zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2019, 17:40   #1
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 834
Abgegebene Danke: 446
Erhielt: 185 Danke in 121 Beiträgen
Standard Blasenschnecken begehen Selbstmord

Mahlzeit.

seit einiger Zeit sauge ich hinter meinen Aquarien kleine, perlenartige Gegenstände weg, welche sich als Häuser von Blasenschnecken erwiesen.

Ich finde nirgends etwas über Fluchttendenzen bei Physa fontinalis. Meine Rennschnecken verlassen manchmal das Wasser, überschreiten aber nicht den Streifen Vaseline, den ich an allen Ausgängen aufgetragen habe.

Kennt das noch jemand? Kann damit zu tun haben, dass unter den Schnecken eine riesige Futterkonkurrenz herrscht, oder?!

Gruß

Volker
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.08.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.08.2019, 17:52   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.143
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.298 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,


in einem anderen Forum wird Ähnliches berichtet:

https://www.aquariumforum.de/threads...n-das-aquarium


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 17:54   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hi Volker.

Ich finde auch immer wieder leere Schneckenhäuser der BS außerhalb. Aber meist dann wenn die Temperaturen der Aquarien sich über 27 Grad befinden. Dadurch kam ich zu dem Ergebnis das sie sehr empfindlich auf hohe Temperaturen reagieren.

Ob das nun bei dir auch der Fall ist/war kann nur eine Antwort deinerseits zeigen.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:10   #4
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 834
Abgegebene Danke: 446
Erhielt: 185 Danke in 121 Beiträgen
Standard

Danke ihr beiden!

27 Grad sind in den Becken im Moment. Ich hab jetzt im kleinen mal den Kühler angeworfen und schaue mal, ob es dann weniger werden.
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:10   #5
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.143
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.298 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Oder hast du bei deinen Blasenschnecken mal Lemminge eingekreuzt...?

Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:12   #6
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.027
Abgegebene Danke: 673
Erhielt: 797 Danke in 530 Beiträgen
Standard

Auch bei mir gabs öfters Massenfluchten, allerdings ohne Temperaturzusammenhänge. Ursache k.A.. Inzwischen nicht mehr, da die Barsche/Aale sie sehr kurz halten. Ich würde also am ehesten auf Vökerwanderungen auf Grund Besatzdichte tippen...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.08.2019   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CPO - Selbstmord durch Häutung Dragonxy Wirbellose Tiere 19 17.02.2014 23:11
Selbstmord einer Apfelschnecke?!?!?! thodi Archiv 2004 40 14.05.2004 06:25
Trächtiger Stachelaal - Selbstmord... ulanbaatar Archiv 2003 1 17.11.2003 19:31
Skalar beging Selbstmord Felixus Archiv 2002 2 29.07.2002 21:06
Machen Garnelen Selbstmord? Jaab Archiv 2002 3 19.02.2002 02:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.