zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2015, 09:09   #1
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard Semisulcospira Gottschei Schnecke vorstellung

Hallo ihr lieben

Nun habe ich sie schon eine zeitlang, diese wunderschöne und seltene Schnecke.
Sie ist nicht im Handel erhältlich und auch im Internet wird nicht so viel von ihr preis gegeben. Sie soll aus Süd Korea stammen und dort eine Delikatesse sein.

Ich hatte sie bisher in 5 L auf der Fensterbank separiert, da sie getrennt geschlechtlich ist, wollte ich auf kleinem Raum die Cance erhöhen dass sie sich vermehren. Wie es aussieht habe ich 19 jungtiere, die so klein sind, dass sie wirklich genauso aussehen wie wine gewöhnliche TDS.

Gestern habe ich sie ins Garnelenbecken gesetzt, die Krebe sind ins Gartenbecken gezogen und die Gefahr ist weg.

Nun möchte ich euch meine Erfahrungen erzählen.
Im ersten Moment sieht sie etwas aus wie eine genoppte TDS, doch bei genauem hinsehen ist ihr Haus wie eine alte Säule. Ihr Fuß ist schwarz-weiss gemustert und von untern ( scheibensicht) ist der Fuss ganz weiss.
Sie gräbt sich nicht wirklich ein, durchbudelt aber den Boden. Die Semisulcospira gottschei ist NICHT Lichtscheu und auch Tagaktiv, was sie zu einer sehr interessanten Schnecke macht. Sie frisst das was sie findet, freud sich aber sehr über Gemüse.
Sie ist getrennt geschlechtlich und die Jungen wachsen mega langsam. Wenn man das glauben kann was teilweise im Internet steht, soll sie sich angeblich nur im Frühjahr vermehren, das kann ich leider nicht wirklich sagen.

Ich empfinde sie als sehr lebhaft , ständig auf Achse nach Futter. Viel ist sie an der Scheibe oder auf Pflanzen zu sehen, die sie nicht anknabbert.
Sie muss wohl auch an die Wasserwerte keine großen Ansprüche stellen und die Temperatur ist ihr auch so zimlich egal. Auf dem Fensterbrett war keine Technik vorhanden und teilweise ging die Temperatur bis auf 14 Grad runter. Sie hat sogar das Moderwasser locker geschafft, da ist mir am Wochenende das Wasser umgeschlagen und roch nach gülle.

Ich kann nicht verstehen wieso diese so leicht zu haltene und wunderschöne Schnecke so selten ist und darüber so wenig Infos zu finden sind.
Das was bei uns so selten ist, wird in Korea gegessen

Natürlich habe ich auch Fotos für euch, es ist die mit dem gemusterten Fuß die aussieht wie eine Genoppte TDS.

LG
Ruth
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (92,4 KB, 55x aufgerufen)

Geändert von Ruthchen (02.06.2015 um 09:12 Uhr)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.06.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.06.2015, 09:16   #2
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Noch ein Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (91,9 KB, 41x aufgerufen)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 12:08   #3
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hallo Ruth,

oh schön, ein Schneckenbericht . Aber sag mal, wie groß werden die denn, wenn es sich lohnt, sie zu essen .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 19:35   #4
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Bianka

Die schnecken sind so groß wie die genoppte tds, sie werden ausgelutscht.

Es sind so schöne Tiere die soch nicht zu massen vermehren und dort werden sie gegessen.


lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 21:21   #5
Janet
 
Registriert seit: 21.09.2013
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 63
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ruth,
schöne Schnecken. Wo hast du sie gekauft?
Janet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 02:03   #6
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.869
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Ruth,

wirklich interessant. danke dir. Schade, dass es diese so selten zu kaufen gibt. Dann züchte mal fleißig weiter. Gibt sicher genug Abnehmer hier im Forum. :-)

Viel Glück.:-)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 07:06   #7
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo ihr beiden

Janet

Es gibt eine Frau die sie erfolgreich züchtet und bei Kleinanzeigen verkauft hat.

Martina

Bis ich sie abgeben kann dauert aber noch ewig, die jungen wachsen sehr langsam und wenn ich den spekulationen glauben kann, sollen sie auch erst mit zwei jahren geschlechtsreif sein. Es ist wirklich nichts zu finden was ganz klar etwas eindeutig über sie aussagt.

Wenn jemand darüber etwas findet, wäre ich dankbar.

Die Jungtiere sind noch ganz dunkel und sehr spitz, nicht von den normalen TDS zu untersvheiden. leider ist auch der Fuß dieser minis nicht stark zu sehen, daran könnte ich sie erkennen.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 10:54   #8
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,

aktuell wird diese Art bei "Garnelen Tom" angeboten.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.07.2019   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
semisulcospira gottschei

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Semisulcospira gottschei Ruthchen Wirbellose Tiere 8 03.02.2016 21:34
Schnecke Tod? Heiko85 Wirbellose Tiere 4 14.12.2013 21:49
Wer bin ich (Schnecke) Sharky2k Archiv 2010 7 10.11.2010 11:58
Schnecke Filter Archiv 2002 4 15.04.2002 06:32
CO²-Schnecke??? Wat n dat? :o) Matz M. Archiv 2002 10 17.03.2002 22:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:54 Uhr.