4
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Hallo,
das könnte ein Schleimpilz sein - und damit eine sehr spannende Lebensform! Ist harmlos, und interessant zu beobachten.
Könnte, das ist es ja eben...
Aber natürlich ist es nur durch die Bilder auch schlecht zu beurteilen, das ist mir klar. Vielleicht findet sich ja noch eine Erklärung, ich beobachte das Ganze erst einmal weiter. Vielleicht gibt es ja noch interessante Beobachtungen oder Fotos. Solange es keinen Schaden anrichtet ist ja alles gut. Zumal meine Guppyweibchen die Pflanzen von dem Anderen bereits fast völlig befreit haben
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 20:13   #5
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.160
Abgegebene Danke: 550
Erhielt: 524 Danke in 356 Beiträgen
Standard

Ich denke schon, daß es einer ist. Zumal du schreibst, das Myzel-ähnliche Zeug hing auch schon an anderen Stellen, als am Bodengrund. Schleimpilze klettern auch an der Scheibe und an anderen Einrichtungsgegenständen entlang.
Gibt nette Zeitraffervideos davon
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 21:51   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 745 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Dafür bilden sich auf dem Boden Myzelähnliche Beläge, die sich vergrößern und neu erscheinen, wenn ich sie absauge.
Hallo

Den Bildern und deiner Beschreibung nach, ist das ein Schleimpilz.
Das ist nichts "gefährliches", sondern schöne und seltene "Erscheinung" im Aquarium.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 20:20   #7
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Hallo

Den Bildern und deiner Beschreibung nach, ist das ein Schleimpilz.
Das ist nichts "gefährliches", sondern schöne und seltene "Erscheinung" im Aquarium.
Schön ist ja bekanntlich relativ Aber gut, warten wir mal ab, wie sich das Ganze weiter entwickelt. Anbei ein Foto wie es heute aussiehtAllerdings scheinen meine Guppyweibchen, nachdem sie die Pflanzen von Bewuchs befreit haben, sich gelegentlich dafür zu interessieren. Ich bin mal neugierig
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 20:26   #8
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Noch ein Versuch für das Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170227_200931.jpg (96,4 KB, 55x aufgerufen)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 21:52   #9
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.160
Abgegebene Danke: 550
Erhielt: 524 Danke in 356 Beiträgen
Standard

Interessanter wird es, wenn er an der Scheibe entlangwandert, da sieht man die Bewegung auch eher.
Schleimpilze verschwinden meist von selbst, irgendwann passen die Bedingungen nicht mehr. Du mußt also nur abwarten.

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 18:16   #10
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.186
Abgegebene Danke: 400
Erhielt: 384 Danke in 217 Beiträgen
Standard

So sieht es heute aus, langsam hat es 50% des Aquariums erwischt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170228_164829.jpg (83,0 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170228_164802.jpg (78,1 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170228_164729.jpg (100,2 KB, 40x aufgerufen)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
myzel, schleimpilz, weißer belag, weißes myzel

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soll ich den Bodenbelag absaugen? Josie Archiv 2012 10 20.02.2012 17:52
Ziemlich langer weißer Kotfaden - sieht aus wie Kaugummi frosch_wicki Archiv 2011 1 11.10.2011 14:32
Cladophora aegagrophila als Bodenbelag Keiga Archiv 2011 0 03.10.2011 22:13
bodenbelag Paraiba Archiv 2010 3 18.08.2010 18:40
Torf unter den Bodenbelag? Sirius Archiv 2003 7 06.02.2003 21:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:27 Uhr.