zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2018, 14:40   #1
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 245
Erhielt: 69 Danke in 46 Beiträgen
Standard Was ist das denn?

Hallo zusammen,

heute fallen mir die auf dem Foto über der Schnecke sichtbaren, extrem dünnen Würmer auf.

Planarien scheiden m.M.n. aus, die bewegen sich völlig anders, haben einen dreieckigen Kopf und ziehen sich bei Berührung zu einem Punkt zusammen. All das ist bei diesen Tieren nicht der Fall.

Was ist es denn dann? Harmlos oder behandlungspflichtig?

Danke für einen Tipp.

Gruß

Volker

Nicht ganz unwichtige Ergänzung: Das einzige unbehandelte Naturprodukt im Becken ist Eichenlaub. Können das Oligochaeta sein die mit dem Laub gekommen sind?

Habe zwei gegen Planarien und viele Würmer wirksame Breitbandpräparate da. Damit möchte ich aber nur schießen wenn ich ganz sicher bin das auch zu brauchen , das himmelt nicht nur die Parasiten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20181231_143436.jpg (65,6 KB, 42x aufgerufen)

Geändert von Volker1986 (31.12.2018 um 16:10 Uhr)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 17:55   #2
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.079
Abgegebene Danke: 807
Erhielt: 476 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Hallo Volker.

Planarien sind das sicher nicht. Irgendeine Art Mikrowürmer die sich in jedem Becken aufhalten. Ich würde mir da nur Gedanken machen wenn es extrem mehr werden.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.12.2018   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2018, 18:17   #3
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 245
Erhielt: 69 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Wieder einmal vielen Dank für die erfreuliche Auskunft Balu. Vielleicht ist die organische Wasserbelastung während des Urlaubs zu hoch geworden und sie konnten sich vermehren.

Mal sehen was passiert wenn ich wieder öfter wechsel, vielleicht werden es dadurch schon weniger.

Komm gut ins neue Jahr!
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 18:23   #4
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.079
Abgegebene Danke: 807
Erhielt: 476 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Danke Volker, wünsche ich dir auch.

Kleinstlebewesen gehören aber auch in ein funktionierendes Aquarium. Im Normalfall kommen die aber nur Nachts raus wenn die Fische schlafen um nicht gefressen zu werden.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 16:15   #5
pspiess
 
Registriert seit: 04.02.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Habe ich auch noch nicht gesehen.
pspiess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 07:54   #6
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 245
Erhielt: 69 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Hat sich herausgestellt es ist eine Unterart der Gattung "Forentroll". Nicht einfach auf Dauer wieder los zu werden.
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 09:00   #7
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.079
Abgegebene Danke: 807
Erhielt: 476 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Na hoffentlich bleibt er bei mir weg
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hat denn der Dehner denn da? :-) Jazzey_F Allgemeines 0 28.02.2016 09:57
Was ist denn das? boehseshexchen Krankheiten der Fische 6 24.02.2013 19:22
was ist das denn? Fischstäbchen29 Archiv 2009 5 21.12.2009 13:32
Was ist denn das? Kikujack Archiv 2009 2 19.02.2009 21:45
Na was denn nun?? joegra Archiv 2001 6 09.11.2001 19:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.