zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2020, 20:44   #71
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.597
Abgegebene Danke: 874
Erhielt: 1.051 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Mein Dealer hatte nur Zebras, eigentlich wollte ich auch solche, neidvoll guck...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.01.2020   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.01.2020, 20:54   #72
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Zebras gab es auch, aber die gefallen mir auch besser
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 21:32   #73
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Nabend.

Kleines Update.

Vor einer halben Stunde wurde gefüttert. Habe eben mal angefangen zu zählen und habe bei 40 Garnelen aufgehört weiter zu zählen.

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 14:08   #74
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.597
Abgegebene Danke: 874
Erhielt: 1.051 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Zu Deinen Rückenlageproblemen, eben hatte ich auch eine so erwischt, ich denke, die war auf einem Blatt unterwegs und hat den halt verloren. Ich hab schon öfters beobachtet, dass sie sich nur halbfestgesogen an der Scheibe runtergleiten lassen. Wenn sie das auf einem Blatt machen, landet Schnecke schnell mal auf dem Rücken...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 14:17   #75
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Ich habe sie vor 2 Tagen ins Vivaline gegeben, aber sie sieht es nicht mehr ein sich zu bewegen. Ich denke mal sie wird nicht mehr.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 21:21   #76
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Nabend.

Es ist doch jedesmal das gleiche Spiel wenn ich Mulm mit entferne beim Wasserwechsel, danach darf ich Garnelen aus dem Eimer Fischen. Immer wollen die Halbwüchsigen Ausflüge machen. Wir sind hier doch nicht in der Schule und gehen ins Landschulheim
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 21:36   #77
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.597
Abgegebene Danke: 874
Erhielt: 1.051 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Naja, selbst Schuld wenn Du die Sabiene machst...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 17:45   #78
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hallo.

Heute mal wieder was zu meinen kleinen Gesellen.

Die Blue Bee/Schoko Bee fühlen sich wirklich nur in Becken wohl die sehr gut bepflanzt sind. Auch bei der Beleuchtung kann man sparen, denn erst dann zeigen sie sich immer wieder gerne im freieren Raum. Bietet man ihnen dann auch noch weiches Wasser ohne KH und einem Leitwert um die 220µS an ist alles schon fast perfekt. Den pH Wert kann man dann auch noch durch den richtigen Bodengrund absenken, das gelingt ohne weitere Wasserpanscherei durch Shrimp Soil.

Bei der Fütterung ist zu beachten das sie nicht viel Tierisches Eiweiß brauchen, alle 2 Wochen ein paar Cyclops oder Artemia Nauplien reichen. Auf keinen Fall Mückenlarven geben, der Schuss geht auf Dauer nach hinten los, eigene Erfahrung.

Als Mitbewohner eignen sich auf jeden Fall TDS, vielleicht auch Asolene spixi.

Was Boraras Arten angeht bin ich im Moment leider noch überfragt, aber der Test kommt noch. Mit anderen Arten würde ich sie aber auf jeden Fall nicht vergesellschaften
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 19:27   #79
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.019
Abgegebene Danke: 708
Erhielt: 1.111 Danke in 520 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Was Boraras Arten angeht bin ich im Moment leider noch überfragt, aber der Test kommt noch. Mit anderen Arten würde ich sie aber auf jeden Fall nicht vergesellschaften
Ich sage mal vom Verhalten her gehen

Boraras
  • brigittae
  • naevus
  • maculatus
  • urophthalmoides
  • merah
sowie
  • Feuertetra/ Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae)
problemlos. Die gehören allesamt nach meinen Erfahrungen zu den friedlichsten gesellen.

B. naevus und H. amandae lassen bei mir die Zwerggarnelen in Ruhe, vom gelegentlichen Mundraub an der Futterstelle mal abgesehen.

Geändert von DEUMB (19.02.2020 um 19:29 Uhr) Grund: Nachtrag letzter Satz
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 19:59   #80
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.414
Abgegebene Danke: 1.807
Erhielt: 1.177 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hi Maik.

Die Blue Bee fühlen sich leider sehr schnell gestört, da kann ein Gärtnern schon mal das gewisse maß zu viel sein. Das hat dann weniger mit den Fischen zu tun. Denn auch die H. formosa sind ja für Lebendgebärende schon Schlafmützen. Hat aber leider nicht funktioniert mit den Bee zusammen. Im Prinzip wären sie genau die richtigen Bewohner für ein AquaScaping Becken. Da gibt es viele Pflanzen, da fühlen sie sich Pudelwohl. Aber trotzdem werde ich es mit den B. maculatus versuchen, denn die wollen ja auch lieber mehr Pflanzen als freien Schwimmraum
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2020   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Caridina parvidentata Tigerbit Archiv 2010 1 22.05.2010 16:58
suche channa spec assam (asia blue,blue bleheri) pascal antler Archiv 2004 0 29.02.2004 23:48
caridina japonica petfa Archiv 2004 1 15.02.2004 11:41
Frage zu Caridina spec. (?) Serena Archiv 2003 10 01.01.2003 23:31
Caridina ceylanica Macropodus opercularis Archiv 2002 6 06.08.2002 14:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.