zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2018, 16:07   #1
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 567
Erhielt: 266 Danke in 218 Beiträgen
Standard Golden Tiger Shrimp

Hallo.

Kann mir jemand Tips geben was die Fütterung dieser Garnelen angeht? Habe gelesen sie brauchen ein- bis zweimal wöchentlich Proteinfutter. Welcher Art sollte dieses eurer Meinung nach sein?

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 09:17   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.283
Abgegebene Danke: 561
Erhielt: 645 Danke in 359 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe diesen Hinweis auch auf einer Händlerseite eines von mir weniger geschätzten online-Shops gelesen und würde mir für mich darum zunächst nicht allzu viele Gedanken machen. Das Hauptproblem bei der Fütterung von Garnelen ist meiner Meinung nach das Beseitigen der organischen Abfälle von nicht gefressenen Futterresten - nicht eine Mangelernährung der Garnelen.

Zudem: wenn Du Herbstlaub und Moos im Becken hast - was ja bei jedem Garnelenbecken der Fall sein sollte - stehen jede Menge Mikroorganismen zur Verfügung, was wie ich mutmaße eine gewisse Proteinversorgung gewährleisten sollte.

Wichtiger als Futter scheint mir die Versorgung mit Mineralien, was aber natürlich auch von der Beschaffenheit Deines Ausgangswassers abhängt und kein Problem sein sollte, wenn Du ohnehin aufgesalzenes Osmosewasser verwendest.

Falls Du der Sache dennoch nachgehen möchtest: ich selbst habe gute Erfahrung mit dem allerdings etwas kostspieligen Futter der Firma Söll (Organix), gerade auch bei Wirbellose gemacht (wird hier im Forum aber unterschiedliche besprochen). Zudem findest Du auf der Verkaufsseite von "Garnelen Tom" etliche zum Teil selbst produzierte Futter- und Mineralienzusätze gerade auch für Nachwuchsgarnelen. Natürlich ist auch das ein Händler, der verkaufen möchte und überdies verliebt in allerlei technische Spielerein, Wässerchen und Mittelchen, aber echte Fehlinformationen habe ich auf seiner Seite, zu der auch ein kleines Forum gehört, nicht gefunden.

Beste Grüße

Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.01.2018   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.01.2018, 10:58   #3
PulcherLilly
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hi,

Frostfutter jeglicher Art nehmen Garnelen gerne.

Um die Beseitigung der organischen Abfälle, die die Garnelen hinterlassen, kümmern sich im Idealfall Turmdeckelschnecken. Deren Ausscheidungen bieten wieder für kleine Garnelen Nahrung und so weiter....

LG Jessy

Danke: (2)
PulcherLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:06   #4
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 567
Erhielt: 266 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Hi.

Zuerst ein mal DANKE für eure Antworten.

Also Moos habe ich drin. Frostfutter füttere ich auch(Cyclops,Daphnien,usw).
TDS ziehen auch mit ein. Laub ist immer vorhanden.

Im Moment verwende ich Regenwasser, davon habe ich im Überfluss. Das lass ich noch durch Torf laufen.

Bliebe nur die Frage wegen Mineralien.

LG Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:18   #5
PulcherLilly
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hi,

Mach dir wegen den Mineralien keinen Kopf. Wenn du abwechslungsreiche Kost fütterst, und das tust du ja, sollte da genug an Mineralien vorhanden sein.

Ansonsten kannst du dich mal über Montmorillonit informieren.

LG Jessy

Danke: (1)
PulcherLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:35   #6
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 567
Erhielt: 266 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Hallo.

Werde auch versuchen an Moina ranzukommen. Das sind Japanische Wasserflöhe. Sollen nicht so hart sein an der Schale wie unsere einheimischen Flöhe.

Die Garnelen gehen bestimmt auch an überbrühten Brokkoli, den gibt es auch 2 mal die Woche

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:38   #7
PulcherLilly
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hi,

Ja, Brokkoli geht. Kürbis und Erbsen lieben meine Zwerggarnelen sehr.

LG Jessy
PulcherLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:45   #8
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 567
Erhielt: 266 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Hi Jessy

wird alles ausprobiert, ich kenne da nix

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:54   #9
PulcherLilly
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hey,

Das ist super 😊👍

Garnelen kann man so ziemlich mit jedem Laub und Gemüse füttern. Spinat und Brennnesseln sind auch super beliebt. Da sind auch Mineralien drin.

LG Jessy
PulcherLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 17:58   #10
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 567
Erhielt: 266 Danke in 218 Beiträgen
Standard

HI,

Brennnesseln, Brombeeren, Apfel- und Kirschbaum, Johanisbeeren habe ich alles im Garten. Will mir jetzt noch eine Erle und eine Buche pflanzen. Haselnuss ist auch da. Verhungern muss bei mir kein Tier.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Söll Shrimp Sticks Holger74 Allgemeines 11 07.10.2017 14:31
Erfahrungen mit Rendo Shrimp fisch2015 Allgemeines 2 19.04.2016 18:01
Golden Tiger und/oder Tangerine? Algerich Wirbellose Tiere 1 18.03.2014 20:44
Aquael: Shrimp Set 30 Papst Archiv 2010 2 26.08.2010 18:07
Shrimp-Häutung domee Archiv 2010 4 28.03.2010 22:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:21 Uhr.