zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2020, 20:20   #41
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.334
Abgegebene Danke: 2.145
Erhielt: 1.545 Danke in 1.084 Beiträgen
Standard

Hi.

Wie sind den deine Werte im Leitungswasser?
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.01.2020   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.01.2020, 20:29   #42
Bibijaja
 
Registriert seit: 05.08.2019
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 23 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo,

treten bei euch Gehäuseschäden und Kleinwüchsigkeit immer in Kombination auf?
Ich habe hartes Wasser und keinerlei Gehäuseschäden - alle Schnecken haben ein sehr stabiles Gehäuse.
Trotzdem bleiben PHS und Blasenschnecken im Gesellschaftsbecken viel kleiner.

Im Gesellschaftsbecken vermute ich die starke Futterkonkurrenz der Neocaridina.

Im Daphnien Zuchtbehälter wachsen die Schnecken innerhalb kürzester Zeit zu Riesen heran. Hefe + Spirulina schein ein wahres Mastfutter zu sein.

Im Filterlosen Becken werden die PHS auch richtig groß, Blasenschnecken gibt es eher wenig. Im Becken sind sehr viele Neocaridina und ich füttere nicht viel. Warum die PHS hier so viel größer werden als im Gesellschaftsbecken ist merkwürdig. Wobei in diesem AQ auch (noch) sehr wenige TDS sind. Evtl. sind TDS die eigentlichen Konkurrenten der PHS?

LG
Bibijaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:40   #43
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.039
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 220 Danke in 149 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Hi.

Wie sind den deine Werte im Leitungswasser?
GH 3-6 KH 4-7 oder umgekehrt. Auf jeden Fall so niedrig. Schön für Fische die weiches Wasser gut vertragen, bei Schnecken harte Arbeit dagegen.

GH+ und KH+ rein und sie sind höher, interessant wär es schon.. wenn auch eher wissenschaftlich interessant, jedenfalls bei mir werden in den Becken mit Fischen die Wasserwerte nicht so verändert. In der Schneckenvase was soll passieren...

Geändert von Volker1986 (17.01.2020 um 20:47 Uhr)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:57   #44
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.334
Abgegebene Danke: 2.145
Erhielt: 1.545 Danke in 1.084 Beiträgen
Standard

Versuche es einfach.

Da hast du ja ideales Wasser für Caridina Garnelen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 21:02   #45
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.334
Abgegebene Danke: 2.145
Erhielt: 1.545 Danke in 1.084 Beiträgen
Standard

@ Bibijaja.

Im Prinzip könnte es auch mit den Pflanzen zu tun haben. Schließlich verbrauchen die ja auch Nährstoffe. Aber ich denke mal das da mehr als nur ein Faktor mit hineinspielt. Auch unter anderem wie viel absterbende Pflanzenmasse im Becken ist.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 22:02   #46
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.039
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 220 Danke in 149 Beiträgen
Standard

Der Versuch die PHS aus dem 125er zu verdrängen hat begonnen. 3 ausgewachsene und 5 halbwüchsige Zebraäpfel sind dorthin umgezogen und werden vorerst nur mit PHS gefüttert. Schaun mer mal.
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 19:51   #47
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.039
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 220 Danke in 149 Beiträgen
Standard

N'Abend Leute,

kein Witz, die Sache mit GH+ fruchtet.

Das ist der Schlüssel zu Schneckenhäusern ohne Korrosion...

Achtung liebe unerfahrene Mitleser bitte gebt deswegen NICHT GH+ in großer Dosierung in mit Fischen besetzte Becken! Das ist nur was für reine Schneckenhaltung von unempfindlichen Schnecken.

Gruß

Volker

Danke: (1)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 22:16   #48
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.334
Abgegebene Danke: 2.145
Erhielt: 1.545 Danke in 1.084 Beiträgen
Standard

Ja Volker, das ist auch das was ich auf die dauer festgestellt habe. Das GH plus hilft ja auch den Garnelen ihren Panzer zu bilden, von daher ist solch ein Ergebnis aber auch nicht sehr verwunderlich
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 23:24   #49
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.150
Abgegebene Danke: 1.047
Erhielt: 1.365 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Hmhm, da bin ich wieder bei Algerichs und meiner vieel simpleren Idee. Statt am Wasser rum zu kämpfen, Kalk bleibt Kalk. Die meisten Fische vertragen dezenten Vogelkalk (nein, es gibts dafür keine Tips von mir, das geht einfach nicht). Schnecken und Garnelen brauchen es, egal ob GH+ oder GH-....
Ich bin kein Fan von Wasserwertdiskussionen, das geht an meinem Hobby vorbei, ich liebe meine Aquarien. Egal wo ich wohne.
Wenn ich oder meine Tiere mal negative Erfahrungen mache, bin ich am Boden verzweifelt, aber versuche es neu. Meistens danken es mir die Tiere durch ihr Verhalten.
Ich schau nicht auf die Chemie sondern auf die Tiere und Balu hatte es grade irgendwo betont, Wasserwechsel bringen einen eher durch Probleme - Aufmerksamkeit voraus gesetzt - als Theorie...
Tom

Danke: (3)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 12:00   #50
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.039
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 220 Danke in 149 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

seh ich etwas differenzierter. Wenn man nichts probiert kann man auch nichts dazu lernen. Dafür war ja mein Schneckenväschen gut. Darin sind alle sehr tolerant gegenüber anderen Wasserbedingungen, kein Tier hat also einen Schaden erlitten. Im schlimmsten Fall wäre schlicht gar nichts passiert.

Für Beeinflussung des Wassers deswegen in meinen Fischbecken bin ich dagegen gar nicht zu haben. Naja mit Sepiaschale kann man es versuchen. Da wird eher der Schneckenbestand derzeit gedrückt damit die übrigen besser zurecht kommen...

Gruß

Volker
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.02.2020   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Werte.. Sind die gut? AquaSid Archiv 2012 13 19.08.2012 12:15
Wo sind meine Babyfische :-((( Wels21 Archiv 2004 9 08.01.2004 09:59
Sind meine Wasserwerte ok??? sven12345 Archiv 2003 9 25.12.2003 20:31
Wo sind meine red crystal ?:-( cruzaderz Archiv 2003 2 06.07.2003 00:36
Wo sind meine Amanos ? Dunkelzahn Archiv 2002 4 23.04.2002 14:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.