zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2018, 18:41   #71
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo.

Auch hier ein kleines Update.

Alle Garnelen Fit und Liebestoll. Morgens scheint für eine Stunde die Sonne ins Becken, da war heute morgen Massenschnackseln angesagt.

Futtertechnisch ist Kürbis der absolute Renner. Gefolgt von Löwenzahn, Dann diverse Laubsorten, Eiche, Erle, Buche, Pappel. Gerne auch Brom- und Himbeerblätter. Mit Brennnessel stehen sie eher auf Kriegsfuss.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 07:58   #72
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 662 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Hallo.

. Morgens scheint für eine Stunde die Sonne ins Becken, da war heute morgen Massenschnackseln angesagt.

SO soll es sein
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.09.2018   #72 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.09.2018, 18:58   #73
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo.

Heute kleines Update zu den Garnelen die ins Schwarzwasserbecken umgesiedelt wurden.

Wie viele der Nelen noch leben weiß ich nicht, aber es sind definitiv noch welche da, heute 10 gesehen. Bei der Größe des Beckens bleibt nur abwarten wie sie sich weiter entwickeln.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 15:39   #74
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hi.

Jetzt haben wir für ein paar Tage das Becken für uns alleine. Die Pflanzen sind auch alle gekürzt. Jetzt heißt es warten das es wieder ein Dschungel wird. Dann bekommen wir auch wieder Zuwachs im Becken, ein Pärchen Honigguramis zieht dann bei uns ein.

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 15:54   #75
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 917
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 282 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Balu, Du machst mir grade Angst. Du schreibst in mehreren Threads mit der Schwarmpersönlichkeit Deiner Fische/Garnelen. Ich hoffe, die haben Deinen Geist nicht übernommen und Du hast Dein EigenIch nicht verloren...


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 16:00   #76
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

WIR sind die MACHT!!!

Neee du, alles klar. Fand es aber witzig so zu schreiben
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 17:13   #77
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

ALIENALARM

Habe gerade Wasserwechsel gemacht, bei den Tigers. Plötzlich dachte ich das ich einen Sehfehler habe. Da schwimmt doch was 2 mm großes im Becken herum das keine Beine und Fühler hat.

Ok, ist kein Alien, aber ein Babykardinälchen.

Soviel dazu das ich alle abgefischt habe.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 18:39   #78
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hi.

Seitdem ich so viele Pflanzen entfernen mußte das ich die Kardinäle aus dem Becken fangen konnte, wachsen die schon wieder schön nach. Was aber wichtiger ist, die ganz kleinen Garnelen bekommt man jetzt auch zu sehen. Die sieht man jetzt überall, an den Scheiben, den Wurzeln der Muschelblumen und natürlich auch am Futter.

Und endlich bekomme ich auch wieder meine TDS zu sehen. Es scheinen sich aber nur die schwarzen etabliert zu haben. Da ist dann auch ein richtiger Brummer bei, 2 cm lang und an der Gehäuseöffnung über 5mm dick. So lange die Masse nicht explodiert ....
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 18:19   #79
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.393
Abgegebene Danke: 503
Erhielt: 242 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hi.

Heute wieder Muschelblumen mit Algen an den Wurzeln zu den Garnelen gegeben, in 2 Stunden sind die Wurzeln wieder sauber. Sie lieben diese Algen, scheinen grüne Fadenalgen zu sein.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:24   #80
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 917
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 282 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi Balu,


dass mach ich auch immer, wenn irgendwo Pflanzen zu veralgt sind, für ein paar Stunden zu Garnelen und nach ein paar Stunden ist alles wieder blitze blank. Keine Ahnung was das dann für Algen sind, jedenfalls nur pelziger Belag, aber das putzen sie immer ordentlich sauber...


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Söll Shrimp Sticks Holger74 Allgemeines 11 07.10.2017 14:31
Erfahrungen mit Rendo Shrimp fisch2015 Allgemeines 2 19.04.2016 18:01
Golden Tiger und/oder Tangerine? Algerich Wirbellose Tiere 1 18.03.2014 20:44
Aquael: Shrimp Set 30 Papst Archiv 2010 2 26.08.2010 18:07
Shrimp-Häutung domee Archiv 2010 4 28.03.2010 22:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.